Mein FILMSTARTS
    "Star Wars 9"-Gerücht: Ein weiterer großer Rückkehrer neben Palpatine
    Von Tobias Mayer — 22.04.2019 um 20:15
    facebook Tweet

    Die wie auch immer geartete Rückkehr von Imperator Palpatine ist für „Episode 9: The Rise Of Skywalker“ bestätigt. Einem neuen Gerücht nach werden wir aber auch jemand anderen wiedersehen, mit dem kaum einer gerechnet hat…

    The Walt Disney Company

    Achtung, möglicher Spoiler zu „Star Wars 9: The Rise Of Skywalker“

    Als Han Solo (Harrison Ford) in „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ auf die schmale Brücke läuft, um seinen vormals unter dem Namen Ben Solo bekannten Sohn (Adam Driver) zurück ins Licht zu holen, beginnt eine der herzzerreißendsten Szenen der Saga. An ihrem Ende fällt Han in den Abgrund. Es schien, als hätten wir ihn zum letzten Mal in einem „Star Wars“-Film gesehen. Nun aber deutet ein Gerücht der verlässlichen Fan-Seite Making Star Wars die Rückkehr von Han Solo in „Star Wars 9: The Rise Of Skywalker“  an – zumindest für eine Szene.

    Han Solo in "Star Wars 9"

    Chefredakteur Jason Ward von Making Star Wars hat aus mehreren Quellen etwas über diese Rückkehr gehört. Ein komplettes Bild der Szene ergibt sich zwar noch nicht, immerhin aber das folgende:

    Luke Skywalker (Mark Hamill), vermutlich als Macht-Geist, verschaffe seinem ehemaligen Schüler eine Macht-Vision. Kylo Ren trifft dort seinen Vater wieder. Ein verständnisvoller Han sage seinem Sohn, dass es noch nicht zu spät sei, die Seite zu wechseln. Angeblich beginne die Szene, nachdem Kylo den aus „Star Wars 7“ bekannten, verbrannten Vader-Helm gebeten habe, ihm erneut die Dunkelheit zu zeigen.

    Was klingt wie eine Rückblende zur Brücken-Szene aus „Star Wars 7“, soll aus neuen Aufnahmen bestehen. Harrison Ford habe demnach für „Star Wars 9“ erneut vor der Kamera gestanden. Und wer weiß: Wenn Luke auch Teil dieser Szene ist, bekommen er und Han in der Sequel-Trilogie doch noch eine Art von Wiedersehen.

    „Star Wars 9: The Rise Of Skywalker“ startet am 19. Dezember 2019. Eine der zentralen Fragen: Wie wird Kylo Rens Geschichte enden? Verbunden ist sie mit einer anderen großen Frage, die sich Fans seit dem kürzlich veröffentlichten ersten Trailer stellen: In welcher Form kommt Imperator Palpatine (Ian McDiarmid), dessen unverwechselbares Lachen am Ende der Vorschau zu hören ist, zurück in die Handlung?

