Mein FILMSTARTS
    "Captain Marvel" überholt im Vorverkauf "Aquaman" und "Wonder Woman"
    Von Björn Becher — 22.02.2019 um 19:20
    facebook Tweet

    Wie der größte US-Online-Tickethändler Fandango mitteilt, ist „Captain Marvel“ bei den Vorverkaufszahlen nun die zweiterfolgreichste Superhelden-Origin-Story und hat die beiden größten DC-Konkurrenten überholt.

    Walt Disney

    Fandango ist der größte Online-Tickethändler in den USA und daher haben die Zahlen der den Mutterkonzernen der Filmstudios Universal und Warner gemeinsam gehörenden Firma immer eine große Aussagekraft, wenn es um Box-Office-Prognosen geht. Und wenn man Fandango glauben darf, ist „Captain Marvel“ auf dem Weg, ein großer Erfolg zu werden.

    Das Unternehmen vermeldete nun, dass für „Captain Marvel“ zum aktuellen Zeitpunkt (zwei Wochen vor Kinostart) mehr Tickets verkauft wurden als für „Deadpool“ sowie für die von Mutter-Konzern Warner vertriebenen „Aquaman“ und „Wonder Woman“ zum jeweiligen Zeitpunkt. „Black Panther“ sei die einzige Superhelden-Ursprungsgeschichte (also der erste Solofilm eines Helden), für die 14 Tage vor Kinostart bereits mehr Tickets verkauft waren. Das Unternehmen illustrierte dies auch noch mit einer Grafik via Twitter.

    Aktuell gehen die Brancheninsider vom Hollywood Reporter davon aus, dass „Captain Marvel“ mit einem ersten Wochenende im Bereich von 100 bis 120 Millionen Dollar starten wird, verweisen aber darauf, dass diese Zahl auch noch höher ausfallen kann, wenn die Werbung gen Kinostart noch intensiviert wird. Unsere Partnerseite BoxOfficePro geht aktuell von 140 Millionen Dollar Einnahmen aus.

    Von den genannten Filmen startete „Wonder Woman“ mit 103 Millionen Dollar, „Aquaman“ mit 68 Millionen Dollar und „Deadpool“ mit 132 Millionen Dollar. Diese Bandbreite zeigt, dass die frühen Vorverkaufszahlen nicht mehr als ein Indikator sind, am Ende kauft natürlich nur eine Minderheit ihr Ticket schon zwei Wochen vor Kinostart. „Deadpool“ überflügelte zum Beispiel trotz schwächerer Vorverkaufszahlen zu einem solchen (noch sehr frühen!) Zeitpunkt die Konkurrenten noch, weil mit der letzten Marketing-Offensive in der Woche vor Kinostart auch das breite Publikum erreicht wurde.

