Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "NCIS" erhört die Rufe der Fans: Das nächste Kult-Comeback steht an!
    Von Christoph Petersen — 03.04.2019 um 11:30
    facebook Tweet

    Nachdem wir bereits am vergangenen Samstag berichtet haben, dass „JAG“-Star Harmon Rabb ins „NCIS“-Universum zurückkehren wird, haben viele Kommentatoren auf Facebook sofort nachgefragt: Was ist denn mit Catherine Bell? Jetzt wissen wir es!

    CBS

    Keine Sorge: Er kommt nicht allein zurück!

    Während die 2003 an den Start gegangene Militär-Krimi-Serie „Navy CIS“ auch in ihrer 16. (!) Staffel noch immer zu den absoluten Quoten-Giganten im TV zählt und mit „Navy CIS: L.A.“ und „Navy CIS: New Orleans“ zudem zwei Spin-off-Serien den Weg geebnet hat, wissen die wahren Fans der Serie natürlich, dass auch „Navy CIS“ selbst schon ein Spin-off war: In der ab 1995 für zehn Staffeln ausgestrahlte Hit-Serie „JAG – Im Auftrag der Ehre“ löst David James Elliot als Harmon Rabb, Jr., ein ehemaliger Kampfpilot, für die Generalstaatsanwaltschaft der Navy Kriminalfälle.

    Ab der zweiten Staffel für insgesamt 206 Folgen immer an seiner Seite: Catherine Bell als Navy-Anwältin Lieutenant Colonel Sarah MacKenzie (Freunde und Kollegen nennen sie „Mac“). Zusammen sind die beiden absoluter TV-Kult!

    Doppelt hält besser

    Als wir nun am vergangenen Wochenende davon berichtet haben, dass David James Elliot mehr als 13 Jahre nach dem Finale von „JAG“ erstmals in einer anderen „NCIS“-Serie auftreten wird, nämlich ab dem 12. Mai in zwei Folgen von „Navy CIS: L.A.“, kam deshalb speziell auf unserer Facebook-Seite sofort die Frage auf, ob dann nicht auch Catherine Bell zurückkommen müsste? Jetzt haben wir die Antwort: Ja, sie ist auch dabei, allerdings erst im Staffelfinale am 19. Mai!

    In dem zwei Folgen umfassenden Handlungsstrang stößt das NCIS-Team auf eine Gruppe von ISIS-Sympathisanten, die einen Angriff auf einen US-Flugzeugträger planen. Die Terrorwarnung sorgt dafür, dass die Navy-Ermittler Callen (Chris O’Donnell) und Sam (LL Cool J) mit Harmon Rabb, Jr., dem Kapitän der USS Intrepid, zusammenarbeiten müssen.

    Chance auf einen "JAG"-Reboot?

    Aktuell heißt es, dass diese Mini-„JAG“-Reunion auf die Auftritte in „Navy CIS: L.A.“ beschränkt bleiben soll. Auf der anderen Seite haben wir ja aber gerade in den vergangenen Jahren immer mehr Serien-Revivals von „Will & Grace“ bis „Roseanne“ erlebt. Sollte das Wiedersehen mit den beiden Kult-Ermittlern also so einschlagen, wie die Produzenten (und wir) es erwarten, stehen die Chancen wahrscheinlich gar nicht mal so schlecht, dass man es noch einmal mit einer neuen „JAG“-Serie versucht.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top