Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Im Trailer zum Thriller-Drama "Der Boden unter den Füßen" trifft Erfolgshunger auf Schizophrenie
    Von Felix Weyers — 07.04.2019 um 13:30
    facebook Tweet

    Die erfolgsverwöhnte Karrierefrau Lola verschweigt ihren Kollegen die Existenz ihrer an Schizophrenie erkrankten Schwester Conny. Als diese einen Suizidversuch nur knapp überlebt, droht das Geheimnis jedoch aufzufliegen.

    Lola (Valerie Pachner) ist eine erfolgreiche Unternehmensberaterin und scheint mit nicht einmal 30 Jahren ihr Leben schon voll durchgeplant zu haben. Sowohl ihr Berufs- als auch ihr Privatleben scheinen makellos zu sein. Hinter der Fassade pflegt die Karrierefrau ein Verhältnis zu ihrer Chefin Elise (Mavie Hörbiger). Was außerdem niemand ahnt: Lola hat eine ältere Schwester, Conny (Pia Hierzegger), die an Schizophrenie erkrankt ist. Nach einem gescheiterten Suizidversuch wird diese in eine Psychiatrie eingewiesen. Im Trailer zu Der Boden unter den Füßen" drohen Lolas Geheimnisse nun ans Licht zu kommen. Sie versucht zwar, ihrer Schwester zu helfen, hat dabei aber stets ihre eigene tadellose Karriere im Hinterkopf.

    Die österreichische Regisseurin Marie Kreutzer, die bereits die mehrfach ausgezeichneten Dramen „Gruber geht“ und „Die Vaterlosen“ verantwortete, inszeniert mit dem Drama „Der Boden unter den Füßen“ einen Film über zwei Schwestern, deren Leben kaum unterschiedlicher hätte verlaufen können. Die erfolgsverwöhnte Lola wird dabei von Valerie Pachner („All My Loving“) verkörpert, ihre an Schizophrenie erkrankte Schwester Conny spielt Pia Hierzegger („Die Notlüge“, „Wilde Maus“). Ergänzt wird die Besetzung unter anderem durch Mavie Hörbinger („Sommerhäuser“) und Michelle Barthel („Der Staatsanwalt“).

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Der Boden unter den Füßen"

    „Der Boden unter den Füßen“ startet am 16. Mai in den deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top