Mein FILMSTARTS
    Nach "Halloween"-Erfolg: Blumhouse zieht neue "Scream"- und "Hellraiser"-Filme in Betracht
    Von Benjamin Hecht — 19.02.2019 um 19:20
    facebook Tweet

    Nach dem erfolgreichen „Halloween“-Sequel von 2018 möchte Jason Blum die Reihe fortsetzen und es nicht nur bei dieser Wiederbelebung eines Horrorklassikers belassen…

    Turbine Medien / Kinowelt Filmverleih

    Als Blumhouse Productions 2018 mit „Halloween“ eine Mischung aus Sequel und Reboot zum gleichnamigen Horror-Meisterwerk von 1978 in die Kinos brachte, waren die Zweifel zunächst groß. Der von David Gordon Green inszenierte Slasher leugnete die Existenz bisheriger Fortsetzungen und setzte direkt an dem 40 Jahre zuvor erschienen Klassiker an. Doch das Experiment ist geglückt. Das zeigt sich nicht nur daran, dass viele Kritiker und Fans den Film mögen (wir auch!). Denn außerdem wurde „Halloween“ zum erfolgreichsten Slasher aller Zeiten an den US-Kinokassen. Nur zehn Millionen Dollar kostete der Film, über 250 Millionen spielte er ein. Kein Wunder also, dass der Chef von Blumhouse Productions Jason Blum auf dem Erfolg aufbauen möchte.

    Das ist mag gar nicht so einfach sein, denn momentan fehlen dem Horrorproduzenten die Rechte an einer weiteren Fortsetzung der Reihe. Doch Blum plant ja eh auch abseits von „Halloween“ und hat bereits ein Auge auf zwei weitere Klassiker den Horrorgenres geworfen: „Scream“ und „Hellraiser“.

    Sehen wir bald neue "Scream"- und "Hellraiser"-Filme?

    Zwar befinde sich aktuell noch kein konkretes Projekt dazu in der Mache, aber gegenüber CinemaBlend bestätigte der Erfolgs-Produzent hinter Filmen wie Get Out“ und „Happy Deathday“ sein Interesse an den beiden Franchises: „Wir schauen es uns auf jeden Fall an und ich bin definitiv offen für die Idee“, so seine Worte.

    Sowohl der Original-„Halloween“, als auch der erste „Scream“-Film lösten zu ihrer jeweiligen Zeit einen enormen Slasher-Hype aus. Es gibt nur wenige Serienmörder in der Filmgeschichte, die einen ähnlich ikonischen Status wie „Halloween“-Slasher Michael Myers haben – und „Ghostface“ aus „Scream“ gehört mit Sicherheit dazu.

    Der bis dato letzte „Scream“-Film kam 2011 heraus, 2015 startete eine gleichnamige, wenig erfolgreiche Serie. Frisches Blut würde der Reihe gut tun (und wir meinen hier vor allem die übertragene Bedeutung). Auch „Hellraiser“ wurde zwar häufig fortgesetzt, erst 2018 erschien mit „Hellraiser: Jugdement“ der zehnte und bisher letzte Teil der Reihe. Doch gerade die „Hellraiser“-Filme, deren jüngste Vertreter in der Bedeutungslosigkeit verschwanden, könnte eine Erneuerung kaum schaden.

