Mein FILMSTARTS
    "Game Of Thrones": Darum durfte ausgerechnet Arya am Ende [SPOILER] töten
    Von Julius Vietzen — 01.05.2019 um 15:43
    facebook Tweet

    Das Ende der 3. Folge der 8. Staffel von „GoT“ dürfte nicht wenige Fans überrascht haben. Nun erklärten die Macher David Benioff und D.B. Weiss, warum Arya und nicht etwa der von vielen Zuschauern erwartete Jon im Finale auf den Nachtkönig traf.

    HBO

    Unzählige Theorien haben „Game Of Thrones“-Fans um Azor Ahai und dessen Wiedergeburt als Prinz (oder Prinzessin), die verheißen wurde, gesponnen. Doch die wenigsten hätten wohl damit gerechnet, dass nicht Jon Snow (Kit Harington), Daenerys (Emilia Clarke) oder einer der anderen prominenten Kandidaten den Nachtkönig (Vladimir Furdik) vernichten und eine zweite Lange Nacht abwenden würden, sondern Arya Stark (Maisie Williams).

    Tatsächlich wurde diese Entwicklung allerdings schon vor vielen Jahren in der dritten Staffel angedeutet, als Melisandre (Carice Van Houten) Arya prophezeit, dass sie „braune, blaue und grüne Augen“ für immer schließen werde. Und in dem „Inside The Episode“-Video zur dritten Folge der achten Staffel bestätigten die Showrunner David Benioff und D.B. Weiss nun auch, dass sie sich schon lange auf Arya als Nachtkönig-Killerin festgelegt hatten – nämlich vor ungefähr drei Jahren:

    Doch warum entschieden sich die „Game Of Thrones“-Macher dazu, Arya den tödlichen Dolchstoß ausführen zu lassen? „Sie war der beste Kandidat, unter der Voraussetzung, dass wir sie in diesem Moment nicht mehr auf dem Schirm haben“, erklärt D.B. Weiss in dem Video. „Mit das beste daran, so viele Figuren zusammen in einer Sequenz zu haben, die einem wichtig sind, ist, dass man die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf geliebte Figuren wie Jon, Dany, Theon, Bran oder auch Tyrion und Sansa in der Krypta lenken kann. Man begleitet also viele Figuren, um die wir uns große Sorgen machen, und hoffentlich vergisst man dabei, dass eine entschlossene Arya mit einer noch nicht genau bekannten Absicht aus der Burg gerannt ist – bis es dann passiert.

    Warum speziell Jon nicht derjenige war, der den Nachtkönig töten durfte, erklärte Weiss‘ Kollege Benioff: „Wir wollten das Erwartete vermeiden und Jon Snow war immer der Held und der Retter, aber das kam uns für diesen Moment einfach nicht richtig vor.“ Man habe immer gewusst, dass es eine Klinge aus valyrischem Stahl sein müsse, die den Nachtkönig auf ganz ähnliche Art vernichte, wie er auch erschaffen worden sei (nur damals eben mit einer Klinge aus Drachenglas). Und glücklicherweise gibt es ja noch andere Figuren, die eine Waffe aus valyrischem Stahl haben…

    Auch Maisie Williams war überrascht

    Williams selbst erfuhr von dem großen Auftritt ihrer Figur Arya übrigens auch erst, als sie das Drehbuch zur dritten Folge gemeinsam mit den anderen Schauspielern in großer Runde bei einer Probe las, wie sie gegenüber Entertainment Weekly verriet. Bei der Leserunde sorgte Aryas Dolchstoß zwar für große Begeisterung, allerdings war Williams auch besorgt, wie dieser Moment bei den Fans ankommen würde.Das schwerste bei jeder Serie ist, einen Bösewicht aufzubauen, der unbesiegbar scheint, und dann wird er doch besiegt. Das muss intelligent gemacht werden, ansonsten sagen die Leute: ‚Wenn ein 50 Kilo schweres Mädchen ankommt und ihn ersticht, dann kann der Bösewicht ja nicht so hart gewesen sein.‘

