Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Verschiebung von "Tierwesen 3" so gut wie sicher: "Dune" schnappt sich Starttermin des Harry-Potter-Spin-offs
    Von Nina Becker — 18.02.2019 um 10:26
    facebook Tweet

    Eigentlich sollte „Phantastische Tierwesen 3“ im November 2020 in die Kinos kommen. Jetzt steht allerdings der Starttermin für Denis Villeneuves stargespickte „Dune“-Adaption fest und Potter-Fans müssen womöglich ganz stark sein...

    Warner Bros.

    Gute Nachrichten für alle „Dune“-Fans bedeuten heute leider ziemlich schlechte Nachrichten für Freunde der „Harry Potter“-Spin-off-Reihe „Phantastische Tierwesen“. Ursprünglich hatte die Produktionsfirma Warner Bros., die für beide Filme verantwortlich ist, geplant, dass es in den USA am 20. November 2020 ein Wiedersehen mit Newt Scamander (Eddie Redmayne) und seinen magischen Geschöpfen auf der Kinoleinwand geben wird. Als dann allerdings von Verzögerungen beim Drehstart berichtet wurde, war schnell klar, dass der Herbst-Termin in Gefahr sein könnte. Jetzt scheint die Verschiebung mehr oder weniger bestätigt zu sein.

    „Dune“ statt „Phantastische Tierwesen 3“

    Wie Warner Bros., laut Variety, jetzt nämlich verkündete, wird Denis Villeneuves „Dune“ am 20. November 2020, also am Wochenende vor Thanksgiving, in die US-Kinos (3D und Imax) kommen. Einen deutschen Starttermin gibt es bisher noch nicht. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass „Phantastische Tierwesen 3“ ebenfalls zu diesem Zeitpunkt startet, zumal beide Filme von Warner Bros. produziert und verliehen werden.

    Wann „Phantastische Tierwesen 3“ dann in die Kinos kommen könnte, ist noch unklar, auch ein deutscher Starttermin war bislang noch gar nicht gesetzt. Es kann durchaus sein, dass sich die Macher über die gewonnene Zeit freuen und die Fortsetzung der erfolgreichen Reihe erst 2021 auf der Leinwand landet. Wir sind gespannt und freuen uns jetzt erst einmal auf „Dune“...

    Kult-Roman trifft Traum-Cast

    Stellan Skarsgård („The Avengers“), Oscar Isaac („Star Wars“), Timothée Chalamet („Call Me By Your Name“), Jason Momoa („Aquaman“) und Rebecca Ferguson („Mission: Impossible – Fallout“) - die Liste der Hollywood-Schauspieler, die eine Rolle in Denis Villeneuves „Dune“ übernehmen sollen, wächst immer weiter und dürften die Vorfreude auf den Science-Fiction-Film enorm steigern. 

    Die „Dune“-Romanreihe von Frank Herbert umfasst sechs Bücher und wurde nach dem Tod des Schriftstellers von seinem Sohn Brian Herbert um einige Prequels erweitert. Der erste Teil der Reihe erschien 1965 und gilt bis heute als eines der berühmtesten Werke der Science-Fiction-Literatur. Verfilmt wurde das Werk zum ersten Mal 1984 von David Lynch. Lynchs „Dune – Der Wüstenplanet“ war allerdings kein großer Erfolg im Kino. Bei einem Budget von 40 Millionen Dollar spielte er lediglich 31 Millionen Dollar ein.

    "Star Wars" für Erwachsene

    In „Dune“ erzählt Herbert die Geschichte der zwei Adelsgeschlechter Atreides und Harkonnen, die sich bekriegen, um die Vorherrschaft auf dem Planeten Arrakis zu erlangen. Auf Arrakis kann die Droge „Spice“ abgebaut werden, die für die Raumfahrt und damit für die gesamte Wirtschaft des Universums grundlegend ist.

