Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Netflix-Rekord: Die 3. Staffel "Stranger Things" lässt sogar "Bird Box" alt aussehen
    Von Daniel Fabian — 26.03.2019 um 14:00
    facebook Tweet

    Gut eineinhalb Jahre nach Staffel 2 können es „Stranger Things“-Fans kaum erwarten, dass es endlich weitergeht. Das zeigt jetzt auch ein neuer Rekord: Kein YouTube-Video von Netflix wurde so oft geklickt wie der Trailer zur dritten Staffel.

    Netflix

    Netflix weiter auf Erfolgskurs: Nachdem der Streaming-Riese jährlich bereits mehr in seine Produktionen steckt als jedes andere Filmstudio, tragen jene Investitionen auch immer häufiger Früchte. Mit Alfonso Cuaróns zehnfach nominiertem „Roma“ schickte man bei den diesjährigen Oscars beispielsweise einen der ganz großen Favoriten ins Rennen, der letztlich immerhin mit drei Goldjungen ausgezeichnet wurde. Zum Jahresende verkündete man außerdem stolz, mit „Bird Box“ einen neuen Streaming-Rekord aufgestellt zu haben – der Thriller mit Sandra Bullock wurde in den ersten sieben Tagen nach Release von über 45 Millionen Nutzern geschaut. Auf YouTube brachte es der Trailer zum Film immerhin auf 18 Millionen Klicks – eine Zahl, die von „Stranger Things“ nun schon nach kurzer Zeit pulverisiert wurde. Der Trailer zur dritten Staffel der Mystery-Serie wurde auf YouTube binnen weniger Tage bereits über 22 Millionen Mal angeschaut – und erhielt bereits über eine Million positive Bewertungen.

    Bereits im August 2012 fand das erste Video den Weg auf den YouTube-Kanal des Streaming-Riesen, doch so viele Klicks wie die Vorschau auf die kommende „Stranger Things“-Staffel konnte kein anderes generieren. Der bisherige Rekordhalter war übrigens der Trailer zu Season 2, der seit Oktober 2017 immerhin auf über 19 Millionen Hits kommt. Diese Marke wurde nun in kürzester Zeit übertroffen – und es ist davon auszugehen, dass das kommende „Stranger Things“-Kapitel diesen Vorsprung in den nächsten Tagen und Wochen noch deutlich ausbauen wird. Bis zum Start der Staffel am 4. Juli 2019 ist es jedenfalls noch eine Weile hin.

    Darum geht's in Staffel 3

    Nachdem es anfangs fast so aussieht, als würden Mike (Finn Wolfhard), Dustin (Gaten Matarazzo), Lucas (Caleb McLaughlin) und Will (Noah Schnapp) mit ihrer übernatürlichen Freundin Eleven (Millie Bobby Brown) endlich mal einen unbeschwerten Sommer in der Kleinstadt Hawkins verbringen, kommt mal wieder alles anders. Denn nicht nur die düstere Parallelwelt, das sogenannte Upside Down, hält so manche neue Gefahren bereit, auch so manche Menschen machen es der Truppe im kommenden Sommer ziemlich schwer...

    Ebenfalls wieder mit dabei sind Winona Ryder als Wills Mutter Joyce, „Hellboy“-Darsteller David Harbour als Sheriff Hopper sowie Sadie Sink, Charlie HeatonNatalia Dyer und Joe Keery. Und damit ihr auch wisst, was es mit dem neuen Netflix-Rekordhalter auf sich hat, hier noch einmal der Trailer zur dritten Staffel „Stranger Things“:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top