    Die Arya-Darstellerin änderte ihre Meinung schließlich bei den Dreharbeiten zu der Melisandre-Szene in der achten Staffel, in der der eingangs bereits erwähnte Moment aus der dritten Staffel wiederaufgegriffen wird. „Als wir das mit Melisandre gedreht haben, habe ich realisiert, dass hier der Kreis zu allem geschlossen wird, für das ich in den letzten sechs Staffel gearbeitet habe […]“, so Williams. „Alles läuft auf diesen Moment zu. Es ist so unerwartet und das ist genau, was ‚Game Of Thrones‘ ausmacht. Dann habe ich also gedacht: ‚Fuck you, Jon, ich hab’s kapiert.‘

    Ob die achte Staffel „Game Of Thrones“ im Allgemeinen und Arya im Besonderen noch weitere Überraschungen für uns bereit hält, erfahren wir dann in den kommenden drei Wochen. Die vierte Folge der achten Staffel wird in Deutschland in den frühen Morgenstunden des 6. Mai 2019 ausgestrahlt.

     

    Zu diesem Artikel gehört im Titelbild und folgenden Hinweis eine Anzeige für Sky Ticket. Der Artikel selbst ist nicht Teil der Anzeige und wurde inhaltlich und thematisch unabhängig von Sky Ticket konzipiert und veröffentlicht.

    Streame die finale Staffel „Game Of Thrones“ sowie die Staffeln 1-7 jetzt mit Sky Ticket. Die Episoden der neuen Staffel sind jede Woche zeitgleich zur US-Ausstrahlung verfügbar. Jetzt testen!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    Batwoman
    1
    Batwoman
    Mit Ruby Rose, Meagan Tandy, Camrus Johnson
    Drama, Action
    Erstaustrahlung
    6. Oktober 2019 auf CW
    Alle Videos
    The Boys
    2
    The Boys
    Mit Karl Urban, Jack Quaid, Antony Starr
    Sci-Fi, Action
    Erstaustrahlung
    26. Juli 2019 auf Amazon
    Alle Videos
    Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands
    3
    Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands
    Mit Taron Egerton, Anya Taylor-Joy, Nathalie Emmanuel
    Abenteuer, Fantasy
    Erstaustrahlung
    30. August 2019 auf Netflix
    Alle Videos
    Carnival Row
    4
    Carnival Row
    Mit Orlando Bloom, Cara Delevingne, David Gyasi
    Drama, Fantasy
    Erstaustrahlung
    30. August 2019 auf Amazon
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    "Stranger Things" Staffel 3: Diese Highlight-Szene im Finale sollte ganz anders werden
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 15. Juli 2019
    "Stranger Things" Staffel 3: Diese Highlight-Szene im Finale sollte ganz anders werden
    Überraschung bei "Arrow": Zwei tote Figuren kehren in Staffel 8 zurück
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 15. Juli 2019
    Überraschung bei "Arrow": Zwei tote Figuren kehren in Staffel 8 zurück
    Netflix-Starttermin steht fest: Dann geht die beste Serie aus 2017 endlich weiter
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 15. Juli 2019
    Netflix-Starttermin steht fest: Dann geht die beste Serie aus 2017 endlich weiter
    Versteckter Hinweis auf 4. Staffel "Stranger Things"? So könnte eine totgeglaubte Figur zurückkehren
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 13. Juli 2019
    Versteckter Hinweis auf 4. Staffel "Stranger Things"? So könnte eine totgeglaubte Figur zurückkehren
    "Euphoria": Erfolgsserie mit "Spider-Man"-Star Zendaya bekommt zweite Staffel
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 12. Juli 2019
    "Euphoria": Erfolgsserie mit "Spider-Man"-Star Zendaya bekommt zweite Staffel
    "Haus des Geldes": 4. Staffel der Netflix-Hit-Serie kommt!
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 12. Juli 2019
    "Haus des Geldes": 4. Staffel der Netflix-Hit-Serie kommt!
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    Stranger Things
    1
    Von Matt Duffer, Ross Duffer
    Mit Millie Bobby Brown, Millie Bobby Brown, Winona Ryder
    Drama, Fantasy
    Dark
    2
    Von Baran bo Odar, Jantje Friese
    Mit Louis Hofmann, Maja Schöne, Andreas Pietschmann
    Drama, Sci-Fi
    Chernobyl
    3
    Von Craig Mazin
    Mit Jared Harris, Stellan Skarsgård, Paul Ritter
    Drama
    Game Of Thrones
    4
    Game Of Thrones
    Von D.B. Weiss, David Benioff
    Mit Kit Harington, Peter Dinklage, Emilia Clarke
    Drama, Fantasy
    Top-Serien
    Back to Top