Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Heute beginnt das "Shadowhunters"-Finale: So viele Folgen kommen noch zu Netflix
    Von Tobias Mayer — 26.02.2019 um 11:59
    facebook Tweet

    Fans der „Chroniken der Unterwelt“-Dämonenjägerin Clary Fray hatten ein paar Monate Zeit, sich auf den angekündigten Abschied vorzubereiten – und nun fängt er an. Die erste der zwölf ausstehenden Folgen „Shadowhunters“ ist nun auf Netflix.

    Netflix

    #SaveShadowhunters: Unter diesem Hashtag setzten sich Fans für ihre Lieblingsserie ein, nachdem bekanntgeworden war, dass nach der dritten Staffel der „Chroniken der Unterwelt“-Serienadaption Schluss sein wird – die Serie wird zu Ende sein, obwohl es noch reichlich Stoff aus der von Romanautorin Cassandra Clare erdachten Fantasywelt um die junge Dämonenjägerin Clary Fray (Katherine McNamara) zu erzählen gibt. Ein Tweet ist schnell geschrieben – dass es einigen Fans aber wirklich verdammt ernst mit der Rettung ist, zeigte sich, als unter anderem Werbevideo-Flächen am teuren New Yorker Times Square gebucht wurden, um dort die Fortsetzung der Serie zu fordern.

    Doch es blieb dabei: „Shadowhunters“ wird keine weitere Staffel bekommen. US-Heimatsender Freeform und Netflix, wo das Format in Deutschland läuft, werden kein weiteres Geld in die Serie stecken. Das macht die zweite Hälfte der dritten Staffel für Fans zu einem besonderen Ereignis – zu einem zwölf Folgen langen Abschied, der heute auf Netflix mit der Episode „Verlorene Seelen“ beginnt. In der wie immer oberflächlich-nebulösen Beschreibung auf dem Streamingdienst heißt es dazu: „Luke hat Zweifel an Clarys Schicksal. Izzy erfährt Schockierendes über den Clave. Simon möchte sich des Mals auf seiner Stirn entledigen.“ Fans werden sich ihren Teil denken können.

    So emotional verabschiedet sich der Cast

    Jeden Dienstag wird nun eine neue Folge „Shadowhunters“ veröffentlicht. Mit dem großen, zweigeteilten Finale um Clary, Jace (Dominic Sherwood) und Simon (Alberto Rosende) werden die Chroniken der Unterwelt dann am 7. und 14. Mai geschlossen. Immerhin: Die Serie lebte deutlich länger als die Kinofilmreihe, die es auf insgesamt einen Film brachte.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Janine
      Ich finde es schade, das die Serie abgesetzt wird. Sie ist wie ich finde so toll gemacht und man bekommt nach jeder Folge richtig Lust auf die nächste.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top