Mein FILMSTARTS
    Neu auf Netflix: Der lustigste Film von Comedy-Kauz Judd Apatow
    Von Felix Weyers — 28.03.2019 um 15:07
    facebook Tweet

    „Beim ersten Mal“ ist die Feel-Good-Komödie des Jahres 2007. Jetzt gibt es die Beziehungskomödie mit Katherine Heigl und Seth Rogen erstmals auf Netflix.

    Universal Pictures

    Regisseur Judd Apatow ist ein Experte darin, seine Komödien über die ganze Laufzeit hinweg mit einer hohen Gagdichte auszustatten, ohne dabei die Trefferquote zu senken. Zuletzt bewies er sein Talent mit der Komödie „Dating Queen“ mit Amy Schumer, die in der FILMSTARTS-Kritik stolze vier von fünf Sternen verliehen bekam. Genauso verhält es sich auch mit „Beim ersten Mal“: Mit Katherine Heigl und Seth Rogen in den Hauptrollen inszeniert der Meister der Situationskomik ein Aufeinanderprallen zweier Figuren, deren Lebenswege unterschiedlicher nicht sein könnten. Jetzt ist die Beziehungskomödie auch auf Netflix zu sehen.

    Darum geht es in "Beim ersten Mal“

    Alison Scott (Katherine Heigl) klettert auf der Karriereleiter ein ganzes Stück nach oben, als sie zur neuen Moderatorin einer großen Entertainment-Show befördert wird. Der Erfolg soll direkt in einem angesagten Club gefeiert werden. Nach dem ein oder anderen Glas Alkohol zu viel trifft sie auf der Tanzfläche den von Seth Rogen charmant gespielten Ben. Obwohl er eigentlich überhaupt nicht Alisons Typ ist, landet sie kurzerhand mit ihm im Bett. Dann der Schock: Alison ist schwanger!

    In ihrer Verzweiflung nimmt sie Kontakt zu Ben auf, den sie seit ihrem One-Night-Stand nicht mehr gesehen hat. Wie sie zu ihrem Bedauern feststellen muss, ist Ben ganz und gar nicht die Art Mann, die sich eine Frau als Vater ihrer Kinder wünscht: Ben verbringt die meiste Zeit mit seinen Kumpels Jonah (Jonah Hill), Jason (Jason Segel), Jay (Jay Baruchel) und Martin (Martin Starr) und dröhnt sich mit ihnen den ganzen Tag zu. Für das Wohl des Kindes versuchen Alison und Ben, sich näher kennenzulernen. Das Chaos ist vorprogrammiert.

    "Die Feel-Good-Komödie des Jahres"

    Mit „Beim ersten Mal“ hat es Regisseur Judd Apatow geschafft, den Spaßpegel über mehr als zwei Stunden Laufzeit „auf hohem bis sehr hohem Niveau“ zu halten. Trotz der Länge ist Apatow in der Lage, den Zuschauer bis zum Ende immer wieder zum Lachen zu bringen und bekommt dafür in unserer FILMSTARTS-Kritik zu Recht vier von fünf Sternen.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Beim ersten Mal"

    „Beim ersten Mal“ steht ab sofort auf Netflix zum Abruf bereit.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Dennis Beck
      Der einzige gute Film mit Katherine Heigl
    • Jimmy v
      Ich mag den Film auch. Interessant fand ich die Reaktionen von Katherine Heigl im Nachgang, die den Film gar nicht mehr mochte - weil die Frauen zu verkrampft seien. Ein bisschen Recht hat sie damit schon, finde ich.
    • Rockatansky
      Mochte den Film ganz gern, zumal auch einige von Apatows Freeks and Geeks- Darstellern dabei sind (tolle Serie, leider nach einer Staffel vorbei) und natürlich Harold Ramis.
    • Kein_Gast
      Super Film!
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Booksmart Trailer DF
    Gesponsert
    Last Christmas Trailer DF
    Soul Trailer OV
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    The Irishman Trailer OmdU
    Der Unsichtbare Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    Ben Affleck hat Lust: So steht es um "The Accountant 2"
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 10. November 2019
    Ben Affleck hat Lust: So steht es um "The Accountant 2"
    In "Legend Of Tarzan" hören wir endlich dieses falsche Kultzitat
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 9. November 2019
    In "Legend Of Tarzan" hören wir endlich dieses falsche Kultzitat
    7 Jahre nach "The Dark Knight Rises": So setzt "Joker" die Revolution des Superhelden-Kinos fort
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 9. November 2019
    7 Jahre nach "The Dark Knight Rises": So setzt "Joker" die Revolution des Superhelden-Kinos fort
    Darum durfte "Fluch der Karibik 2" in China nicht in die Kinos!
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 8. November 2019
    Darum durfte "Fluch der Karibik 2" in China nicht in die Kinos!
    Roland Emmerich gesteht: Darum bereut er "Independence Day 2"
    NEWS - Reportagen
    Dienstag, 5. November 2019
    Roland Emmerich gesteht: Darum bereut er "Independence Day 2"
    Bemerkt? Darum ist der King Kong aus "Kong: Skull Island" so besonders
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 3. November 2019
    Bemerkt? Darum ist der King Kong aus "Kong: Skull Island" so besonders
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • Last Christmas
      Last Christmas

      von Paul Feig

      mit Emilia Clarke, Henry Golding

      Film - Komödie

      Trailer
    • The Irishman
    • Die Eiskönigin 2
    • Black And Blue
    • Booksmart
    • Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    • Jumanji 2: The Next Level
    • Der Unsichtbare
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • Avatar 2
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top