Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
"Avengers 4: Endgame"-Spoiler: Regisseure bitten in emotionalem Brief um euer Schweigen
Von Christian Fußy — 17.04.2019 um 15:00
facebook Tweet

Anthony und Joe Russo bitten alle Marvel-Fans in einem offenen Brief darum, anderen nicht mit Spoilern den Spaß an „Avengers 4“ zu versauen. Auf Twitter teilten sie ihr Statement und versprachen, mit „Endgame“ etwas Besonderes abgeliefert zu haben.

Marvel Studios 2019

Die „Avengers 4“-Regisseure Joe Russo und Anthony Russo wandten sich über Twitter mit einem Versprechen und einer Bitte an ihre Fans: Sie versicherten der Marvel-Gemeinde, „Endgame“ sei genau der Film geworden, auf den diese seit Beginn der „Infinity“-Saga gewartet habe und ein würdiger Abschluss der bisherigen Geschichte, in den die Brüder und alle anderen Beteiligten Jahre ihres Lebens hineingesteckt hätten. Da der Film im Vorfeld so gehypt wurde und die Russos der Meinung sind, dass er diesem auch gerecht wird, sei es daher von absoluter Wichtigkeit, keinen Fan mit einem Spoiler der potenziell glorreichen Erfahrung, den Film zum ersten Mal auf der großen Leinwand zu sehen, zu berauben.

In dem Statement heißt es wie folgt:

An die großartigsten Fans der Welt,

Das ist es gewesen. Das ist das Ende. Das Ende eines beispiellosen narrativen Mosaiks, das sich über elf Jahre und elf Franchises erstreckt.

Für all jene von euch, die mit uns auf dieser Reise von Anfang an dabei waren, die alle Höhen und Tiefen mit Familie, Freunden, Klassenkameraden und Mitarbeitern geteilt haben. Ihr, die ihr so mitgefiebert habt mit jeder Figur und Storyline. Gelacht habt. Geklatscht. Tränen vergossen. So frei eure Gedanken und Emotionen mit uns geteilt habt durch angeregte Gespräche, Theorien, Fan-Art und Fan-Fiction. Bitte wisst, dass wir beide, zusammen mit allen anderen, die an ‚Endgame‘ beteiligt sind, die letzten drei Jahre unermüdlich gearbeitet haben mit dem einzigen Ziel, der ‚Infinity‘-Saga einen überraschenden und starken emotionalen Abschluss zu verleihen.

Weil so viele von euch Zeit investiert und Herz und Seele in diese Geschichten gelegt haben, bitten wir euch erneut um Hilfe.

Wenn ihr ‚Endgame‘ in den kommenden Wochen seht, spoilert ihn bitte nicht für andere, genau wie auch ihr selbst nicht von anderen gespoilert werden wollt.

Erinnert euch, Thanos verlangt immer noch eurer Schweigen.

Wie immer viel Glück und ein fröhliches Seherlebnis.

– Die Russo-Brüder

#DontSpoilTheEndgame

Bereits zu „Infinity War“ baten die Russos in Thanos‘ Namen um Zurückhaltung bei Spoilern und derlei. Bei „Endgame“, der gerade Opfer eines großen Video-Leaks wurde, hielten es die Brüder nun wohl für nötig, noch einmal darauf hinzuweisen, dass der purpurne Eroberer bei solchen Dingen absolut keinen Spaß versteht.

Behaltet seine (uncharakteristisch vernünftigen) Forderungen also im Hinterkopf, wenn ihr „Avengers 4: Endgame“ ab dem 24. April 2019 im Kino seht.  

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Flucht aus Leningrad Trailer DF
Gesponsert
Scary Stories To Tell In The Dark Trailer DF
Leberkäsjunkie Trailer DF
Rambo 5: Last Blood Teaser DF
Der König der Löwen Trailer DF
Kroos Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Thor 3"-Regisseur übernimmt das "Flash Gordon"-Remake – mit einem Twist
NEWS - In Produktion
Dienstag, 25. Juni 2019
"Thor 3"-Regisseur übernimmt das "Flash Gordon"-Remake – mit einem Twist
Fehler auf "Spider-Man: Far From Home"-Poster bringt Samuel L. Jackson zum Fluchen
NEWS - In Produktion
Montag, 24. Juni 2019
Fehler auf "Spider-Man: Far From Home"-Poster bringt Samuel L. Jackson zum Fluchen
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top