Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Mit zwei großen Überraschungen: Cast der 1. "Game Of Thrones"-Folge der 8. Staffel wohl enthüllt
    Von Tobias Tißen — 14.02.2019 um 16:40
    facebook Tweet

    Es scheint ganz so, als hätte die „Game Of Thrones“-Fanseite Watchers On The Wall die Besetzung der Auftaktepisode von Staffel acht herausgefunden. Und die wartet mit zwei großen Überraschungen auf…

    HBO

    Am 14. April 2019 geht die finale Staffel von „Game Of Thrones“ endlich los. Und bis es so weit ist, lässt sich nur spekulieren, wie es in Westeros weitergeht. Doch ein wenig schlauer könnten wir nun bereits sein. Die Fanseite Watchers On The Wall hat nämlich eine mögliche Auflistung der Darsteller veröffentlicht, die in der ersten Episode der achten Staffel auftreten sollen. Diese soll aus aus dem Programmplan von HBO stammen.

    Doch wie auch die Betreiber der Seite selbst angeben, ist hier Vorsicht geboten: Da sie nur über Umwege auf die Liste gestoßen sind und diese noch nicht offiziell vom Sender herausgegeben wurde, kann man dem noch nicht blind vertrauen. Außerdem sei es in der Vergangenheit auch schon vorgekommen, dass die Angaben der Darsteller im HBO-Programmplan nicht immer zu 100 Prozent zur jeweiligen Episode passten. Aber auch, wenn einige der angegeben Schauspieler nicht in der Auftaktepisode auftauchen, so werden sie sich wohl definitiv im Laufe der Staffel blicken lassen – dass Namen aufgeführt wurden, die dann in einer ganzen Staffel nicht vorkamen, sei nämlich noch nie passiert. Aber hier ist erst einmal die Liste:

    HBO

    Größtenteils sind die Namen in der Liste wenig überraschend. So werden wir – sollte sich diese Auflistung als korrekt erweisen – sehen, wie es mit Tyrion (Peter Dinklage), Jaime (Nikolaj Coster-Waldau), Cersei (Lena Headey), Daenerys (Emilia Clarke), Jon (Kit Harington), Sansa (Sophie Turner), Arya (Maise Williams), Missandei (Nathalie Emmanuel), Theon (Alfie Allen), Sam (John Bradley), Bran (Isaac Hempstead-Wright), Brienne (Gwendoline Christie) und Varys (Conleth Hill) weitergeht.

    Darüber hinaus dürfen wir uns aber vielleicht auch auf Auftritte von Nebenfiguren freuen, bei denen wir uns nicht unbedingt sicher sein konnten, dass sie direkt im Staffelauftakt dabei sind: Unter anderem Bronn (Jerome Flynn), Euron (Pilou Asbæk), den Berg (Hafþór Björnsson) oder die kleine aber taffe Lyanna Mormont (Bella Ramsey). Und außerdem könnten wir erfahren, was mit einer Handvoll Charakteren passiert ist, über deren Verbleib und/oder Gesundheitszustand wir zuletzt im Unklaren waren: Tormund (Kristofer Hivju) und Beric Dondarrion (Richard Dormer), die im letzten Staffelfinale von der einstürzenden Mauer wegrannten, Melisandre (Carice Van Houten), die sich auf den Weg ins weit entfernte Volantis machte, sowie Asha (Gemma Whelan), die von ihrem Onkel Euron gefangengenommen wurde.

    Zwei überraschende Rückkehrer

    Die beiden ganz großen Überraschungen stehen jedoch am Ende der Liste. Und bei diesen hängt es auch gar nicht davon ab, ob sie nun im Staffelauftakt oder erst später auftreten – ihr Dabeisein ist aufgrund längerer Abwesenheit ohnehin spannend: Zum einen der von Lino Facioli gespielte Robin Arryn, den wir zuletzt in Staffel 6 sahen, als er von Kleinfinger Petyr Baelish (Aiden Gillen) dahingehend manipuliert wurde, dass er als Lord von Hohenehr seine Ritter gen Norden marschieren ließ. Zum anderen kehrt anscheinend auch Edmure Tully (Tobias Menzies) zurück! Der Bruder von Catelyn Stark (Michelle Fairley) trat zuletzt ebenfalls in der sechsten Staffel auf, als er von Jaime Lannister dazu genötigt wurde, bei der Belagerung der Burg Schnellwasser zu helfen. Anschließend blieb er als Gefangener dort zurück.

    Nachdem Arya in Staffel 7 noch einmal dort vorbeischaute, um den fiesen Walder Frey (David Bradley) zu lynchen, gab es von ihm keine Spur. Daher war fast davon auszugehen, dass er entweder in der Zwischenzeit gestorben ist oder die „Game Of Thrones“-Autoren ihn einfach ignorieren würden. Aber anscheinend ist das nicht der Fall und er wird im großen Serienfinale noch eine Rolle spielen, wenn auch vermutlich keine große.

    Interessant an der Liste ist übrigens noch eins: Vladimir Furdik, der den Nachtkönig spielt, wird nicht aufgeführt. Es scheint also so, als würde die erste Episode ganz den Menschen gehören, bevor es dann in Richtung große Konfrontation geht. Doch wie oben bereits gesagt: All diese Informationen sind nicht offiziell und daher mit großer Vorsicht zu genießen. Endgültig schlauer sind wir dann erst am 14. April, wenn „Game Of Thrones“ endlich in die achte und letzte Runde geht.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • flic6
      Wäre auch irgendwie komisch gewesen, wenn die einfach so getan hätten als hätte es Edmure nie gegeben. Auch wenn er nur eine kleine Rolle in der Serie gespielt hat, er ist der Lord der Tully's und ich möchte schon gerne wissen was mit ihm passiert ist, nachdem Arya Walder Frey und Co ermordet hat. Hockt der immer noch in den Verließen der Zwillinge? Ich hoffe natürlich, dass die Angaben auch stimmen, weil ich vor einiger Zeit eigentlich mal gelesen habe, dass Tobias Menzies davon ausgeht in Staffel 8 nicht mehr dabei zu sein. Er kann aber natürlich auch Quatsch erzählt haben!
    • MaxPowers
      in UHD ;)
    • André McFly
      Nene, von mir aus die gesamte Staffel, in HD ;)
    • MaxPowers
      ich hoffe die leaken in den nächsten Wochen die gesamte Staffel-Story :P
    Kommentare anzeigen
    Back to Top