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Darklight ..
      Abrams ist wie der Ehemann, der seiner Frau hilft, Probleme zu lösen, die sie ohne ihn nicht hätte...
    • Tyrantino
      Sag das bloß nicht zu laut!
    • Ralf Maeder
      Das wäre wohl das Barmherzigste, was man der verunglückten Money Wars Serie wünschen könnte. Wäre da nicht das Money.
    • Jimmy v
      Jo. Wir wissen bis heute nicht, ob er überhaupt von Anakin Skywalker weiß!
    • Jimmy v
      Klar, das Problem lag ja auch bei Abrams. Warum überhaupt wurde Kylo Ren nicht viel früher die Augen geöffnet? Wir wissen bis heute nicht, ob er überhaupt von Anakin Skywalker weiß!
    • Björn W
      Das einzige was ich noch gut finden würde ,und die Serie noch irgendwie halbwegs rettet wäre ein Anakin Skywalker der als stärkster je da gewesene Jedi es schafft seinen Machtgeist zu rematerialisieren und mit letzter Kraft das Gute Siegen lässt. Nur das wäre für mich der wahre Abschluss der Skywalker Saga !
    • greekfreak
      Ich werde nicht müde es zu sagen,wie kann es sein das die Macher vom Karate Kid Sequel Cobra Kai,was eine recht billige (für Hollywood Verhältnisse) Web-Serie für youtube ist,es besser geschafft haben die Story weiterzuführen,sowohl alte als auch neue Figuren GUT zu schreiben und das ganze nicht zu einer `member Kranich Kick-Nostalgie Revue zu machen und ein Konzern wie Disney der über alle Ressourcen verfügt so eine unkreativen Rotz produziert.Ach ja,die Autoren/Produzenten von Cobra Kai sind erklärte Fans der original Trilogie.
    • Joe H
      No one is ever really gone - Red Letter media is right.
    • Matthias@VorfreudeaufFilm
      Bin eher für „Stecker ziehen“! :D
    • RockYourThoughts
      Hör blos auf... am Schluss kommen die noch drauf, dass die weit, weit entfernteGalaxis gar nicht so weit entfernt von der MIttelerde-Galaxis ist und es gibtein Mash-Up! Nene, da bin ich froh, dass Disney nicht auch noch die Herr der Ringe Rechte besitzt! ;)
    • Tyrantino
      Was mal wieder zeigt, was für ein Bullshit Abrams fabriziert hat.
    • Tyrantino
      Das erinnert mich an das Ende von Kiss Kiss Bang Bang :D
    • Tyrantino
      Und dann kommt raus, dass Gandalf den Kampf mit dem Balrok überlebt hat und jetzt stärker als je zuvor ist.
    • Kerstin Schütte
      Ich wundere mich auch, wie viele sich auf den Film freuen. Ich gehöre zu den wenigen die auch pt mochten. Aber spätestens seit Episode 8 bin ich raus. Es ist traurig was aus Star Wars im Kino geworden ist.Die Sachen fürs tv sehen ja ganz gut aus, auch wenn es bisher eher Kinder Serien waren und mich nicht ganz ansprechen. Dafür könnte aber die real Serie sehenswert werden. Aber hier sind Leute am Werk sie Star Wars lieben (favreu und Filioni).Man kann aber drüber streiten ob es nicht zu viel output ist.In Sachen Kinofilme und vor allem neue triologie hat man sich verrannt. Teil 1 ist eine Hommage. Teil 2 geht dann völlig planlos einen neuen Weg. Teil 3 scheint wieder die große Retro Nummer zu werden.Wenn sich wenigstens für einen Weg entschieden hätte aber dieses Chaos ärgert mich. Ich fühle mich als Fan sogar ein wenig beleidigt.Bei Marvel hat es Disney geschafft ein Konzept über 23 Filme zu schaffen. Ein Großteil der Filme sind wirklich anschauenswert. Es gibt eben ein Konzept.Aber hier gibt es keins frei nach dem Motto der Star Wars Nerd Frisst eh alles.Traurig meine Neugierde auf ein versöhnliches Ende sinkt nach dem teaser und den News immer weiter.Dabei hätte ich als Fan sogar die Verfilmung des Telefonbuchs von endor mit Spannung entgegen gefiebert. 🤪Möge diese triologie ganz schnell an uns vorbei ziehen.
    • LEERSTUHL
      Ich habe da ein ganz mieses Gefühl!Am Ende stellt sich in Ep.9 heraus, dass Ep.7 & 8 nur eine ganz, ganz, ganz schreckliche Vision war, die Yoda auf dem Sterbebett in Ep.6 hatte!Alternativ kann man die Verantwortlichen bei Disney/Lucasfilm wegen Unzurechnungsfähig entmündigen lassen, und eine neue Sequel Trilogie drehen.
    • Ralf Maeder
      Da hilft nur noch der Reset-Knopf.
    • Ralf Maeder
      Das alles ist dermassen aufregend, dass ich vergessen habe, was ich davon halte.
    • Sentenza93
      'Tschuldigung. 😉😂
    • Deliah C. Darhk
      Waaaas ... ???Du bist Schuld!?;)
    • Deliah C. Darhk
      Ich hatte nach der Headline tatsächlich an ein Duell Boba Fett mit Sarlacc-Kotze am Helm gegen Lando und Chewie gedacht. XD
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Bloodshot Trailer (2) OV
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Cats Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "3 Engel für Charlie": Das ist die FSK-Altersfreigabe für die Action-Komödie
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 23. Oktober 2019
    "3 Engel für Charlie": Das ist die FSK-Altersfreigabe für die Action-Komödie
    Rekord: "Star Wars 9" soll wirklich der längste Film der Reihe werden
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 23. Oktober 2019
    Rekord: "Star Wars 9" soll wirklich der längste Film der Reihe werden
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top