Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Trailer zu "The Professor": Die Komödie mit Johnny Depp hat nach schlechten Kritiken nun einen neuen Titel
    Von Christoph Petersen — 11.04.2019 um 10:42
    facebook Tweet

    Johnny Depp fängt an zu trinken und Joints zu rauchen. Nein, wir sprechen nicht von einem normalen Montagmorgen, sondern von der Wohlfühl-Komödie „The Professor“, wo der Superstar nach einer Krebsdiagnose auf alle gesellschaftlichen Regeln pfeift:

    Der Hochschulprofessor Richard (Johnny Depp) steckt eh schon in einer ausgewachsenen Midlife-Crisis. Aber als er dann auch noch die Diagnose erhält, dass er in sechs Monaten an seiner Krebserkrankung sterben wird, pfeift er endgültig auf alle Regeln: Seine langweiligen Studenten würgt er sofort ab, denn warum noch kostbare Minuten mit schlechten Gedichten verschwenden? Stattdessen geht es in den Vorlesungen plötzlich darum, wo man das beste Marihuana herbekommt. Ohne sich weiter an die engen Fesseln der gesellschaftlichen Konventionen halten zu müssen, geht es dem sterbenden Hochschullehrer plötzlich so gut wie schon lange nicht mehr...

    Neuer Titel nach mieser Premiere

    Nach der Premiere auf dem Zürich International Film Festival wurde der Film von den Kritikern ziemlich verrissen. Dabei wurde vor allem negativ angemerkt, dass der Film altbacken wäre und eine unverdiente Bewunderung für seinen wenig bemerkenswerten Protagonisten aufbringen würde. Nach dieser negativen PR wurde dann der Titel von „Richard Says Goodbye“ in „The Professor“ geändert. Wobei wir nach dem Trailer ehrlich gesagt auch das Gefühl haben, den Film schon etliche Male gesehen zu haben. Eltern im mittleren Alter, die tatsächlich auch mal was trinken und an einem Joint ziehen – das lockt als Comedy-Konzept nun wirklich niemanden mehr hinter dem Ofen hervor. Aber Johnny Depp („Fluch der Karibik“, „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“) könnte in der Rolle schon super funktionieren – selbst wenn es in der Vorschau noch ein wenig so wirkt, als würde er ein Stück weit mit angezogener Handbremse agieren.

    Ein deutscher Starttermin für „The Professor“ steht aktuell noch nicht fest.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Quentino
      Das ist Unsinn. Er war das einzige Highlight des Films.
    • Melanie
      Johnny Depp macht schon lang keine guten Filme mehr. Selbst als Grindelwald bekommt er schlechte Kritiken.
    • Marki Mork
      Naja, auf die Kritiken gebe ich nichts. Die heutige Welt hat in den letzten 10 Jahren eindeutig bewiesen, wie sie auf in Ungnade gefallene Menschen reagiert. Ganz besonders wenn sie sich den Vorwurf einer Hashtag Generation gefallen lassen müssen, welche noch nicht einmal bewiesen sind. Man nehme als Beispiel Jussie Smollett, zu dem trotzdem das Netz stand, obwohl die Vorwürfe schwer wiegten. Bei einem Johnny Depp wurde so mancher Vorwurf sofort für bare Münze genommen. In beiden Fällen gab es keine eindeutigen Beweise.Und wenn du einmal der Nazi-Metoo-Arsch bist, wird alles zerrissen was du tust
    • RockYourThoughts
      Und eine Titeländerung macht den Film dann gleich besser?
    Kommentare anzeigen
    Back to Top