Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Game Of Thrones"-Auftakt: Diese Szenen begeisterten die Fans in Folge 1 von Staffel 8
    Von Julius Vietzen — 15.04.2019 um 11:40
    facebook Tweet

    Endlich geht es mit „Game Of Thrones“ weiter. Die erste Folge der achten Staffel, die den Titel „Winterfell“ trägt und in der Nacht vom 14. auf den 15. April 2019 debütierte, sorgte bereits für zahllose lustige Reaktionen im Netz.

    HBO

    Achtung, die folgende Nachricht enthält Spoiler zur 1. Folge der 8. Staffel „Game Of Thrones“!

    Die erste Folge der achten Staffel von „Game Of Thrones“ ist da und wie nicht anders zu erwarten, ist das Internet voll von den Reaktionen der Fans – mal begeistert, mal wütend, mal amüsiert, mal enttäuscht. Wir haben einige der lustigsten Reaktionen zusammengefasst:

    Neues Intro

    Sieben Staffeln lang haben wir am Anfang von „Game Of Thrones“ das bekannte Intro mit den verschiedenen Schauplätzen gesehen und dazu Ramin Djawadis großartige Titelmelodie genossen. Daran ändert sich auch in der achten Staffel nichts, doch erstmals sehen wir die Städte und Festungen nicht aus der Vogelperspektive, sondern lassen uns von der Kamera durch die Straßen und Räume führen. Bei den Fans kam das neue Intro jedenfalls größtenteils gut an, etwa bei @LowriWyn18:

    Und für alle, die sich fragen, warum es bei der letzten Staffel „Game Of Thrones“ auf einmal ein neues Intro gibt, hat @sammyrogan_ die passende Erklärung bereit: Der Winter ist da…

    Jon & Arya

    Die erste Folge der achten Staffel „Game Of Thrones“ ist eine Folge voller Wiedersehen und erster Treffen, doch die wohl bedeutsamste Reunion (und einer der schönsten Momente) ist die von Jon (Kit Harington) und Arya (Maisie Williams). Und darüber scheinen sich ausnahmsweise auch die Menschen in den sozialen Medien einig zu sein, die bekunden, Tränen der Freude vergossen zu haben:

    Drachenreiter Jon

    Bereits nach dem Trailer zur achten Staffel waren wir uns sicher: Hier wird angeteasert, dass Jon endlich zum Drachenreiter wird. Und tatsächlich: Bereits in der ersten Folge ist es so weit – ein Moment, auf den die Fans jahrelang gewartet haben, und dementsprechend euphorisch sind auch die Reaktionen auf Twitter (das Ziegen-Emoji (engl. „goat“) steht hier für Greatest Of All Time):

    Da sich Jon dabei allerdings verständlicherweise nicht besonders elegant anstellt, gab es natürlich auch mehr als ein bisschen Spott und Häme unter den Fans, etwa bei @LunchableMeat:

    Jon = Aegon

    Doch der erste Drachenritt war nicht der einzige entscheidende Moment für Jon, denn wenig später enthüllte ihm dann auch noch Samwell (John Bradley) sein wahres Erbe: Er ist der rechtmäßige König von Westeros. Die politischen Auswirkungen dieser Enthüllung wurden dann auch direkt in der Episode besprochen, doch die Tatsache, dass Jon Sex mit seiner Tante, nämlich Daenerys (Emilia Clarke) hatte, wurde nicht direkt thematisiert. Dafür dominierte dieses Thema dann aber in den sozialen Medien:

    Die Elefanten

    In der ersten Folge trifft außerdem bereits die lange angekündigte Goldene Kompanie in King’s Landing ein, doch für Cersei (Lena Headey) gibt es eine unschöne Überraschung: Die Elefanten fehlen! Dass die selbsternannten Königin von Westeros darüber einfach nicht hinwegkommt, amüsierte die Fans im Internet natürlich ebenfalls:

    Kurz & gut

    Insgesamt kam die erste Folge jedoch sehr gut bei den Fans im Internet an, auch wenn so mancher beklagte, dass die knapp 60 Minuten lange Folge, die übrigens den Titel „Winterfell“ trägt, nach fast zweijähriger Wartezeit einfach zu kurz war:

    Die nächste Folge der achten Staffel „Game Of Thrones“ ist in Deutschland dann in der Nacht vom 21. auf den 22. April 2019 zu sehen.

    Zu diesem Artikel gehört im Titelbild und folgenden Hinweis eine Anzeige für Sky Ticket. Der Artikel selbst ist nicht Teil der Anzeige und wurde inhaltlich und thematisch unabhängig von Sky Ticket konzipiert und veröffentlicht.

