Mein FILMSTARTS
    Die Oberste Intelligenz in "Captain Marvel": Das Geheimnis hinter Annette Benings Figur erklärt
    Von Christian Fußy — 14.03.2019 um 17:00
    facebook Tweet

    Annette Bening spielt in „Captain Marvel“ die Oberste Intelligenz, eine K.I., die im Kree-Imperium an der Spitze der gesellschaftlichen Nahrungskette steht. Was die K.I. ist und warum die Rolle beinahe an einen Mann gegangen wäre, lest ihr hier...

    Marvel

    Achtung, die folgenden Abschnitte enthalten Spoiler zu „Captain Marvel“!

    Wie bei Marvel-Filmen mittlerweile üblich wurden auch bei „Captain Marvel“ im Vorfeld des Kinostartes nicht die Rollen aller im Film auftretenden Schauspieler enthüllt. So wurde beispielsweise ein großes Geheimnis darum gemacht, welche Comicfiguren Jude Law und Annette Bening in dem Weltraumabenteuer zum Leben erwecken werden. Obwohl lange Zeit spekuliert wurde, dass es sich bei Laws Figur um Mar-Vell, den ursprünglichen Captain Marvel handelt, stellte sich dieser letztendlich als dessen Widersacher Yon-Rogg heraus. Bei Bening war hingegen relativ schnell klar, dass sie eine humanoide Form der Obersten Intelligenz (Englisch: Supreme Intelligence) verkörpert. Und die ist in vielerlei Hinsicht eine facettenreiche Figur.

    Das ist die Oberste Intelligenz

    Die Oberste Intelligenz ist eine von den Kree geschaffene K.I., die das Wissen der schlauesten und erfolgreichsten Vertreter der Spezies in sich vereinigt. Ursprünglich ein Kopf im Glas, ist es der Obersten Intelligenz in den Comics auch möglich, mit ihrem Verstand Androidenkörper zu steuern und durch diese zu agieren. Im Vergleich dazu funktioniert die Kommunikation mit der Film-Version der Obersten Intelligenz über eine Art Simulation. In dieser zeigt sich die K.I. den Kree in Form der Person, die ihrem Gegenüber am meisten bedeutet. Bei Carol Danvers (Brie Larson) ist das die Wissenschaftlerin Dr. Wendy Lawson, die das Publikum in Rückblenden zu sehen bekommt. Und die birgt ein weiteres Geheimnis...

    Diese überraschende Figur spielt Annete Bening noch

    Wendy Lawson ist nämlich niemand geringeres als ebenjener oben erwähnte Mar-Vell, der in den Comics der Mentor und Vorgänger von Carol Danvers als Captain Marvel ist. In der Vorlage ist er ein Kree-Mann, der auf der Erde den Decknamen Walter Lawson benutzt. Die Entscheidung, Bening in beiden Rollen zu besetzen und Mar-Vell zu einer Kree-Frau zu machen, kam laut Marvel-Strippenzieher Kevin Feige erst spät in der Entwicklungsphase des Drehbuchs. Dieses wurde ursprünglich von Nicole Perlman („Guardians Of The Galaxy“) und Meg LeFauve („Alles steht Kopf“) geschrieben, bevor es von Geneva Robertson-Dworet („Tomb Raider“) und schließlich ein letztes Mal von den Regisseuren Ryan Fleck und Anna Boden überarbeitet wurde. Letztere hatte Feige zufolge die Idee, Benings Beteiligung auszubauen und Mar-Vell zu einer Frau zu machen. Das verriet der Studioboss in einem Interview mit The Wrap.

    So könnte es mit der Obersten Intelligenz weitergehen

    Am Ende von „Captain Marvel“ lehnt sich die Titelheldin gegen die Oberste Intelligenz auf und kehrt dem Kree-Imperium den Rücken. Trotz einer kurzen und hitzigen Auseinandersetzung mit Captain Marvel, überlebt Benings Schurkin den Film, es handelt sich bei ihrer Gestalt ja nur um eine Projektion. Die Tür für ein Sequel, in dem Carol Danvers den Kree den Kampf ansagt und sich erneut mit der Obersten Intelligenz konfrontiert sieht, steht also sperrangelweit offen.

