Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Shazam!": Das bedeutet der Gastauftritt von [SPOILER] für die Zukunft des DCEU
    Von Julius Vietzen — 06.04.2019 um 17:00
    facebook Tweet

    Lange Zeit war nicht klar, ob es in „Shazam!“ Auftritte von anderen Superhelden neben der Titelfigur geben würde. Wir erklären, was es bedeutet, dass nun doch ein etablierter, heißgeliebter, doch zuletzt recht umstrittener Held auftritt: Superman...

    Warner Bros.

    Achtung, dieser Text enthält Spoiler zu „Shazam!“

    Also doch: Nachdem es lange Zeit so aussah, als wäre der Auftritt von Superman in „Justice League“ der vorerst letzte, feiert der Mann aus Stahl in „Shazam!“ sein DCEU-Comeback. Allerdings wird dabei wohl ganz bewusst nicht das Gesicht des Superhelden gezeigt. Wir klären auf, was das für die Zukunft des DCEU bedeutet.

    Über den Superman-Cameo in „Shazam!” gab es bereits sehr früh Gerüchte, doch nachdem Henry Cavill und Warner sich nicht über eine Vertragsverlängerung des Stars einig wurden, schien es sich damit erledigt zu haben. Ziemlich genau zwei Monate vor Kinostart erreichte uns dann jedoch eine Beschreibung der Superman-Szene aus „Shazam!“, die tatsächlich genau mit der Szene aus dem Film übereinstimmt.

    Superman ja, Henry Cavill nein

    Dass Warner und DC sich nun dazu entschieden haben, diese Szene in dieser Form einzubauen, bedeutet vor allem zwei Dinge: Zunächst einmal ist Superman nach wie vor Teil des DCEU. Zuletzt häuften sich – natürlich auch bedingt durch Cavills unklare Vertragssituation – die Gerüchte und Meldungen, dass der Mann aus Stahl vorerst keine Rolle mehr spielen würde und man ihn stattdessen durch seine Cousine Supergirl ersetzt. Ein „Supergirl“-Film – angeblich in den 70er Jahren angesiedelt – befindet sich derzeit in Entwicklung. Nun aber ist klar, dass Superman nicht etwa heimlich aus dem DC-Universum rausgeschrieben wird, sondern weiterhin existiert. Ob es aber zeitnah einen neuen Superman-Film geben wird, scheint uns weit weniger sicher.

    Denn, und das ist der zweite wichtige Punkt: Dass man das Gesicht von Superman nicht zeigt, bedeutet wohl, dass Henry Cavills Zukunft im DCEU weiterhin sehr unsicher ist. Denn wenn Warner und DC auf jeden Fall mit Cavill weitermachen wollen würden, hätte nichts dagegen gesprochen, ihn den Cameo absolvieren zu lassen. So hält man zwar die Figur Superman am Leben, bereitet aber zugleich auch schon einen Darstellerwechsel vor oder hält sich diese Option wenigstens offen.

    Wie steht es um "Man Of Steel 2"?

    Bevor es also „Man Of Steel 2” bzw. einen neuen Superman-Film geben kann (wie auch immer der dann heißt), müssen Warner und DC also erstmal einen neuen Superman-Darsteller finden – oder sich mit Cavill über die Bedingungen einer Vertragsverlängerung einig werden.

    Beides erscheint uns aktuell möglich. Denn auch wenn Cavill bislang in keinem seiner drei großen DCEU-Auftritte für Begeisterungsstürme bei allen Zuschauern und Kritikern sorgen konnte: „Aquaman“ hat unlängst bewiesen, dass auch eine Figur aus der umstrittenen Prä-„Justice League“-Ära für einen Kinohit gut sein kann. Warum sollte also nicht auch ein „Man Of Steel 2“ mit Henry Cavill ein Erfolg werden? Gleichzeitig könnte Warner aber auch einen Schlussstrich unter die ganze Cavill-Superman-Nummer ziehen wollen und in ein paar Jahren mit einem neuen Darsteller einen Neuanfang versuchen.

