Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ronan in "Captain Marvel": Wer war noch mal der blaue Typ mit dem Hammer?
    Von Tobias Mayer — 13.03.2019 um 10:30
    facebook Tweet

    Zuschauer, die neu sind im Marvel Cinematic Universe, könnten sich in „Captain Marvel“ fragen, wer dieser blaue, ritter-artige Mann mit dem großen Hammer ist. Wir erklären es.

    Walt Disney

    Achtung, Spoiler zu „Captain Marvel“!

    Mehr als zehn Jahre nach „Iron Man“ haben Produzent Kevin Feige und sein Team aus Regisseuren und Drehbuchautoren einen Haufen Figuren zur Verfügung, die sie ohne Einführung in neuen Filmen auftauchen lassen können. Das spart wertvolle Filmzeit, kann für manche Zuschauer aber auch verwirrend sein – vor allem im Falle von Ronan the Accuser (Lee Pace). Der grimmige blaue Mann mit langem Hammer und einer Art Ritterrüstung taucht plötzlich im neuesten MCU-Film „Captain Marvel“ auf– aber selbst Zuschauer, die alle Filme der Reihe geguckt haben, könnten sich fragen, wer zum Teufel das ist.

    Platzhalter-Bösewicht in "Guardians Of The Galaxy"

    Guardians Of The Galaxy” mit der zuvor weitestgehend unbekannten Truppe um Star-Lord (Chris Pratt) wurde 2014 zum sehr spaßigen Überraschungs-Hit, aber das lag gewiss nicht am Bösewicht. Der hieß Ronan the Accuser und es wirkte so, als hätte sich Regisseur und Autor James Gunn vor allem dewegen für ihn entschieden, damit der obligatorische Part des Bösewichts eben durch irgendeinen fies aussehenden Heini besetzt ist, der mit seiner ernsten Miene in starkem Kontrast zu den sympathisch-lustigen Guardians steht, den Plot voranbringt, seinen coolen Hammer schwingt und ansonsten weitestgehend die Klappe hält.

    Seiner Funktion als Plotmotor wird Ronan in „Guardians Of The Galaxy“ sehr zufriedenstellend gerecht: Im Auftrag des später noch sehr wichtig werdenden Thanos versucht Ronan, die wertvolle Kugel in die Hände zu bekommen, die Star-Lord gefunden hat. Darin befindet sich nicht weniger als der später noch sehr wichtig werdende Machtstein. Das ist einer von den sechs Steinen, die Thanos in „Avengers 3“ zusammenführt, um mit der geballten Kraft per Fingerschnipsen die Hälfte der Lebewesen des Universums auszulöschen.

    Ein Typ zum Hassen

    Ronan, der wie Yon-Rogg (Jude Law) aus „Captain Marvel“ zum Volk Kree gehört, ist außerdem für einen Völkermord auf dem Heimatplanten von Drax (Dave Bautista) verantwortlich. Die Frau des lieben Hünen, Hovat sowie seine Tochter Kamaria tötete er persönlich. Auch damit erfüllt Ronan seine Funktion im „Guardians“-Drehbuch: Drax hat einen verdammt guten Grund, Ronan persönlich in Stücke reißen zu wollen.

    „Captain Marvel“, in dem Ronan am Ende die Erde bombardieren will, bis die Filmheldin diesen Plan mit ihren entfesselten Kräften im Alleingang vereitelt, spielt in den Neunzigern, „Guardians Of The Galaxy“ 2014 – und hier endet Ronans Geschichte im MCU. Nachdem er sich dazu entschieden hat, den Machtstein doch lieber für sich zu behalten, anstatt ihn seinem Auftraggeber Thanos zu überlassen, und mit der so neu gewonnenen Kraft eine Attacke auf den von ihm verhassten Planeten Xandar durchzuführen, setzen die Guardians seinen Untaten schließlich mit vereinter Kraft ein Ende. Gemeinsam schaffen sie es, die Kraft des Machtsteins zu kontrollieren und gegen Ronan einzusetzen, der in einem lila Lichtstrahl zerplatzt.

    Kommt Ronan in "Captain Marvel 2" zurück?