    Streame die finale Staffel „Game Of Thrones“ sowie die Staffeln 1-7 jetzt mit Sky Ticket. Die Episoden der neuen Staffel sind jede Woche zeitgleich zur US-Ausstrahlung verfügbar. Jetzt testen!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Rockatansky
      Kann ich so unterschreiben. Dass mit dem kleinen Umber war krass. Aber geil auch: Tötet Ihn, Er hat blaue Augen...Ah fast vergessen, Bronn (die geilste Sau aus Westeros) beim Koitus interruptus...😅
    • Gravur51
      Ein serienartikel gehört in den serienbereich, genie.
    • Harald Mistermeyer
      Wo ist das Problem? In der Überschrift steht Game of thrones und somit weiß jeder worum es geht. Wenn es dich nicht interessiert, dann hättest du a) den Artikel nicht lesen brauchen b) keine Kommentare zu dem Artikel schreiben müssen, der dich nicht interessiert! Hätte da nun als Überschrift Die aktuell Kinokritik des neuesten Blockbusters gestanden, dann hätte ich es verstanden!
    • Harald Mistermeyer
      ...das war dann aber auch die einzige Szene, wo ich das nachvollziehen kann!
    • Questor
      Das war auch mein persönliches Highlight :-)
    • scotchbonett
      zum beispiel als tormund durch die gänge schleicht und dann kommen diese anderen typen und schreien er hat blaue augen, tormund: meine augen waren schon immer blau...so richtige fluch der karibik-disney-kacke und sowas hätt es früher einfach nicht gegeben! wie gesagt, ist ok für mich!
    • Kai Neck (Haehnchen)
      Bevor die ganzen Konfliktparteien mit einander zu tun haben müssen sich die einzelnen Parteien und Figuren doch erstmal wieder treffen, klar hätte man das auch in 5 Minuten machen können, aber bitte, bei den Geschichten die hinter den Figuren liegen und wie lange und schmerzhaft einige von einander getrennt waren bzw welche Schicksale sie mit einander verbanden, NATÜRLICH braucht es dafür eine ganze Episode.Ich war schon überrascht das sich Jamie und Bran schon wieder treffen und Jon auch schon sein Schicksal erfahren hat... das hab ich doch eher später erwartet.Naja für Leute wie timmi ist in einer Episode natürlich erst dann was passiert wenn mindestens 5000 Soldaten ins Gras gebissen haben und 2 Familien ausgelöscht sind...De Facto ist nun alles bereit dafür sich die Köpfe einzuschlagen in den nächsten episoden. Der Teppich dafür ist quasi ausgerollt. Und wie man die ganzen Wiedervereinigungen und treffen der Figuren gemacht hat war wirklich großartig inszeniert... da war schon der ein oder andere klos im Hals, Highlight für mich natürlich Arya+Jon und auch Arya+Gendry. Als ich Jamie sah hab ich im nächsten Moment irgendwie Brienne erwartet oder vllt Tyrion... aber das Bran da saß war natürlich Mega.In der nächsten Folge wird vermutlich noch keine Schlacht kommen, mehr das aufeinander zusteuern der untoten auf die winterfellarmee. Vermutlich gibts ne art Staredown am Ende der nächsten Folge und in Folge 3 wird ne Monsterschlacht geben. Das ist so das was ich erwarte...Mein wunsch wäre ja das entgegen aller Erwartungen der Nachtkönig+seine Armee recht bald Geschichte ist... die Ränkespielchen um den Thron sind doch um einiges interessanter, und wenn der Nachtkönig weg wäre, ist potenziell so einiges geboten. Und es wäre fast schade wenn der Nachtkönig ettliche Gegenspieler um den thron wegwischt.
    • greekfreak
      Oh ja!
    • Mohbert
      Für mich auch ein Highlight das Wiedersehen von Jamie und Bran
    • Mohbert
      das stimmt, die Szene war unerwartet
    • Denker
      Das war eigentlich eine Antwort zu Timmi's Kommentar, keine Ahnung warum es an deinen Beitrag angehängt wurde.
    • Barns26
      Fernsehen dient zur Unterhaltung, und es hat mich unterhalten, wenn da noch ein paar nackte hintern über den Tv flimmern ist das ja auch noch hübsch anzuschauen. Oder was willst du jetzt genau von mir ?
    • greekfreak
      Meine Highlights waren:die Szene wo Tormund,Ser Dondarion und co. in der Burg der Umbers,den kleinen,zombifizierten Lord gefunden haben.Während die anderen Idioten sich immer noch um so Sachen wie Thronfolge, wer das Kommando hat etc. anzicken machte uns das ganze wieder die Bedrohung deutlich,die aus dem Norden anmarschiert.die Szene wo Sam,vom Schicksal seines Vaters/Bruders erfährt.Klar,sein alter Herr hat ihn Zeit seines Lebens als Versager niedergemacht und er hasste ihn,aber trotzdem das geht einem schon nahe,wenn du sowas erfährst. Das brachte wieder etwas Menschlichkeit in die Story.Oh und natürlich Onkel Euron,der wieder die geile Sau raushängen lässt.Selbst unsere Queen B*tch musste sich vor so viel geballten Testosteron,Wahnsinn und Swag geschlagen geben.