    Als interner Vergleichsfilm wird zu „Captain Marvel“ immer noch „Doctor Strange“ genannt, der mit 85 Millionen Dollar startete. Das ist der bis dato letzte Film, bei dem Marvel eine Figur einführte, die vorher noch nicht auf der Leinwand in einem anderen Film zu sehen war. Angeblich kalkuliert Disney intern auch mit diesem Startergebnis für „Captain Marvel“. Aufgrund des Hypes um „Avengers: Infinity War“ und „Avengers: Endgame“ müsste das Ergebnis eigentlich höher liegen (Filmstudios kalkulieren aber meist eher konservativ) – auch wenn viele Hollywood-Insider sich überrascht zeigen, dass diese Verbindung im Marketing für das breite Publikum bislang überraschend weniger als erwartet herausgestellt wurde.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Conan
      Leb mal schön weiter in deiner kleinen Traumwelt. Den Sinn für die Realität hast du ja schon längst verloren. Das man einen Spinner wie dir noch erlaubt frei rumzulaufen, ist mir ein Rätsel.
    • Deliah C. Darhk
      Das hat jetzt nur überhaupt nichts mit dem hinterfragen Zitat zu tun. ^^BtwDer vorletzte Film vor Endgame war am BO eher durchwachsen erfolgreich, und das, obwohl eine neue Heldenfigur, ach nein eigentlich sogar fünf, eingeführt wurde, der erste weibliche Titelträger im MCU vorkam und der für Endgame voraussichtlich elementar wichtige Quantum Realm näher bekannt gemacht wurde, sowie des Umstandes, dass die AM-Filme seit Jahren schon von Feige als zentrales Element des MCUs benannt wurden.Garantien gibt es also nicht.Hätte mein Mann die Karten und den Babysitter nicht ohne mein Wissen organisiert, wäre ich wg des Promo-Materials auch nicht in Thor 3 gegangen, obwohl schon bekannt war, dass IW direkt daran anschließen würde.Heisst also nicht viel, welche Position ein Film in Gefüge einnimmt. Er muss schon überzeugen, um sein Publikum zu ziehen.Wie schnell ein Hype abstürzen kann haben wir bei BvS gesehen.Deswegen würde ich nicht auf die Mrd für Cap M wetten, ehe ich den Film gesehen habe.
    • Deliah C. Darhk
      Oscar-Nacht. Dann konnte man sich nur beschlumpfen. ;D
    • Deliah C. Darhk
      Dann liegt es also an allen Anderen?
    • Deliah C. Darhk
      Deine Meinung kannst Du bilden wie Du willst.Aber wenn Du sie dann äußerst musst Du schon damit leben, dass man auch kritisch nachfragt, worauf die basiert, und darauf kommt von Dir für gewöhnlich nicht viel, ausser den Fragesteller dann persönlich anzugehen.PSGegen den Film habe ich noch nicht viel gelesen.Was allgemein kritisiert wird ist der Eindruck den BL bislang per Trailer vermittelt.Dazu kommt, dass der Carol Danvers Cap M nicht die unumstrittene Inkarnation der Figur ist und somit unter Kennern ohnehin schon einen schwereren Stand hat als ein Steve Rogers z. B. als der bekannteste Cap America. Da ist man generell schon mal skeptischer.
    • Filmfan
      Bis auf das letzte Wort alles richtig.
    • Filmfan
      Bedauerlich das Du so denkst. Aber ich Respektiere das. An meiner Einstellung ändert sich nichts. Ich finde Brie klasse. Freu mich auf beide Filme.
    • Filmfan
      Was weis ich denn? Alles was ich schreibe sind Vermutungen. Ich glaube eher Euch, leider auch Du, passt nicht wie ich mich über den Film freue und das hier, wo die Stimmung fast ausschließlich gegen den Film und gegen Brie geht, offensiv kommuniziere. Das wird mir als aggressiv und weis der Geier alles ausgelegt.
    • Filmfan
      Ganz ehrlich. Mir egal. Mich ändern diese Trolle nicht. Eigentlich bin ich ein ganz umgänglicher Typ.
    • Filmfan
      Liebste Deliah.Deine Frage wundert mich dennoch. Nach 10 Jahren MCU und der Umstand das seit ein paar Jahren praktisch alle Filme sehr erfolgreich sind, sollte auch Dir bewusst sein das die Filme ein Selbstläufer sind. Da muss man doch kein Prophet sein das für Captain Marvel vorherzusagen. Er ist der vorletzte Film des MCU wie wir es kennen und die Verbindung die jeder in irgendeiner Form zum Endgame erwartet, und du zweifelst daran?Doch das finde ich ist seltsam.
