Mein FILMSTARTS
    Neue Details: Diese Zombie-Arten soll es in "Zombieland 2" geben
    Von Daniel Fabian — 22.01.2019 um 17:15
    facebook Tweet

    Der Originalcast von „Zombieland“ um Woody Harrelson und Emma Stone ist zwar auch in der Fortsetzung dabei – auf der Gegenseite erwarten sie diesmal allerdings unterschiedlichste Zombie-Spezies, die in drei Kategorien unterteilt werden...

    Sony Pictures
    Nachdem „Zombieland 2“ bereits kurze Zeit nach dem ersten Teil aus dem Jahr 2009 in aller Munde war, war lange ungewiss, ob es letzten Endes auch tatsächlich zu einer Fortsetzung kommen würde. Diese wird nun endlich gedreht und für einen Kinostart am 10. Oktober 2019 gelistet – die ersten Bilder aus dem Film lassen allerdings nach wie vor auf sich warten. Wie die Kollegen von SuperBroMovies nun exklusiv erfahren haben wollen, erwarten uns in dem postapokalyptischen Gemetzel neben den Darstellern aus Teil 1 unterschiedliche Zombie-Arten, mit denen sie sich diesmal herumschlagen müssen.

    Das erwartet uns in "Zombieland 2"

    Bereits im Vorjahr kam ans Tageslicht, dass wir in „Zombieland 2“ womöglich riesige, muskulöse und noch hartnäckigere Super-Zombies sehen werden. Während sich die offiziell bestätigten Informationen rund um den Film aber nach wie vor in Grenzen halten, wird nun die Gerüchteküche weiter angeheizt. Laut SuperBroMovies erwarten uns demnach gleich drei verschiedene Zombie-Spezies: Die überdurchschnittlich intelligenten „Hakwings“, die dümmlichen „Homers“, die nicht viel mehr als lebendige Fleischklumpen sein sollen, sowie die besonders gefährlichen und überaus tödlichen „Ninjas“.

    Außerdem sollen sich Columbus (Jesse Eisenberg), Wichita (Emma Stone) und Co. langsam mit der Apokalypse abgefunden und ihren Lebensstil dementsprechend angepasst haben. Gemeinsam mit Little Rock (Abigail Breslin) und Tallahassee (Woody Harrelson) sollen sie sich für einen etwas höheren Lebensstandard entschieden haben – und bewohnen deshalb auch das Weiße Haus, das ansonsten ja ohnehin leer stehen würde. Als Little Rock aber eines Tages mit Berkely (Avan Jogia), einem Kerl, den sie kürzlich kennengelernt hat, in die gefährliche Welt da draußen durchbrennt, macht sich der Rest der Truppe auf die Suche nach ihr, um die jüngste im Bunde wieder in Sicherheit zu wiegen. Außerdem erwartet uns mit Reno eine ebenso coole wie knallharte Frau, die gerade dem ach so abgebrühten Tallahassee den Kopf verdreht.

    Wann kommt der erste Trailer?

    Da „Zombieland 2“ gerade noch gedreht wird, dauert es wohl noch eine Weile, bis wir die ersten bewegten Bilder aus dem Horror-Sequel zu sehen kriegen. Da wir aber ohnehin schon zehn Jahre auf den Film warten, gedulden wir uns gerne auch noch ein paar Monate länger. Denn nicht nur der Cast des ersten Teils kehrt für die Fortsetzung zurück, sondern auch Regisseur Ruben Fleischer („Venom“). Und das stimmt uns zuversichtlich, dass sich das Warten schließlich lohnen wird und uns ein würdiger „Zombieland“-Nachfolger erwartet – deswegen zählen wir „Zombieland 2“ auch zu jenen Kinofilmen, auf die wir uns 2019 am meisten freuen.
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Deliah C. Darhk
      Ja, zu Hause im Free TV mal.
    • ryanstecken
      Dann sind wir erstmal weiterhin angegeilt auf die Fortsetzung und belassen es dabei.Hausaufgabe für dich: Venom nachholen ! ;)
    • Deliah C. Darhk
      Venom habe ich nicht gesehen. Kann ich nicht viel zu sagen.Bei Zombieland sehe ich es ähnlich. Irgendwie bin ich schon etwas angegeilt von der Aussicht auf eine Fortsetzung auf dem Niveau des ersten Teils, aber eine Verschlechterung (die sich hier mE abzeichnet) würde ich auch lieber ganz bleiben lassend wissen.
    • ryanstecken
      Recht hast Du. Ich hätte Fleischer lieber auf dem Regiestuhl von Venom 2 gesehen. Denn der Erste war wirklich überraschend gut, wenn man von den teilweise peinlichen CGI absieht.Nebenbei steht doch Zombieland für sich alleine sehr gut da. Muss da jetzt wie bei Kick Ass noch ein schlechter zweiter Teil kommen?
    • Jimmy v
      Na, wenn dir Figuren einer Story nicht sympathisch sind, ist es ja auch schwer.
    • Cirby
      Ich hoffe, der Film bekommt nicht wie der erste Teil, nach zwei Dritteln so einen starken Durchhänger.
    • Cirby
      Sympatisch? Ich fand keinen von denen sympatisch. Ein Grund, warum ich den Film im Ganzen nicht mochte.
    • Jimmy v
      Du hast recht und die Gefahr besteht beim einschränkenden Zombiegenre schon. Ich finde die Plotangabe aber ganz interessant. Wenn sie durchaus beleuchten, wie die Truppe nun so lebt und dabei die Figuren weiterentwickelt werden (denn die Charaktere waren ja so sympathisch!), könnte das echt nett werden.
    • Deliah C. Darhk
      Liest sich aber leider so.
    • Sentenza93
      Ich hoffe er leidet nicht an Sequelitis. Sprich alles dreimal so groß. Ich hoffe es einfach nicht.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Parasite Trailer DF
    Gesponsert
    Jungle Cruise Trailer DF
    Halloween Haunt Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    3 Engel für Charlie Trailer OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Zombieland 2" hatte Premiere: Hier sind die ersten Meinungen!
    NEWS - In Produktion
    Montag, 14. Oktober 2019
    Nach "Resident Evil 6: The Final Chapter": So geht es mit der Reihe weiter
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 13. Oktober 2019
    Nach "Resident Evil 6: The Final Chapter": So geht es mit der Reihe weiter
    "Seventh Son": So steht es um die lang geplante Fortsetzung
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 12. Oktober 2019
    "Seventh Son": So steht es um die lang geplante Fortsetzung
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top