    • Denker
      Sehr gute erste Folge, ich bin froh dass sich die Produzenten von der Sensationslust der meisten Fans nicht anstecken lassen und der Serie noch Zeit geben.
    • Denker
      Wo wurde für dich die Dramatik durch Humor entschärft?
    • Denker
      Hauptsache es kracht und eine Menge Action oder? Dann noch ein paar nackte Damen und die perfekte GoT Folge ist geboren.Mal daran gedacht, dass auch noch eine Geschichte erzählt werden soll?
    • scotchbonett
      Na ja, man merkt schon recht deutlich, dass es mittlerweile viel Fanservice ist. Gibt kaum noch anständige Dialoge. Und als sie mit den Drachen fliegen, merkt man doch deutlich das es am Computer gemacht wurde. Jede gesprochene Zeile ist mehr oder weniger auf einen markanten Oneliner reduziert und Dramatik wird neuerdings durch darauffolgenden Humor entschärft. Hört sich nach Meckern und Disney an, ist es aber gar nicht. Ich hatte Spaß mit der Folge und bin dankbar für die Serie. Martin ist nunmal das grundlegende Genie für die ersten 5 Staffeln gewesen und ohne seine Grundlage wurde es halt inhaltlich flacher. Man kann halt ein Genie nicht einfach so ersetzen, aber die Serie macht immernoch großen Spaß.
    • CaptainRon
      !SPOILER!für mich wars als jamie in der letzten einstellung der episode auf bran trifft, den jungen der er vor 69 folgen in den abgrund gestoßen hatte, sein blick ging mir durch mark und bein
    • Barns26
      Langweilig ?Konflikt Potenzial bei den Stark Geschwistern zu Daenerys,John weiß wer er wirklich ist, Drachen ritt, Komplott zur ermordung von Tyrion und Jamie.... das war für meinen Geschmack sogar schon Zuviel Stoff in einer Episode.
    • Timmi0708
      Hab ich ne andere Folge gesehen als der Rest der Welt? 60 Minuten gähnende Langweile. Wie kann man bei sechs verbleibenden Folgen eine ganze Folge nur als Setup benutzen? Ich hab konstant drauf gewartet, dass etwas passiert, aber die Episode ist einfach so vor sich hin geplätschert.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Der Unsichtbare Trailer DF
    After Truth Teaser OV
    Die Farbe aus dem All Trailer DF
    Die Känguru-Chroniken Trailer DF
    Pelikanblut - Aus Liebe zu meiner Tochter Trailer DF
    Ip Man 4: The Finale Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    "Viele Männer in 'Birds Of Prey' sind Arschlöcher": Victor-Zsasz-Darsteller Chris Messina im Interview
    NEWS - Reportagen
    Dienstag, 25. Februar 2020
    "Viele Männer in 'Birds Of Prey' sind Arschlöcher": Victor-Zsasz-Darsteller Chris Messina im Interview
    Kommt "World War Z 2" noch? So steht es um die Fortsetzung von David Fincher
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 23. Februar 2020
    Kommt "World War Z 2" noch? So steht es um die Fortsetzung von David Fincher
    "Dunkirk": So detailversessen ging Christopher Nolan bei seinem Kriegsfilm an die Arbeit
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 23. Februar 2020
    "Dunkirk": So detailversessen ging Christopher Nolan bei seinem Kriegsfilm an die Arbeit
    Drohender "Birds Of Prey"-Flop: War es das jetzt wieder mit Blockbustern von und mit Frauen?
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 22. Februar 2020
    Drohender "Birds Of Prey"-Flop: War es das jetzt wieder mit Blockbustern von und mit Frauen?
    "No Way Out": Die tragische wahre Geschichte hinter dem Feuerwehr-Drama
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 21. Februar 2020
    "No Way Out": Die tragische wahre Geschichte hinter dem Feuerwehr-Drama
    "Star Wars 9"-Petition: Fans fordern 3-Stunden-Cut von "Der Aufstieg Skywalkers"
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 21. Februar 2020
    "Star Wars 9"-Petition: Fans fordern 3-Stunden-Cut von "Der Aufstieg Skywalkers"
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • Der Unsichtbare
      Der Unsichtbare

      von Leigh Whannell

      mit Elisabeth Moss, Oliver Jackson-Cohen

      Film - Fantasy

      Trailer
    • Undine
    • Die Känguru-Chroniken
    • The Gentlemen
    • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
    • Die Farbe aus dem All
    • Just Mercy
    • Chaos auf der Feuerwache
    • Onward: Keine halben Sachen
    • Ip Man 4: The Finale
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top