    Doch nicht nur Sci-Fi-Fans dürften sich über die Neuverfilmung freuen, auch für Regisseur Villeneuve („Blade Runner 2049“) ist „Dune“ ein besonderes Projekt, wie er in einem Interview mit Fandom erklärte. Villeneuve will „Dune“ zu einem „Star Wars“ für Erwachsene machen, ohne sich dabei zu sehr an den Stil der berühmten Sternensaga anzunähern. Da viele Ideen in „Star Wars“ von „Dune“ beeinflusst wurden, stelle ihn dies zwar vor eine Herausforderung, nach deren Überwindung soll für ihn jedoch ein Traum in Erfüllung gehen: „Ich willl den ‚Star Wars‘-Film machen, den ich nie sehen konnte.“ 

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • CineTin
      Hauptsache der dritte Teil kommt. Die Verschiebung ist zwar schade, aber lieber nehmen sie sich Zeit und machen es richtig, anstatt es zu überhasten.Ich mochte den zweiten Teil, aber sollte der Dritte an den Kinokassen schlechter abschneiden als sein Vorgänger, könnte die Reihe ein frühzeitiges Ende finden, was in Anbetracht des angepeilten Finales (Dumbledore vs. Grindelwald) extrem schade wäre.Dune ist zumindest ein vielversprechender Ersatz, dem ich aufgrund von Regisseur und Cast entgegenfiebere.
    • CineMan
      Die Bücher selbst habe ich nie gelesen. Sie gelten aber als Meisterwerk(e) der Sci-Fi Literatur und als sehr einflussreichreiche Werke. Sowohl Romane als auch Filme (George Lucas und sein Star Wars Universum) sind durch Dune inspiriert worden. Das Lesen der Bücher würdest Du wahrscheinlich nicht bereuen.Ich freue mich u.a. aus olgenden Gründen:- großartige Vorlage bzw Bücher- sehr guter Regisseur- toller Cast- endlich wieder ein oder mehrere gute Sci-Fi Filme (ich persönlich tippe und hoffe dass es eine Trilogie wird)
    • HerrDerKnochen
      Nur mal die Frage an die Community: Kennt ihr die Bücher und seid deshalb so begeistert von einer Dune-Verfilmung oder wegen der 1. Verfilmung? Interessiert mich nur, weil ich gern wüsste, ob sich die Bücher lohnen.
    • TheBladeRunner
      Looper!!! Sehr geiler Film!!
    • HalJordan
      Ich bin so gespannt, was Villeneuve mit Dune alles anstellen wird. Noch gespannter bin ich auf das Einspielergebnis. Ich hoffe, der Film wird ein Erfolg an den Kinokassen.
    • Herr Kömmlich
      Naja der Vergleich hinkt ziemlich. Sieh dir mal die Vita von dem an und dann überleg nochmal^^
    • André McFly
      Ich stimme dir zu, Blade Runner 2049 ist ein Meisterwerk. Aber Looper oder Breaking Bads Die Fliege sind auch mit starken Kritiken ausgezeichnete Werke. Daher der Vergleich ;)
    • TheBladeRunner
      Eigentlich hast du Recht. Aber Villeneuve hat in meinen Augen mit Blade Runner 2049 was großartiges hinterlassen. Den Test hat er bestanden! Villeneuve ist jemand, der mit großen Projekten umgehen kann... Johnson leider nicht...Und deswegen haben ich keine Erwartungen mehr bezüglich der neuen Star Wars Trilogie von Johnson.
    • André McFly
      Das haben ja auch viele über Rian Johnson gesagt, vor TLJ ;)
    • Sentenza93
      So lange noch. 😭 Also Dune.
    • Herr Kömmlich
      Bisher hat noch kein Film von dem Herren enttäuscht, und ich hab sie alle gesehen. Das wird ein absolutes Highlight.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Fantasy Island Trailer DF
    After Truth Teaser (2) OV
    The Batman First Look-Teaser OV
    Ruf der Wildnis Trailer DF
    Pelikanblut - Aus Liebe zu meiner Tochter Trailer DF
    Lassie - Eine abenteuerliche Reise Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Erstes Bild zu "Venom 2": So sieht Woody Harrelson als Cletus Kasady / Carnage aus
    NEWS - In Produktion
    Montag, 17. Februar 2020
    Erstes Bild zu "Venom 2": So sieht Woody Harrelson als Cletus Kasady / Carnage aus
    Neo und Trinity gemeinsam in Aktion: Neues Video vom "Matrix 4"-Dreh
    NEWS - In Produktion
    Montag, 17. Februar 2020
    Neo und Trinity gemeinsam in Aktion: Neues Video vom "Matrix 4"-Dreh
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top