Mein FILMSTARTS
    Fettes WordArt! "Captain Marvel"-Homepage bringt das Internet der 90er zurück
    Von Christian Fußy — 11.02.2019 um 09:45
    facebook Tweet

    Die Website zum Superhelden-Blockbuster „Captain Marvel“ mit Brie Larson kommt im augenkrebserregenden Retro-Look der 1990er Jahre daher und ist definitiv einen Klick wert. Außerdem gibt es einen lustigen neuen TV-Spot zum Film.

    Walt Disney Germany

    Richtig schmissig: Die neue Website zum Marvel-Blockbuster „Captain Marvel“ nimmt euch mit auf eine Zeitreise in den Cyberspace der 1990er Jahre. Neben einer Farbpalette aus der Hölle, einem (vollen) Gästebuch, in das antike Memes (z.B. „All your base are belong to us“) geschrieben wurden, obligatorischen Katzen-Gifs mit einem verschmusten Nick Fury (Samuel L. Jackson) und fettem WordArt soweit das Auge reicht, gibt es auf der offiziellen Homepage zum Superheldenabenteuer auch noch allerlei anderen Nostalgiekram zu entdecken. So gibt es Pop-Up-Omas, die auf Knopfdruck verhauen werden können und das Bilderrätsel  Skrull or Human, bei dem es anhand von Standbildern aus dem Film zu erraten gilt, ob es sich bei der gezeigten Person um einen außerirdischen Invasor oder einen ollen Erdenbewohner handelt. Die Schriftart ist selbstverständlich in Comic Sans gehalten, einer Schriftart, die – der Kommentar dürfte gestattet sein – auch in den 90ern schon ziemlich grässlich aussah.

    Wer keinen Nerv hat, sich aufwändig durch die Webzone zu klicken und stattdessen lieber gediegen berieselt werden will, soll an dieser Stelle auf den jüngsten TV-Spot verwiesen werden, den Marvel zu dem Retro-Blockbuster veröffentlicht hat. In diesem zeigen sich Sam Jackson und Hauptdarstellerin Brie Larson von ihrer lustigen Seite und Captain Marvel ihr mächtiges (und wunderbar spöttisches) Kampfgebrüll. Dufte!

    In „Captain Marvel“ muss die Titelheldin die Menschheit vor einer Invasion der gestaltwandelnden Skrulls beschützen. Neben Brie Larson und Samuel L. Jackson treten auch Ben Mendelsohn, Jude Law, Annette Bening, die Marvel-Rückkehrer Clark Gregg, Djimon Hounsou und Lee Pace, „Crazy Rich“-Star Gemma Chan und eine bisher namentlich nicht genannte Katze in dem Superheldenfilm auf. Letztere spielt Captain Marvels Begleitung Goose und ist bereits jetzt der nicht ganz so heimliche Star des Films.

    Der Science-Fiction-Kracher startet am 7. März 2019 in den deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • WhiteNightFalcon
      Da ich selten Alk trinke kein Wunder, dass ich Nicolas Cage nicht kenne. 😎
    • Deliah C. Darhk
      Jemand mit einer höheren Frustrationstoleranz und geringerem Anspruch womöglich. ;D
    • Klaus Skrzipek
      Um genau zu sein war nichtmal der Walkman aus den 80´s , Sony´s TPS-L2 erschien bereits in den Siebzigern genau wie der Soundtrack aus beiden Filmen und zwar ausnahmslos.Peter Quill ist lediglich in den 80s entführt worden das ist alles :)
    • Darklight ..
      Ein unterhaltsamer Alkoholiker, der in Las Vegas krepiert iss...; )
    • WhiteNightFalcon
      Hilf mir mal auf die Sorünge, wer das gleich nochmal war. 😂
    • greekfreak
      Ich spreche hier nicht von sexyness,sie kommt einfach extrem unsympatisch und vor allem gelangweilt rüber.Guck dir mal zum Vergleich Hailee Steinfeld,in Bumblebee an. Die ist ganz und garnicht auf sexy getrimmt,kommt aber super sympatisch rüber.
    • Darklight ..
      Wollen wir über Nicolas Cage sprechen...!?😅
    • Filmfan
      Freu mich auf den Film und Brie. Sie macht nen klasse Eindruck. Wird jedenfalls ein interessanter Ritt zurück in die 90er.
    • Filmfan
      Also ich gehe in erster Linie wegen Brie. Das Marketing rund um Carol spricht mich an. Ich finde die Trailer klasse. Sie macht ne tolle Figur. Und als Vorgeschmack was im Endgame passiert ist für mich Captain Marvel ne aufregende Geschichte. Weil ich sie noch nicht kenne.
    • Filmfan
      Mal ehrlich. Was interessiert die Meinung von Leuten die nur was zu motzen haben?
    • WhiteNightFalcon
      Zur Heilung deines Gewissens hilfst du jetzt eine Woche lang jeder älteren Dame die du siehst, über die Straße. 😉Pass aber auf, dass es dir dann nicht geht, wie Schwarzenegger damals in Kaktus Jack. 😂
    • WhiteNightFalcon
      Brie Larson hat halt nicht diese bisweilen schon aggressiv erotische Ausstrahlung einer Scarlett Johannson, sondern wirkt eher lieb.Ist doch aber auch gut, dass Black Widow, Scarlett Witch und Carol Danvers alle anders charakterisiert sind. Stell die vor, jede wäre wie Widow.
    • WhiteNightFalcon
      Wobei auch Sam Jackson einige schlechte Filme auf dem Kerbholz hat.
    • WhiteNightFalcon
      Stimmt schon, dass es recht gemischt war, aber die 80er Songs konnten da am meisten meine Nostalgie wecken. So wars gemeint. 😊
    • Darklight ..
      Sehr schön, allerdings auch zieeemlich unpräzise... 🙄Es bleibt dann immer etwas unklar, ob das Drehbuchdilemma, das Dialogdilemma, das Castingdilemma, das Plothole Dilemma, das MarySue & wahlweise Mary Poppins-Dilemma, das Fanssindmirscheißegaldilemma oder schlicht nur das Lensflairdilemma gemeint ist...😎
    • Tyrantino
      Haha dein Kommentar hat es dann doch geschafft, dass ich mir die Seite mal angucke :D
    • Tyrantino
      Ich gebe ja zu, dass mich dieses B*tchface schon anturned aber in diesem Film passt das irgendwie mal garnicht.
    • Tyrantino
      Wir haben dich da neulich einen guten Begriff für gefunden: Das Star Wars Dilemma :-D
    • Tyrantino
      Jop ich muss es leider auch sagen, obwohl ich Marvel liebe und auch Brie Larson toll finde, dieser Charakter ist mir irgendwie egal :-/
    • Tyrantino
      Ich will ja nicht klug scheißen aber war das nicht zum großen Teil auch 70er?
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Parasite Trailer DF
    Gesponsert
    Jungle Cruise Trailer DF
    Halloween Haunt Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    3 Engel für Charlie Trailer OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Zombieland 2" hatte Premiere: Hier sind die ersten Meinungen!
    NEWS - In Produktion
    Montag, 14. Oktober 2019
    Nach "Resident Evil 6: The Final Chapter": So geht es mit der Reihe weiter
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 13. Oktober 2019
    Nach "Resident Evil 6: The Final Chapter": So geht es mit der Reihe weiter
    "Seventh Son": So steht es um die lang geplante Fortsetzung
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 12. Oktober 2019
    "Seventh Son": So steht es um die lang geplante Fortsetzung
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top