Mein FILMSTARTS
    "Happy Deathday 2U": Deswegen solltet ihr unbedingt bis nach dem Abspann sitzen bleiben
    Von Daniel Fabian — 11.02.2019 um 20:00
    facebook Tweet

    Diesen Donnerstag kommt mit „Happy Deathday 2U“ die Fortsetzung zu einem der originelleren Horrorfilme der letzten Jahre in die Kinos. Wie der Regisseur jetzt verrät, soll mit Teil 2 aber noch lange nicht Schluss sein…

    Universal Pictures International France
    Pünktlich zum Valentinstag kommt „Happy Deathday 2Uam 14. Februar 2019 in die deutschen Kinos. Wer sich mit seinem Partner also gerne gemeinsam gruselt, gleichzeitig aber auch die Lachmuskeln trainieren möchte, bekommt mit der Fortsetzung zu Christopher Landons Horrorspaß von 2017 schon bald Gelegenheit dazu – das suggeriert nicht nur der erste Teil „Happy Deathday“, sondern auch der witzige Trailer zum Nachfolger. Wer ein Kinoticket löst, sollte das übrigens auch vollends ausnutzen und bis nach dem Abspann sitzen bleiben. Nachdem die Credits über die Leinwand liefen, wisst ihr nämlich nicht nur bestens über die am Film beteiligten Personen Bescheid, sondern bekommt auch noch einen Vorgeschmack auf Teil 3!

    "Happy Deathday 2U" hat eine Abspannszene

    In einem Interview mit den Kollegen von Entertainment Weekly hat der „Happy Deathday“-Macher jetzt nämlich verraten, dass das erste Sequel eine Abspannszene haben wird. Auf die Frage, ob es denn schon Pläne für einen dritten Teil gäbe, antwortete Landon: „Es gibt in 'Happy Deathday 2U' bereits einen großen Hinweis darauf. Es wird auch eine Abspannszene geben.“

    Landon, der für die Drehbücher einiger „Paranormal Activity“-Sequels verantwortlich zeichnete, bleibt dem Genre der Horrorkomödie also weiterhin treu. Nachdem er 2015 mit der Pfadfinder-Zombie-Comedy „Scouts Vs. Zombies“ bereits Genrefans bereits begeistern konnte, scheint er sich derzeit aber voll und ganz darauf zu konzentrieren, mit „Happy Deathday“ eine eigene Marke zu etablieren, die sich in der Horrorfilmwelt langfristig halten soll.

    Horrorspaß mit FSK 12

    Wie auch schon im ersten Teil erlebt Tree Geldbman (Jessica Rothe) in „Happy Deathday 2U“ ihren Todestag immer wieder aufs Neue. Nachdem sie die Zeitschleife schon einmal gebrochen hatte, gilt es jetzt aber nicht nur, ihr eigenes Leben zu retten, sondern auch das von Carter (Isreal Broussard) und Ryan (Phi Vu). Horrorfans erwartet wohl einmal mehr ein buntes Potpourri aus abgefahrenen Arten, das Zeitliche zu segnen, gleichzeitig sollten sich Gorehounds aber wie auch schon beim Vorgänger auf keine vor Blut triefende Schlachtplatte einstellen. Denn „Happy Deathday 2U“ wurde von der FSK ab 12 Jahren freigegeben – dem Spaß hat das aber schon in Teil 1 keinen Abbruch getan.
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Matthias@VorfreudeaufFilm
      Ich fand den ersten Teil super! Der 2. wird wohl nicht am 14. geguckt, aber irgendwann definitiv nachgeholt.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Parasite Trailer DF
    Gesponsert
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Susi und Strolch Trailer (2) OV
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Venom 2": Das wird der zweite Bösewicht neben Woody Harrelsons Carnage
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    "Venom 2": Das wird der zweite Bösewicht neben Woody Harrelsons Carnage
    Nach "Game Of Thrones"-Erfahrung: Kit Harington hat Angst vor den Marvel-Fans
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    Nach "Game Of Thrones"-Erfahrung: Kit Harington hat Angst vor den Marvel-Fans
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top