Mein FILMSTARTS
    David Finchers "World War Z 2" ist tot
    Von Tobias Mayer — 06.02.2019 um 21:03
    facebook Tweet

    Nach mehr als fünf Jahren Hin und Her hat man bei Paramount nun offenbar die Nase voll – der Zombie-Fortsetzung „World War Z 2“, die von David Fincher inszeniert werden sollte, wurde laut Informationen von The Playlist der Stecker gezogen.

    Paramount Pictures

    Jüngst gaben sie die Produzenten noch optimistisch und verkündeten für Juni 2019 einen Drehstart . Meisterregisseur David Fincher („Sieben“, „Gone Girl“) sollte den Big-Budget-Zombie-Thriller „World War Z 2“ inszenieren und Brad Pitt wie im ersten Teil wieder die Hauptrolle spielen. Zuvor hatte der ursprünglich vorgesehene Regisseur J.A. Bayona nach einem Jahr Vorbereitung kapituliert und sich stattdessen für die Regie von „Jurassic World 2“ entschieden – aber es schien, dass die auch ansonsten turbulente Produktionsgeschichte der Marke „wir doktern ewig am Skript rum“ doch noch in einen Drehstart münden würde. Nö!

    Wie The Playlist von Quellen erfahren hat, die seit Jahren mit der Produktion vertraut sein sollen, hat Paramount Pictures dem Zombie-Projekt nun den erlösenden Kopfschuss verpasst. „World War Z 2“ ist tot. Zu den Gründen ist noch kaum was bekannt, einer davon aber sollen die Kosten gewesen sein – obwohl Fincher angeblich etwas unter dem Budget des teuren ersten Teils bleiben wollte (der allein in der Produktion fette 190 Millionen Dollar verschlang), wäre der in fünf unterschiedlichen Ländern geplante „World War Z 2“-Dreh mit Sicherheit teuer gewesen. Und um eine so große Investition zu tätigen, hat Paramount offenbar einfach nicht genug an die Geschichte geglaubt...

    "Mission: Impossible 7 + 8": "Fallout"-Regisseur dreht 2 Sequels im Doppelpack

    … jedenfalls nicht so sehr wie an „Mission: Impossible 7“ und „Mission: Impossible 8“, die im Sommer 2021 und 2022 in die Kinos kommen sollen – und gerade grünes Licht vom Studio erhalten haben.

    World War Z“ basiert auf dem Roman von Max Brooks. Die Zombies im Film sind verdammt schnell, so dass U.N.-Mitarbeiter Gerry Lane (Brad Pitt) bei der Rettung seiner Familie ordentlich rennen musste. Das unterscheidet sie von ihren Kollegen etwa aus „The Walking Dead“ und machte den Film markant.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Hans H.
      Die schwedische Version war einfach zuerst da und da haben es Remakes immer schwer, wenn die Vorlage schon gut war. Naja...
    • ryanstecken
      Was Frau Rapace angeht, gebe ich dir völlig recht. Jedoch war Finchers unterkühlter Style, die treibende Musik von Nine Inch Nails Mastermind Trent Raznor und die durchaus spannendere Erzählweise einfach unterhaltsamer und wirkte nicht so,wie bereits erwähnt, trocken.
    • HalJordan
      Endlich kann sich Fincher wichtigeren Projekten widmen. Wie bereits erwähnt, wäre sein Engagement hier eine Verschwendung gewesen.
    • RonGee
      Ich fands ziemlich gut :D
    • Micox
      Gut..?
    • Hans H.
      Dir ist aber schon klar, dass Fincher die schwedische Version quasi fast 1:1 übernommen hat? - ohne großartige Änderungen. Und Naomi Rapace ist zudem ganz klar die bessere Darstellerin.
    • Hans H.
      Doch, immer noch mein Ernst. Könnte ich mir jede Woche geben. Wie kommst du denn auf null Spannung? Das kann ich wiederum nicht nachvollziehen. Alleine die Dynamik der Zombies. Top !
    • Bruce Wayne
      Er ist nicht grauenhaft, aber meilenweit entfernt von der Qualität des Erstlings. Die Story ist sehr klischeehaft, und das Editing manchmal irritierend. Alles in allem sehr generisch.
    • TresChic
      Nicht dein ernst oder? FSK 16 und null Spannung? der beschissenste Zombie Filem ever.
    • TresChic
      Ist er selber schuld. Der WWZ war schon eine Gurke und da biedert er sich an den Teil 2 besser zu machen? Selber schuld.
    • ryanstecken
      Die war mir zu trocken.
    • Hans H.
      Also ich habe zuerst die schwedische Version gesehen, mehrfach. Und mir gefällt diese viel besser als die von Fincher.
    • ryanstecken
      Ich fand den auch grandios. Viel viel besser als die original Trilogie. Hab den Neuen noch nicht gesehen. Ist der wirklich so schrecklich?
    • Bruce Wayne
      Bricht mir immer noch das Herz. Der erste Teil war so dermaßen gut, und anstatt einer Fortsetzung bekommen wie diese dämliche Neuverfilmung mit Claire Foy.
    • RonGee
      Mindhunter ist doch nicht so lange her?
    • Mirko Rex
      Dem kann ich nur zustimmen.Teil 1 ist für mich, neben Iam Legend und Zombieland, einer der wenigen Zombiefilme mit Hirn und Blockbusteranmutung, die man sich eben auch als Nichtgenrefan anschauen kann.
    • Species8472
      Yeah ..oder ''The Walking Nautilus-Hier unten hört Dich keiner schreien''..:))
    • elduderino84
      Gefällt mir extrem gut, die Idee.Ich zweifel aber leider an der Vorstellungskraft der Produktionsfirmen, die meistens auch den massentauglichsten Weg nehmen (Leider!). Hier müsste man doch einiges an Geld in das Projekt stecken: Funktioniert nur mit mehreren Staffeln, viele Drehorte auf der ganzen Welt und zahlreiche ungewöhnliche Settings: U-Boot, Burg-Festung, etc.Da müsste man schon drauf hoffen, dass HBO an der Idee Gefallen finden.
    • greekfreak
      Deshalb auch meine Idee,das ganze als Serie zu adaptieren.So,3-4 Staffeln,mit 5-6 Folgen die um 50 min. gehen,perfekt.
    • Micox
      Frechheit dass ein Genie wie Fincher wegen dieses Heckmeck nun so lange nichts Neues gemacht hat..
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Susi und Strolch Trailer (2) OV
    Hustlers Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Zu gierig? Jonah Hill spielt doch keinen Bösewicht in "The Batman"
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Darum verzögert sich "Edge Of Tomorrow 2" mit Tom Cruise ein weiteres Mal
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Darum verzögert sich "Edge Of Tomorrow 2" mit Tom Cruise ein weiteres Mal
    Marvel-Star soll Hauptrolle in "Matrix 4" übernehmen
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Marvel-Star soll Hauptrolle in "Matrix 4" übernehmen
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top