    FILMSTARTS-Kritik zu "Halloween"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Bruce Wayne
      Bin ein großer Fan seiner Werke, und habe dementsprechend vieles von ihm in letzter Zeit gelesen. Unter anderem eben die Bücher des Blutes (worauf Midnight Meat Train ja auch basiert), Imagica, the Hellbound Heart (Vorlage von Hellraiser), Cabal und den ersten Teil der Abarat-Trilogie. Sein Schreibstil bleibt qualitativ konsistent, nur der Inhalt ist manchmal von gemischter Natur. Hellraiser ist ein gutes Beispiel für eine gelungene Adaption seiner Werke. Es wurden auch sehr wenige Änderungen im Vergleich mit der OG-Geschichte vorgenommen.
    • HalJordan
      Hast du die beiden Bücher vollständig gelesen bzw. Auszüge daraus oder wie kommst du zu diesem Fazit?Bei Hellraiser hat mich sein Ideenreichtum beeindruckt. Der Erstling ist zwar optisch ordentlich gealtert, aber der Film sprüht so vor Kreatitvät. Das sucht bis heute noch seinesgleichen.
    • Bruce Wayne
      Barker gehört meiner Meinung nach zu den besten Autoren der Horrorliteratur. Allein schon das erste Buch des Blutes oder auch solche komplexen Werke wie Imagica sind ein Beweis für seinen extrem atmosphärischen Schreibstil. Denn bei ihm beeindruckt mich wirklich die Art wie er Dinge beschreibt, nicht unbedingt die Dinge selbst. Deswegen schade, das seine Werke bis auf Hellrasier und evtl. noch Midnight Meat Train nur schwache Adaptionen erhielten. Da steckt so viel Potenzial in seinen Geschichten. Vielleicht ändert sich das ja mal endlich.
    • HalJordan
      Echt? Das war mir nicht bekannt. Habe mir erst kürzlich das Mediabook zu Lord of Illusions geholt. Ich finde Barkers Werdegang höchst interessant und die Hellraiser-Trilogie macht optisch und inhaltlich viel her.
    • Bruce Wayne
      Clive Barker hatte doch sogar mal ein Drehbuch für ein potenzielles Hellrasier-Reboot verfasst, welches leider nie verfilmt wurde. War ein interessanter Blickwinkel auf die gesamte Lore der Reihe.
    • HalJordan
      Gegen ein Hellraiser-Reboot hätte ich absolut nichts einzuwenden. Allerdings nur unter einer Bedingung: Cliver Barker sollte seinen kreativen Input geben dürfen.Da ich mit der Scream-Reihe aufgewachsen bin und ich die Reihe sehr mag, brauche ich hier keinen Reboot. Bitte lasst die Reihe ruhen und beschmutzt damit nicht das Vermächtnis, das Wes Craven hinterlassen hat.@FS: Wie steht es eigentlich um die Freitag der 13.-Rechte. War hier nicht mal die Rede davon, dass Blumhouse auch um diese Rechte buhlen wollte?
    • Bruce Wayne
      Welche Mehrheit?
    • Jimmy Conway
      Ja, ich schrieb ja Ausnahme Scream und Final Destination, wenn es nicht ab 2000 losgegangen wäre :-P
    • Howard Philips
      Scream I war intelligent und Final Destination immerhin nicht ganz blödsinnig. Darum die Anführungsstriche. Auf das Jahr 2000 bei FD pfeife ich jetzt mal. Führ mich gehörte die Reihe noch in das Jahrzehnt davor - gefühlt. ^^
    • Jimmy Conway
      Öhm, doch :-) Mehrheit siegt :-P
    • Jimmy Conway
      Final Destination war bereits 2000 und intelligent ist irgendwie für deine Beispiele Fehl am Platze :-D Außer Scream, die Reihe hat so seine Momente und gucke ich sehr gerne.
    • Howard Philips
      Mir fehlen die intelligenten/soliden Slasher aus den 90er Jahren. Scream, Final Destination, Urban Legends oder I know what you did last summer. In der Zwischenzeit ist da nichts mehr gekommen, was zumindest ein wenig ikonisch war. Bei den Reboots bin ich auch eher skeptisch. Schon Scream IV kam Jahre zu spät.
    • Sentenza93
      Die Box hatte mir meine bessere Hälfte vor längerer Zeit mal geschenkt. Hatte vorher ältere Versionen u. A. aus Österreich. Hab die Box auch mal HalJordan empfohlen. Den ersten Teil mochte er sehr, bin mal auf seine Meinung zu 2 und 3 gespannt.So Mottofilmabende mach ich auch öfter mal. Immer wieder schön. :)
    • CineMan
      Ungenau ausgedrückt von mir. Der zweite Teil war eine gute Fortsetzung. Aber er ist in meinen Augen nicht so gut wie der erste Teil. Danch ging es steil bergab mit den Filmen.Es liegt verdammt lange her dass ich die Filme gesehen habe. Mittlerweile habe ich die Trilogie Box Zuhause. Wollte ich mir demnächst in einem Horror-Monat-Special in Ruhe mal wieder anschauen. Zusammen mit Nightmare I & III, Eine rabenshcwarze Nacht I & II, American Werewolf, Die Nacht der lebenden Toten & Dawn Of The Dead usw..., Die Fliege, den Evil Dead Filmen und einigen anderen.
    • Sentenza93
      Weil Du schriebst, die Sequels waren schlecht und wurden schlechter. War neugierig. Das schloss für mich den zweiten Film mit ein.Mir gefallen eins und zwei eigentlich beide etwa gleich gut, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. Ok, ganz leicht geht die Waage zu Teil 2. :)
    • CineMan
      Der Smiley verwirrt mich etwas. Habe ich was verpasst? Der zweite war noch ok, aber kein Film für den ich mich als dessen Fan bezeichnen würde.
    • Jimmy v
      Richtig, deswegen stehe ich einem Hellraiser-Reboot durchaus positiv gegenüber. Scream war mir wiederum schon immer eher egal.
    • Bruce Wayne
      Ich glaube kaum dass es bei Hellraiser noch schlimmer kommen kann. Hast du mal die letzten Teile gesehen? Fremdscham.
    • greekfreak
      Yeah,milk that sh*t Baby!
    • Sentenza93
      Kein Hellraiser II - Fan? :)
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Parasite Trailer DF
    Gesponsert
    Jungle Cruise Trailer DF
    Halloween Haunt Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    3 Engel für Charlie Trailer OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Seventh Son": So steht es um die lang geplante Fortsetzung
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 12. Oktober 2019
    "Suicide Squad 2": Absolut absurder Superheld soll dabei sein
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 11. Oktober 2019
    Das Ende des "Breaking Bad"-Films von Netflix erklärt: Der Brief in "El Camino"
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 11. Oktober 2019
    Das Ende des "Breaking Bad"-Films von Netflix erklärt: Der Brief in "El Camino"
    Nach "Ein ganzes halbes Jahr": Diese Stars spielen die Hauptrollen in "Eine Handvoll Worte“
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 11. Oktober 2019
    Nach "Ein ganzes halbes Jahr": Diese Stars spielen die Hauptrollen in "Eine Handvoll Worte“
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top