Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Tschill Out"! So anders wird der neue "Tatort" mit Til Schweiger
    Von Tobias Mayer — 03.04.2019 um 19:47
    facebook Tweet

    Wer den Krawall in Schweigers Tschiller-Tatorten nicht mochte, für den gibt es nun eine gute Nachricht…

    2015 Warner Bros Ent. Alle Rechte vorbehalten.

    Fünfmal war Til Schweiger bisher als Ermittler Nick Tschiller im Einsatz, jüngst im gefloppten Kino-„Tatort“ „Tschiller: Off Duty“ – und in jedem der Teile rumste es deutlich mehr, als deutsche Krimi-Zuschauer das gewohnt sind. Wie das Medienmagazin DWDL unter Verweis auf ein Interview im Hamburger Abendblatt berichtet, wird Tschiller im kommenden sechsten Film so eine Art Kur verordnet.

    Konsequenterweise heißt dieser Tatort dann „Tschill Out“.

    Schweiger meine, dass die Action aus dem Kino-„Tatort“ eh nicht mehr überboten werden könne. Daher werde jetzt ein paar Gänge zurückgeschaltet und dazu passt der Schauplatz:

    Tschiller, der auf sein Disziplinarverfahren wartet, wird auf die kleine Wattenmeer-Insel Neuwerk geschickt, wo er sich in einem Heim der Lehrerin Patti Schmidt (Laura Tonke) um schwer erziehbare Jugendliche kümmert. Es bleibt fraglich, wie viel ihnen der Hitzkopf über Disziplin wird beibringen können – wahrscheinlich aber hat Nick bald eh wieder anderes zu tun. Seine Kollegen Yalcin Gümer (Fahri Yardım) und Robin Pien (Zoe Moore), die neue Kollegin vom LKA, untersuchen nämlich auf dem Festland einen Drogenhandel-Fall im Darknet – daher rechnen wir damit, dass früher oder später Nicks Handy klingeln wird…

    Die Dreharbeiten zu „Tschill Out“ laufen, mit einer Ausstrahlung wird für 2020 gerechnet. Den Neuanfang unterstreicht, dass hinter den Kulissen das Team gewechselt wurde: Regisseur Christian Alvart, jüngst mit „Abgeschnitten“ im Kino und „Dogs Of Berlin“ auf Netflix, wurde durch Eoin Moore ersetzt, der mit Anika Wangard außerdem das Drehbuch schrieb (von ihnen stammen mehrere Folgen des Rostocker „Polizeiruf 110“).