    Bis wir Genaueres zu Supermans Zukunft im DCEU erfahren, wird es vermutlich noch eine Weile dauern. Sicher ist aber: „Shazam!“ läuft seit dem 4. April 2019 in den deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Sentenza93
      Dass Cavill sich in der Szene selbst spielt (ich weiß, er war nicht am Set). Es gibt so viele Anspielungen auf Sups und Bats, die man aber auch so legen könnte, dass diese einfach als fiktive Charaktere in dieser Welt existieren. Die z. B. gestoppte Kugel von Billy's Pflegebruder könnte ja z. B. auch die aus dem ersten Teil mit Reeves sein. Einfach ein Fanartikel. Dass Cavill vielleicht einfach um den Kiddies eine Freude zu machen kam. So. 😊
    • Kyp
      Laut dem Shazam Regisseur war der Grund Terminschwierigkeiten mit Cavills Kalender und dem Kalender der Schule wo gedreht wurde.Ich bin der Hoffnung mehr von Cavill und ein Man of Steel 2 zu bekommen. Justice League war vielleicht Mist, aber Man of Steel war ein toller Film und sowohl sein Kostüm als auch sein Kopf sind super für Superman.
    • Kein_Gast
      Shazam nicht gesehene, aber ein Zusammentreffen von Cavills Superman und Shazam macht doch rein tonal aber auch optisch gar keinen Sinn oder?
    • GamePrince
      Wenn die nix ihm planen, brauchen sie ihn eh nicht. Kein JL 2, kein MoS 2 ... Wo soll er hin?In Shazam 2 vlt., aber bis dahin dauert es sicher noch ewig und das gibt Henry genug Zeit für alle anderen Projekte.Ich glaube wir werden ihn noch ein paar mal in kurzen Auftritten sehen, aber leider auch nicht mehr.
    • C. A
      Cavill ist der Perfekte Superman, außerdem kann der schauspielern, wenn man ihn lässt (MI6 oder Codename Uncle) ich verstehe es bis heute nicht wieso es überhaupt zur debatte steht ihn auszuwechseln. Er jat mega bock drauf und die meisten fans mögen ihn auch. Wahrscheinlich hat Warner die Hoffnung das wenn sie den darsteller auswechseln das am Ende mehr Geld dabei rausspringt. Naja so oder so versteht man mittlerweile eh nix mehr bei Warner..
    • Drraffnix
      Fand den Superman Auftritt saugut. Paste total und will auch nur eines verdeutlichen: das alles hier ist ein Universum PUNKT
    • Drraffnix
      Bin Neugierig.Komm sag schon, wie^^
    • ryanstecken
      Nen bißchen schade fand ich´s schon das Cavill nicht direkt zu sehen war. Denke aber er wird dabei bleiben. Er sagte ja schon, das er die Rolle sehr mag, ihm es aber einfach zu lange dauert.Also Warner, kommt verdammt nochmal ausm Arsch!
    • lex s
      Als Besetzung fand ich ihn optisch schon verdammt cool, zumal er auch die nötige Masse mitgebracht hat im Gegensatz zu allen vorher. Was mich etwas gestört hat war das Geschreie bei seinen Aktionen 👍 MOS2 mit Henry und weniger aaahhhhhhh, gern 😁🖖
    • lex s
      Das bedeutet der Gastauftritt von [SPOILER] für die Zukunft des DCEU. 1. Superman ist noch Teil des DCEU2. Cavills Zukunft als Superman ist ungewiss.Das sind mega Erkenntnisse was die Zukunft des DCEU betrifft. 🤣👍 Und nebenbei, Spoiler ist übrigens ein eigenständiger DC Charakter🖖
    • Klaus S aus S
      Cavill hat 3 Filme als Superman gemacht und seinen Vertrag scheinbar erstmal erfüllt soviel scheint klar. Alles andere ist erstmal Spekulatius allerdings hoffe ich das die Vertragspartner sich einigen und es irgendwie zu MOS2 kommt, mit Henry :)
    • Sentenza93
      Man kann die Szene ja auch anders interpretieren. Schrieb ich ja schon mal. 😊
    • MarvelFan
      Ich fand die Szene als Anspielung sehr lustig, aber falls es zu einem Treffen zwischen Shazam und Supermann kommen sollte, hoffe ich, das sie dieses noch weiter ausführen und nicht voraussetzen, dass sie sich dann schon kennen.
    • RonGee
      Finde Cavill perfekt als Superman. Wäre sehr schade, wenn der ersetzt wird
    Kommentare anzeigen
    Back to Top