Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Guardians Of The Galaxy Vol. 3": Kommt James Gunns Abschluss der Superhelden-Trilogie früher als gedacht?
    Von Felix Weyers — 02.05.2019 um 09:28
    facebook Tweet

    Für die nächste Phase des MCU wurden zwar bereits einige Projekte angekündigt, genaue Starttermine sind jedoch rar gesät. Möglicherweise können wir uns aber schon früher auf den dritten Teil von James Gunns „Guardians“-Reihe freuen.

    Walt Disney

    Nach dem Ende von „Avengers 4: Endgame“ und dem am 4. Juli 2019 startenden „Spider-Man: Far From Home“ endet offiziell die dritte Phase des MCU. Zwar wurden bereits kommende Projekte wie „Black Panther 2“, „Black Widow“ oder „Doctor Strange 2“ angekündigt, allerdings gibt es noch keinen konkreten Starttermin zu einem MCU-Film nach Phase 3. Ähnlich verhält es sich auch mit „Guardians Of The Galaxy Vol. 3“, für den James Gunn wieder die Regie übernimmt. Nachdem Gunn im vergangenen Jahr von Disney gefeuert wurde, war die Zukunft der „Guardians“-Reihe zunächst ungewiss und das Projekt wurde auf unbestimmte Zeit verschoben.

    Mittlerweile ist Gunn aber wieder an Bord. Laut einem Bericht von The Hollywood Reporter sollen die Dreharbeiten zu „Guardians Of The Galaxy Vol. 3“ nun schon 2020 beginnen, was einen möglichen Starttermin für 2021 realistischer macht. Zuvor wurde noch spekuliert, dass die Dreharbeiten erst Anfang 2021 beginnen würden.

    Erst kommt "The Suicide Squad“

    Nach dem vorübergehenden Rausschmiss wurde James Gunn für ein Reboot des 2016 erschienenen „Suicide Squad“ verpflichtet, das mittlerweile in „The Suicide Squad“ umgetauft wurde. Die Neuauflage um eine Gruppe von DCs Superschurken soll voraussichtlich im August 2021 in den Kinos erscheinen. Trotz des vollen Terminkalenders von Gunn dürfte ein möglicher Drehstart für den Abschluss der „Guardians Of The Galaxy“-Trilogie 2020 nicht ganz unrealistisch sein, das Drehbuch war bereits vor Gunns Rausschmiss fertiggestellt und soll laut Kevin Feige auch nicht mehr verändert werden, es sei denn, James Gunn selbst wolle seine Idee noch einmal überarbeiten (via io9).

    Drehstart für "The Eternals“ noch dieses Jahr

    Wie aus dem Bericht von The Hollywood Reporter ebenfalls hervorgeht, sollen die Dreharbeiten zu „The Eternals“, einem weiteren MCU-Abenteuer, von Chloé Zhao („The Rider“) mit Angelina Jolie noch in diesem Jahr starten. Die titelgebenden Eternals besitzen gottgleiche Fähigkeiten und befinden sich mit den ebenso mächtigen Deviants in einem ewig andauernden Krieg. Das Weltraumabenteuer soll noch abgedrehter als schon die „Guardians“-Reihe werden.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top