Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Joker": Das verrät uns der erste Trailer
    Von Julius Vietzen — 03.04.2019 um 19:33
    facebook Tweet

    Der erste Trailer zu „Joker“ ist da und hat deutlich gemacht, dass es sich dabei nicht um einen konventionellen Superhelden- bzw. Superschurkenfilm handelt. Wir fassen die interessantesten Beobachtungen aus dem Trailer zusammen.

    Warner Bros.

    Gescheiterter Comedian

    Dass Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) ein Möchtegern-Comedian ist, der durch sein Scheitern erst zum bekannten Batman-Bösewicht wird, war eines der ersten Gerüchte zu „Joker”. Der erste Trailer scheint das nun zu bestätigen, denn wir sehen Arthur am Schreibtisch, wie er versucht, einige Witze zu schreiben. Sonderlich erfolgreich ist er allerdings nicht:Das schlimmste daran, eine Geisteskrankheit zu haben, ist, dass die Leute erwarten, dass du dich so verhältst als hättest du keine“, krakelt Arthur auf seinen Block – eine sicherlich zutreffende Beobachtung, aber kein guter Witz:

    Warner Bros.
    Kein guter Witz

    Arkham

    Das Arkham Asylum ist die berühmte Einrichtung in den DC-Comics, in die die psychopathischen Killer und Superbösewichte von Gotham City eingesperrt werden. Dass das Heim in „Joker“ vorkommt, deutete Regisseur Todd Phillips bereits vor einiger Zeit bei Instagram an, doch es handelt sich dabei offenbar nicht um das bekannte Gefängnis Arkham Asylum, sondern um das Arkham State Hospital, wo Arthur wohl eine Therapeutin besucht (und wo die Sicherheitsvorkehrungen deutlich geringer sein dürften):

    Warner Bros.
    Das Arkham State Hospital

    Bruce Wayne

    Ebenfalls bereits bekannt war, dass der junge Bruce Wayne in „Joker“ eine Rolle spielen würde. Auch im Trailer ist er wohl bereits zu sehen. Es lässt sich zwar nicht mit Sicherheit sagen, doch der Junge, dem Arthur ein Lächeln ins Gesicht „zaubert“, ist wohl Bruce-Wayne-Darsteller Dante Pereira-Olson. Passen würde es auf jeden Fall, denn der Junge trägt einen schicken Mantel und steht hinter einem eisernen Tor auf einem großen Anwesen, das durchaus Wayne Manor sein könnte:

    Warner Bros.
    Ist das Dante Pereira-Olson als Bruce Wayne?

    Und womöglich wird sogar angedeutet, dass Bruce Wayne in „Joker“ von Arthur ermordet wird.Was für ein Feigling würde etwas derart Kaltblütiges machen?“, hören wir Bruce‘ Vater Thomas Wayne (Brett Cullen) in einer Fernsehsendung sagen, während wir dazu eine Hand sehen, die einen Revolver spannt. Die Antwort liefert Wayne direkt selbst: „Jemand, der sich hinter einer Maske versteckt.“ Ermordet also Arthur den jungen Bruce, während er sein Clowns-Make-up (seine Maske) trägt?

    Warner Bros.
    Thomas Wayne (Brett Cullen) redet über eine kaltblütige Tat.

    Andere Clowns

    Und apropos Maske: Arthur inspiriert in „Joker” offenbar auch andere Leute dazu, Clowns-Make-up aufzulegen (oder eine Clownsmaske zu tragen). Damit sorgt er für Proteste und Demonstrationen. Womöglich wird der Joker also zu einem Art Symbol des Widerstands der Armen und Unterdrückten gegen die Oberschicht:

    Warner Bros.
    Der Joker ist offenbar nicht der einzige Clown...

    DCEU oder nicht?

    „Joker“ soll nicht Teil des DCEU sein, also nicht in demselben Universum wie „Man Of Steel“, „Wonder Woman“ oder „Aquaman“ spielen. Ob das wirklich der Fall ist, lässt sich anhand des Trailers nicht mit Sicherheit sagen, doch zumindest gibt es kein neues Logo, das auf ein neues DC-Label hinweist (gerüchteweise soll „Joker“ unter einem Label wie DC Dark oder DC Black vertrieben werden): Am Schluss wird einfach das normale DC-Logo eingeblendet:

