Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Erster Trailer zu "Tolkien": So entstanden "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit"
    Von Daniel Fabian — 12.02.2019 um 19:15
    facebook Tweet

    Mit der Verfilmung von „Der Herr der Ringe“ setzte Peter Jackson Autor J.R.R. Tolkien ein beispielloses Denkmal. In „Tolkien“ steht nun das Leben des Schriftstellers selbst im Mittelpunkt. Hier ist der erste Trailer zum Biopic:

    Was Peter Jackson zum Beginn der 2000er Jahre mit der „Herr der Ringe“-Trilogie schuf, gelingt so schnell kein zweites Mal – auch nicht ihm selbst, wie sich mit den „Hobbit“-Filmen einige Jahre später zeigte. Fantasy-Fans sind aber nicht nur dem Neuseeländer dankbar für eine Filmreihe, die den Kino-Epos neu definierte, sondern vor allem auch Autor J.R.R. Tolkien, der die Saga der Hobbits, Orks und Elfen viele, viele Jahre zuvor zu Papier brachte und so die Vorlage für die Leinwandadaption lieferte. Es wurde demnach auch längst Zeit, zur Abwechslung mal keine seiner fabelhaften Schöpfungen in den Mittelpunkt zu rücken, sondern schließlich auch dem Autor selbst Tribut zu zollen. Und genau das macht „Tolkien“, zu dem nun der Trailer veröffentlichte wurde (siehe oben).

    Biopic zum Schöpfer von Mittelerde

    Bereits 2017 wurde bestätigt, dass die aus „Chroniken der Unterwelt“ und „Spieglein Spieglein“ bekannte Lily Collins zum Cast des Films stößt und an der Seite von Hauptdarsteller Nicholas Hoult („The Favourite“), der J.R.R. Tolkien mimt, in die Rolle von dessen Inspirationsquelle Edith Brath schlüpfen wird. Verhältnismäßig lange mussten wir nun auf den Trailer zum Film warten, der uns jetzt allerdings hoffen lässt, dass wir das Biopic um den legendären Schriftsteller schon bald zu Gesicht bekommen.

    Regisseur Dome Karukoski („Tom Of Finland“, „Kaffee mit Milch und Stress“) widmet sich in „Tolkien“ vor allem den frühen Lebensjahren des Autors. Aus einschneidenden Erlebnissen in seiner Jugend sowie später auch im Ersten Weltkrieg schöpfte dieser unter anderem die Inspiration für „Der Herr der Ringe“, „Der Hobbit“ oder auch „Das Silmarillion“, die mittlerweile allesamt Klassikerstatus genießen und die Arbeit vieler nachkommender Fantasy-Autoren entscheidend prägten.

    Wann erscheint "Tolkien"?

    Auch wenn am Ende des Trailers auf den 10. Mai 2019 als Kinostarttermin hingewiesen wird, sollten sich Mittelerde-Fans nicht darauf einstellen, „Tolkien“ tatsächlich schon in drei Monaten in den heimischen Lichtspielhäusern sehen zu können. Es handelt sich dabei nämlich lediglich um den Starttermin für die USA – wann „Tolkien“ in die deutschen Kinos kommt, ist derzeit noch nicht bekannt.
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top