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Species8472
      Kameraverbot beinhaltet ALLES rund um die Kamera+ per einstweiliger Verfügung : Mindestens 1Km Abstand zu jeder Kamera ;)
    • Darklight ..
      Der kam von Herzen!
    • Bierundert
      Cooles Wortspiel...Nicht!
    • Deliah C. Darhk
      Tatort: The tschilling fields(Geht darin um einen mordenden Canabis-Bauern.);)
    • Deliah C. Darhk
      Anders .... ? Heisst das dann gut und erfolgreich?
    • Deliah C. Darhk
      Der letzte Satz ist göttlich schön. :D
    • Larry Lapinsky
      Oder Tschill Away???
    • Larry Lapinsky
      Wie wär's mal mit Tschill Off???
    • Multidax
      Nein, er ist weder das Eine noch das andere. Er behauptet aber von sich beides in Personalunion zu sein, ist den Beweis aber seit Dekaden schuldig geblieben...
    • Multidax
      Hat er doch. Deshalb stümpert er ja VOR der Kamera herum 😇😈
    • Luphi
      Nee, hat aber auch niemand behauptet.
    • TheRocket11
      Til Schweiger hört mit dem Tatort auf?
    • Luphi
      Fand den ersten Schweiger-Tatort sogar noch ganz unterhaltsam, aber mit jedem Film wurde die Reihe schlechter. Off Duty war dann eine einzige Frechheit.Mir wäre ein neuer Wiesbaden-Tatort lieber, die kommen nämlich viel zu selten! (Dafür sind sie aber auch immer ziemlich überragend.)
    • Luphi
      Also erst einmal: Die Filmstarts-Schlagzeile würde ungefähr so lauten:Til Schweiger: So lautet der Titel seines letzten Tschiller-TatortsUnd außerdem: Irgendwo ist da auch noch Potential für eine Romcom mit dem Titel Netflix and Tschill.Ach, apropos Schlagzeile:Neues Konzept und ungewöhnlicher Titel für nächsten Tatort mit Til Schweiger (Wäre mein Vorschlag. Der geneigte FS-Leser wird sicherlich nicht durch das Fremdwort überfordert.)
    • Klaus S aus S
      Ausser bei Alarm für Cobra 11 hat es noch keine deutsche Produktion geschafft Action Made in Germany gut aussehen zu lassen.Nichtmal die SEK Thriller Wir waren Könige von Philipp Leinemann oder Die Sieger von 1994 haben da mal richtig was rausgehauen
    • WhiteNightFalcon
      Mit dem nicht können, würde ich nicht sagen. Schweiger hat nur ein gewaltiges Problem - sein Ego. Und damit erinnert er mich böse an George Lucas. Gestehen wir ihm mal zu, er ist ein solider Regisseur. Aber er sollte zu KEINEM seiner Filmprojekte je wieder selbst das Drehbuch schreiben.Sympthomatisch ist da für mich Schutzengel. Für den Film hatte er eigentlich ne gute simple Grundidee. Ein Joel Silver in Hollywood hätte da nen günstig produzierten flotten Actionfilm mit 90 bis 105 Min Laufzeit draus gemacht. Was macht Schweiger? Statt einfach mal dem US-Vorbild nachzueifern, wie er es wollte, ersäuft er die gute Grundidee von Schutzengel in sterbenslangweiliger Dramaturgie und bläst den Film auf 2 Stunden Laufzeit auf. Auch Tschiller Off Duty auf 140 Min aufzublasen war blöd.Die Deutschen könnten es, würden sie einfach mal ihre Erzählwut runter schrauben und den Actionanteil hoch.
    • greekfreak
      Das hat weniger mit dem Budget zu tun,als das we ze Tschörmäns ,können einfach keine gute Action inszenieren.Die Nasen von den Öffis schon garnicht Ausnahme war Plan B-Sch**ss auf Plan A das war ein schöner Hong Kong/Jackie Chan aus den 80ern/Klopperei-Comedy Tribute.Handlung konnte man vergessen,Humor war auch eher solala aber die Fight-Choreos,1 A und die diversen 80er Action Referenzen waren nett.Lief unter ferner liefen hier.Und dann guckst du was die Kollegen in Fernost mit Peanuts auf die Beine stellen und staunst Bauklötze.Du gibt´s einem Südkoreaner oder Indonesier das Budget von Schweiger´s Tatorten und der bastelt dir einen Kracher ala The Villainess oder The Night Comes For Us zusammen.Verdammt,Train to Busan dieser Zombie Blockbuster hat nur 4,5 US Millionen gekostet und sieht viel besser aus als World War Z!!
    • WhiteNightFalcon
      Wenn es irgendwann hieße: Schweiger hört auf: Sein letzter Tatort Tschill Over and Out kommtwürdest du dich aber freuen oder? 😊Filmstarts Schlagzeile:Til Schweiger chilled äh Tschilled out äh hört auf!😂
    • WhiteNightFalcon
      Die Erklärung ist einfach: Es wirkt internationaler.
    • WhiteNightFalcon
      ...rumste es deutlich mehr, als deutsche Krimi-Zuschauer das gewohnt sind. 😂Richtig müsste es heißen: ...als es dem Tatort gut tut.Nach dem Off Duty Flop wird man schlicht das Budget drastisch gekürzt haben, um Schweigers Höhenflüge mal zu erden.Wäre der deutsche Krimi-Zuschauer keine Action gewohnt, würde bei RTL nicht Alarm für Cobra 11 noch mit Erfolg laufen. Auch Der Clown aus den 90ern schau ich mir immer wieder gern an. Und selbst Til Schweiger hat bei den Privatsendern vor Jahren mit Adrenalin nen deutlich besseren Actionfilm gedreht, als es seine Tatorte je waren - auch Off Duty reicht da als flauer Taken 2-Abklatsch nicht im Mindesten ran.Wenn man jemanden nennen müsste, der was für deutsche Actionformate getan hat, wäre das nicht Christian Alvart, nicht Til Schweiger, sondern Hermann Joha und selbst er ist gescheitert, als Der Clown ins Kino gehievt wurde.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Fantasy Island Trailer DF
    The Batman First Look-Teaser OV
    After Truth Teaser (2) OV
    Ruf der Wildnis Trailer DF
    The Green Knight Trailer OV
    Wonder Woman 1984 Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Indiana Jones 5" kommt: Jetzt soll es wirklich losgehen
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 14. Februar 2020
    Wo bleibt "Edge Of Tomorrow 2"? Das ist der Stand
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 14. Februar 2020
    Wo bleibt "Edge Of Tomorrow 2"? Das ist der Stand
    Statt Hollywood-Version mit "Harry Potter"-Star: Neuverfilmung von "Im Westen nichts Neues" kommt mit Daniel Brühl aus Deutschland
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 14. Februar 2020
    Statt Hollywood-Version mit "Harry Potter"-Star: Neuverfilmung von "Im Westen nichts Neues" kommt mit Daniel Brühl aus Deutschland
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top