    „Captain Marvel“ läuft seit dem 7. März 2019 in den deutschen Kinos.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Cirby
      Ich muss sagen, nachdem ich bei Google nach dem Comicdesign gesucht habe, finde ich die Umsetzung in CM unfassbar schlecht. Was da für Potential (vom Design) weggeschmissen wurde - vollkommen verrückt.
    • CaptainMarvel
      Die Auflösung um Bennings Identität in CM fand ich sehr gelungen.
    • Doomsman
      Oder eine vergleichbare Macht etablieren, indem sie eine ähnliche Energiequelle wie den für den Lichtgeschw.antrieb entwickelt...Ich hab dazu eine Idee dazu geschrieben. Kannst du unter dem letzten CM2 Artikel lesen, wenn du willst.
    • Doomsman
      Ich wusste nicht, daß er an Krebs starb. Das wäre sehr interessant im Film gewesen... Schade.
    • Doomsman
      @ChoboOkay, wenn sie im nächsten Teil eine rationale Taktikerin ist, kann ich sie wieder als richtige Bedrohung sehen, aber ich glaube nicht, daß die jetzigen Schreiber kompetent genug dafür sind.
    • Chobo
      Naja, in einer offenen Konfrontation sicher nicht. Aber die Filme sind ja gerade dann gut, wenn der Held hinterrücks erwischt und taktisch ausmanövriert wird. Das könnte eine hochentwickelte Maschine schon hinbekommen. Gewarnt ist sie ja nun.Oder eine vergleichbare Macht etablieren, indem sie eine ähnliche Energiequelle wie den für den Lichtgeschw.antrieb entwickelt...Spannend fände ich es absolut und A. Benning konnte finde ich gleichzeitig etwas mütterlich Freundliches und abgeklärt Böses darstellen. :-)
    • Deliah C. Darhk
      Im 'Grossen Krieg der Galaxis', einer Mords - Storyline, die in Captain America ganz harmlos beginnt und zu einem Mega-Event in Die ruhmreichen Rächer (The Avengers) reift, lässt die K.I. sich (ihren Körper) und einen grossen Teil der Kree sogar töten, um ihre Pläne umzusetzen.Allerdings ist die oberste Intelligenz nie so wirklich besiegt, denn sie denkt ein paar Schritte weiter und plant scheinbare Niederlagen oder auch ihren eigenen Tod mit ein und trifft Vorsorge, solche Ereignisse für sich nutzen zu können.
    • isom
      Spätestens nach Ragnarök müsste er mindestens ebenbürtig sein ,ich versteh auch nicht ,warum sein Upgrade nicht mehr thematisiert wird .
    • isom
      Ich hab ein Problem damit ,das habe ich auch schon mal angesprochen ,wobei es mir nicht nur darum ging ,dass Mar Vell eine Frau wurde ,sondern eher ,dass damit die Tatsache übergangen wurde ,dass er der erste Superheld war ,der an Krebs gestorben ist ,ein Meilenstein der Comicgeschichte ,der so nie zu sehen sein wird .
    • Doomsman
      Die Supreme Intelligence als einen Imperator für eine Trilogie zu benutzen, find ich, ist eine gute Idee, aber sie funktioniert nichtmehr. Sie wurde von CM schon in diesem Teil besiegt und das sogar in ihrem Machtbereich. In der Realität hätte sie sowieso keine Chancen. Sie ist keine Herausforderung für CM mehr.Zu Mar-vell: ich finde es unfassbar, das niemand damit Probleme hat! Als bekannt wurde, daß Tilda Swinton Die Älteste spielt, hatte viele ein Problem damit, weil die Rolle von einem asiatischen Mann gespielt werden soll. Aber hier wird ein weißer Mann durch eine Frau ersetzt und jeder findet es in Ordnung? Versteh die Welt nicht.
    • Lars W.
      Brie hin,Brie her,der Film war kein Käse und besser als erwartet. CM ist ne coole Socke. Erklärt mir nur bitte: Was kann sie,was Thor,der Gott des Donners, nicht kann ?? Fand sie im Vergleich jetzt nicht sooooo mächtig, wie vorher immer berichtet wurde. Oder da kommt noch was.
    • Sentenza93
      Und was ist da ein Geheimnis? Wer den Film gesehen hat, weiß es sowieso. Und der Rest wird wohl kaum lesen. 😄
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Die Känguru-Chroniken Teaser DF
    Hustlers Trailer DF
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    So anders soll "Doctor Strange 2" werden: Das gab's im MCU noch nie!
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 17. November 2019
    Neue Zauberschule: Das wissen wir über "Phantastische Tierwesen 3"
    NEWS - Videos
    Samstag, 16. November 2019
    Neue Zauberschule: Das wissen wir über "Phantastische Tierwesen 3"
    Mehr als 50 Meisterwerke! Das sind die besten Filme bei Amazon Prime Video
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 16. November 2019
    Mehr als 50 Meisterwerke! Das sind die besten Filme bei Amazon Prime Video
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 14.11.2019
    Die Eiskönigin 2
    Die Eiskönigin 2
    Von Jennifer Lee, Chris Buck
    Trailer
    Last Christmas
    Last Christmas
    Von Paul Feig
    Mit Emilia Clarke, Henry Golding, Michelle Yeoh
    Trailer
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    Von James Mangold
    Mit Matt Damon, Christian Bale, Caitriona Balfe
    Trailer
    Booksmart
    Booksmart
    Von Olivia Wilde
    Mit Kaitlyn Dever, Beanie Feldstein, Skyler Gisondo
    Trailer
    Black And Blue
    Black And Blue
    Von Deon Taylor
    Mit Naomie Harris, Tyrese Gibson, Frank Grillo
    Trailer
    Die Neunte
    Die Neunte
    Von Nikolaï Khomeriki
    Mit Evgeniy Tsyganov, Yuri Kolokolnikov, Daisy Head
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top