    Warner Bros.
    Das DC-Logo am Schluss

    „Joker“ startet am 17. Oktober 2019 in den deutschen Kinos. Nachfolgend könnt ihr euch den Trailer nochmal anschauen:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Hans H.
      Der Film sollte schon arg abgründig sein. Was ich dem Regisseur kaum zutraue, aber da mag ich mich irren. Der Teaser (ist eher ein Trailer) geht schon in die richtige Richtung und man hätte wohl kaum einen besseren Darsteller finden können. Man kann gespannt sein !
    • Bruce Wayne
      Nun ja, der Joker verbirgt sich ja auch hinter einer Maske. Schließlich erkennt man ihn hinter dem Make-Up nicht.
    • Multidax
      Sollte, wie FS hier vermutet, es wirklich so sein dass Bruce vom Joker ermordet wird, dann KANN der Film selbstverständlich nicht im DCEU spielen. In diesem Fall wäre es dann dann Thomas Wayne der zu Batman wird...Wenn ich das aber richtig verstanden habe i. Trailer (mein Englisch ist leider nicht so gut) dann ist die Rede von jemandem der sich hinter einer Madke versteckt ; und damit ist wohl der dunkle Ritter gemeint. Aber, wie gesagt - mein Englisch 😢
    • Luksman
      Wow. Sieht voll gut aus!
    • Klaus S aus S
      Mann des Widerstandes ? Ich sehe da eine gescheiterte Existenz im Geiste einer gestörten Persönlichkeit, wie treu willst Du es denn noch haben ?
    • Klaus S aus S
      räusper* Joker spielt in den 70s oder frühen 80´s wie ich das sehe, also wenn der Joker sich nicht zwischendurch einfriert wie Captain America ist sein Auftreten im DCEU Suicide Squad absolut unlogisch, recast hin oder her vor allem da sich Phoenix Version vom Schurkenclown massiv von Leto´s unterscheidet
    • Erik B.
      Jetzt da Disney Fox geschluckt hat und wir Filme wie Logan dort nicht mehr erwarten dürfen, hoffe ich, dass Joker erfolgreich wird und Warner diesen Kurs weiterfährt. Wir brauchen mehr derartige experimentelle Comicverfilmungen. Als ich letztens Captain Marvel sah, bin ich nach einer Stunde vor purer Langweile fast eingeschlafen. Bin daher für jedes Wagnis dankbar.
    • isom
      Ich glaub nicht ,dass er Bruce tötet ,allerdings würde ich mir auch nicht wünschen ,dass er Thomas Wayne tötet ,er sollte für sich stehen und nicht schon zu sehr mit Batman verbunden sein.
    • Zup
      Das bisher gezeigte lässt auf großes Kino hoffen. Da waren ein paar Einstellungen dabei, die mir spontan ein Wow entlockten. Alleine schon wegen der Performance von Phoenix. Der Kerl hat es einfach drauf.
    • Timmi0708
      Bitte nicht den Joker als „Mann des Wiederstands“ darstellen, das würde mich echt aus dem Konzept bringen. Andere Richtungen einschlagen ist ja schön und gut, aber ein bisschen Treue zum Source Material wäre doch trotzdem schön.
    • Assemble
      Recasts gibt es ja auch im MCU - siehe Bruce Banner oder Warmachine.Dennoch sollte der Film weiterhin für sich stehen.
    • Assemble
      This. Mir gefällt die Ausrichtung zum Drama sehr und daher hat der Trailer mir imponiert. Bisher starkes Casting - hoffentlich auch in den Nebenrollen.
    • Sentenza93
      Eigentlich nur, dass Phoenix zumindest schon mal ein verdammt geiles Casting ist.
    • Klaus S aus S
      Im DCEU gibt es (leider) schon einen Joker.Warum sollte Arthur ausgerechnet den jungen Bruce Wayne töten, da glaub ich ja nunmal gar nicht dran
    • Madmax
      ein schöner bodenständiger Trailer mit einem Joker, der zu Gefallen weiß. Für mich viel interessanter als die Witzfigur in Suicide Squad. Hat etwas von Forest Gump...
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Fantasy Island Trailer DF
    After Truth Teaser (2) OV
    The Batman First Look-Teaser OV
    Ruf der Wildnis Trailer DF
    Pelikanblut - Aus Liebe zu meiner Tochter Trailer DF
    Lassie - Eine abenteuerliche Reise Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    "Birds Of Prey": Darum konnte Margot Robbie Harley Quinn nach "Suicide Squad" nicht aufgeben
    NEWS - Reportagen
    Montag, 17. Februar 2020
    "Birds Of Prey": Darum konnte Margot Robbie Harley Quinn nach "Suicide Squad" nicht aufgeben
    Was kommt nach Denis Villeneuves "Blade Runner 2049": "Blade Runner 3", Anime oder Serie?
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 16. Februar 2020
    Was kommt nach Denis Villeneuves "Blade Runner 2049": "Blade Runner 3", Anime oder Serie?
    Die besten Filme 2020: Die große Rück- und Vorschau auf die Highlights im Kino
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 15. Februar 2020
    Die besten Filme 2020: Die große Rück- und Vorschau auf die Highlights im Kino
    Drohender DC-Flop: So viel müsste "Birds Of Prey" einspielen, um doch noch ein Erfolg zu werden
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 14. Februar 2020
    Drohender DC-Flop: So viel müsste "Birds Of Prey" einspielen, um doch noch ein Erfolg zu werden
    Podcast: Ist der Horror-Schocker "Silent Hill" die beste Videospiel-Verfilmung überhaupt?
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 9. Februar 2020
    Podcast: Ist der Horror-Schocker "Silent Hill" die beste Videospiel-Verfilmung überhaupt?
    "Deepwater Horizon": Die wahre Geschichte hinter Mark Wahlbergs Rolle
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 9. Februar 2020
    "Deepwater Horizon": Die wahre Geschichte hinter Mark Wahlbergs Rolle
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • Fantasy Island
      Fantasy Island

      von Jeff Wadlow

      mit Michael Peña, Maggie Q

      Film - Thriller

      Trailer
    • Ruf der Wildnis
    • Lassie - Eine abenteuerliche Reise
    • Waves
    • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
    • Der Spion von nebenan
    • Die Känguru-Chroniken
    • The Gentlemen
    • Der Unsichtbare
    • Wonder Woman 1984
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top