    Captain Marvel 2” ist offiziell noch nicht angekündigt, angesichts des Erfolgs von Teil eins aber wohl nur eine Formsache. Gut möglich, dass Ronan dort noch mal zurückkehrt – von den Toten auferstehen müsste er dafür jedenfalls nicht zwingend. „Captain Marvel“ ist ein Prequel zu den anderen MCU-Filmen. Ein zweiter Teil, in dem die Mensch-Kree-Heldin zum Beispiel auf der Suche nach einer neuen Heimat für die Leute von Talos (Ben Mendelsohn) durchs All reist, hätte zwischen dem ersten Film und „Avengers 4: Endgame“ locker noch Platz – dort könnte also Ronan wieder was bombardieren oder so.

    „Captain Marvel“ läuft seit dem 7. März 2019 in den Kinos.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Chobo
      Wie war das eigentlich zum Schluss zu verstehen?Ronan wollte ja stiften gehen nach dem Zerlegen des einen Raumschiffes und sagt glaub ich Wir holen es nächstes Mal. Dann fragt ihn sein Ankläger-Bro Den Stein? und er dann Nein, die Frau! Oder hab ich das falsch in Erinnerung?Naja, habs jedenfalls nicht verstanden. Klang so, als hätten sie vll noch was mit ihm vor im MCU.Vielleicht mischt die oberste Intelligenz ja auch bei Endgame mit. Ein dickes Kaliber wäre sie ja :-)
    • Doomsman
      Das hätte sie nur überfordert.
    • Doomsman
      Als ich die Ankündigung von Robin hörte, war ich sehr gehypt. Ich dachte man wird ihm mehr Tiefe geben (und mehr mit ihm und Coulson machen). Tja....
    • WhiteNightFalcon
      Spiel mir das Lied vom HammerZwei stahlharte HammerVom Hammer verwehtMan kanns echt herrlich ins Lächerliche ziehen. 😂
    • Deliah C. Darhk
      Ich hatte an sich gehofft, dass das in CM nachgeholt wird und die Figur so mehr Tiefe erhält, die sich im Nachhinein auch auf GotG auswirkt.Aber war ja wohl nix.
    • Bruce Wayne
      Man sieht ihn sogar im Trailer, soweit ich weiß.
    • Sentenza93
      - Der rechte und der linke Hammer des Teufels- Zwei Hämmer für ein Hallelujah- Zwei Hämmer trumpfen auf 😂😂
    • Bruce Wayne
      Es laufen tatsächlich noch viele andere Filme. Nur mal so als Info.
    • WhiteNightFalcon
      Da Ronan und Thor nen Hammer haben, schreit das doch nach nem Buddy-Movie:Thor & Ronan-Zwei behämmerte Typen hämmern sich durchs Universum 😂
    • Sentenza93
      Der arme Gutschein. 😂
    • Rockatansky
      Dann lese ich mal nach dem Wochenende rein. Vielleicht gebe ich mir den doch noch. Hab noch einen Gutschein zuhause rumliegen und sonst liegt nix an...
    • Sentenza93
      Jup. Die ist spoilerlastig. Deswegen halt auch der markierte Bereich.Der erste Teilabschnitt des markierten Bereichs ist die eigentliche Kritik zum Film. Der Rest sind die ganzen Widersprüche zum MCU.
    • Rockatansky
      Ah, gefunden. Danke. Viele Spoiler?
    • Sentenza93
      Unter der Captain Marvel - Kritik von Filmstarts. 😊Edit: Hab sie jetzt auch nochmal als offizielle Kritik mit Sternewertung eingeschickt.
    • Rockatansky
      Ist dann auch Geschmacksache. Aber man hätte sicher mehr aus der Figur (und Darsteller) rausholen können, das stimmt wohl.
    • Deliah C. Darhk
      Zuschauer, die neu sind im Marvel Cinematic Universe, könnten sich in „Captain Marvel“ fragen, wer dieser blaue, ritter-artige Mann mit dem großen Hammer ist. Wir erklären es.Sollte das nicht im Film zumindest kurz erläutert werden?
    • Rockatansky
      Du sag mal, wo find ich eigentlich Deine Kritik? Weder auf Deinem Profil unter Kritiken noch unter Captain Marvel User-Wertungen zu finden.
    • Deliah C. Darhk
      Steht als Antagonist für mich zwar eher im Mittelfeld, aber deutlich über 'vergessenswert'.
    • Kein_Gast
      Ich hab doch geschrieben, dass es KEIN Spoiler ist, da von Anfang an angekündigt würde das Lee Pace erneut als Ronan mitspielen wird. Wo ist da der Spoiler?
    • DCvSnydervNolan
      Er war nichts zu gebraucht
    Kommentare anzeigen
    Back to Top