    • Cholerische Languste
      Wenn ich mir ansehe, mit wie vielen Usern er/sie sich hier angelegt hat, dann wird das nicht mehr lange so weiter gehen. Es kann nicht sein, dass hier jemand mehr Unruhe stiftet als jeder kontroverse Artikel es könnte.
    • Joe H
      Abgefahrenen. Ich muss auch die ganze Zeit daran denken. Filmfan scheint aber auch sehr geschickt, wenn es darum geht, nichts aufkommen zu lassen, wegen dem er entfernt werden könnte. Er ist klug, oder zumindest reserviert genug nicht völlig in Rage zu geraten.
    • Gravur51
      Mit einem wie filmfan kann man keinen dialog führen. Für sie geht es nur um ihre Meinung und das „Bewahren“ jener. Ein nicht zu durchbrechendes Muster.
    • Cholerische Languste
      Mich hat er eine Zeit lang gefühlt unter jedem Post belästigt und dann wurde es mir einfach zu lästig. Deshalb habe ich ihn geblockt. Mit Filmfan habe ich noch nicht einmal eine Diskussion erlebt. Alleine die Kommentare unter diesem Artikel beweisen das ja.
    • Bruce Wayne
      Solange es nur bei einer aggressiven Haltung bleibt, kann ich damit leben. Wie schon gesagt, ich habe Schlimmeres erlebt. Aber ich verstehe deinen Standpunkt schon ganz gut. SchmitzKATZ ist durchaus dazu in der Lage sinnvoll eine Diskussion zu führen. Egal, wie die Meinungen nun auseinander gehen. Ich weiß allerdings dass er sehr spezifische Ansichten besitzt und sich manchmal evtl. etwas vorurteilhaft verhält. Dennoch sehe ich einen höheren Mehrwert in den Diskussionen mit ihm, als in denen mit Filmfan.
    • Gravur51
      Er wurde zeitweise richtig ekelig und aggressiv. Amis würden das als „red flag“ bezeichnen. Da gibt es dann für mich keine Entschuldigung mehr. Dieses creepy Frauen hochhimmeln ist ja eine Sache, aber das völlig aus dem Nichts kommende Keifen auf kritische Kommentare zu Filmen, die er (auch zt ohne sie schon gesehen zu haben) gut findet, meist weil halt eine seiner „Königinnen“ darin mitspielt, ist ne andere.
    • Cholerische Languste
      Wenn ich darüber nachdenke, dass Fain5 hier gebannt wurde und Filmfan einfach weiter machen darf . . .
    • Cholerische Languste
      Naja, er bezeichnet Leute schon als Hetzer und seine aggressive Haltung haben wir jetzt schon mehrere Monate geduldet. Irgendwann reicht es dann auch. Dazu kommt natürlich auch noch, dass er hier im Prinzip jeden blöd anmacht. Da wird auch nichts Vernünftiges mehr kommen. In der Hinsicht hat unser guter Gravur51 recht. Ich persönlich bin aber auch kein Freund des Blockens. Ich habe SchmitzKATZ geblockt und hoffe, dass er der einzige bleibt.
    • Gravur51
      Richtig, es ist bei filmfan für mich schon lange kein 1.eindruck mehr ;)
    • Bruce Wayne
      Glaube ich gerne. Ich habe nur negative Erfahrungen damit gemacht, wenn Leute Personen aufgrund eines ersten Eindruckes gleich negativ gegenüber stehen. Bei Filmfan ist das zwar schon wesentlich mehr als nur ein erster Eindruck, aber dennoch würde ich ihn noch nicht blocken. Er hat ja immerhin noch niemanden intentional beleidigt oder sich wirklich verletzend verhalten. Falls dies irgendwann eintritt, werde ich Blocken wohl auch als Option in Betracht ziehen müssen
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Parasite Trailer DF
    Gesponsert
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer (2) OV
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Jungle Cruise Trailer DF
    Halloween Haunt Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    #JusticeForHan: Neuer Hinweis, dass "Fast & Furious 9" womöglich den größten Fanwunsch erfüllt!
    NEWS - In Produktion
    Montag, 14. Oktober 2019
    #JusticeForHan: Neuer Hinweis, dass "Fast & Furious 9" womöglich den größten Fanwunsch erfüllt!
    "Zombieland 2" hatte Premiere: Hier sind die ersten Meinungen!
    NEWS - In Produktion
    Montag, 14. Oktober 2019
    "Zombieland 2" hatte Premiere: Hier sind die ersten Meinungen!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top