Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Eine 83-Jährige geht bergsteigen im deutschen Trailer zu "Edie - Für Träume ist es nie zu spät"
    Von Felix Weyers — 07.03.2019 um 20:30
    facebook Tweet

    Als die 83-jährige Edie von ihrer Tochter in ein Altersheim gesteckt werden soll, packt sie kurzerhand ihre Wanderausrüstung ein und zieht los. Hier ist der deutsche Trailer zum Kinofilm „Edie - Für Träume ist es nie zu spät“:

    Edith Moor (Sheila Hancock), kurz Edie, hat keine Lust, von ihrer Tochter Nancy (Wendy Morgan) in ein Altersheim gesteckt zu werden. Trotz ihres hohen Alters überlegt sie nicht lange, packt ihre Wanderausrüstung ein und macht sich auf den Weg, den Berg Suilven in Schottland zu besteigen. Geschmückt mit zahlreichen Panoramaaufnahmen zeigt der deutsche Trailer zu „Edie - Für Träume ist es nie zu spät“ ihre kleine Odyssee durch die Highlands.

    Eine ungleiche Freundschaft

    Lange bleibt Edie auf ihrer Reise jedoch nicht alleine. Um sich auf den Aufstieg vorzubereiten, engagiert sie den jungen Jonny (Kevin Guthrie), der schnell mit Edies Sturheit in Berührung kommt. Im Verlauf der Reise können sich die Beiden näher kennenlernen und Edie schafft es nach langer Zeit wieder, einer Person zu vertrauen. Dabei wird ihr klar, dass sie in ihrem Leben vielen Träumen stets nur nachgelaufen ist. Mit Jonnys Unterstützung hat sie nun endlich die Möglichkeit, einen Traum wahrwerden zu lassen und kann dabei einige Lebensweisheiten an ihren jungen Helfer weitergeben.

    Regisseur Simon Hunter, der zuvor die Horrorthriller „The Mutant Chronicles“ und „Lighthouse“ inszenierte, drehte mit „Edie“ ein mit weitläufigen Aufnahmen der schottischen Highlands gespicktes Drama über unerfüllte Träume und eine Freundschaft zweier ungleicher Charaktere.

    „Edie - Für Träume ist es nie zu spät“ startet am 23. Mai 2019 in den deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top