Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Charlie Chaplins Stummfilm-Klassiker "The Kid" bekommt ein Remake – als Sci-Fi-Film!
    Von Björn Becher — 03.05.2019 um 17:50
    facebook Tweet

    „The Kid“ alias „Der Vagabund und das Kind“ gehört zu den bekanntesten und besten Filmen von Charlie Chaplin. Nun kommt ein Remake des rund 50 Minuten langen Stummfilmklassikers von 1921 – das aber ganz anders als das Original wird.

    StudioCanal

    The Kid: An Animated Adventure“ heißt das Remake von Charlie Chaplins Klassiker „The Kid“. Während der Titel schon deutlich macht, dass es sich um einem Animationsfilm handelt, gibt es noch einen weiteren elementaren Unterschied: Es ist nun eine Sci-Fi-Geschichte.

    Im berühmten Original findet Charlie Chaplins berühmteste Figur des Tramps ein kleines Baby, das eine verarmte Frau (Edna Purviance) in Hoffnung auf ein besseres Leben für ihren Nachwuchs abgegeben hat. Fünf Jahre später sind der Tramp und der Junge (Jackie Coogan) ein eingespieltes Gaunerpärchen. Doch die Mutter, die nun eine reiche Berühmtheit ist, sucht ihr Kind, das sie zurückwill. Die Handlung des Remakes hat einige Unterschiede: Es spielt in einem futuristischen New York und der Junge, der im sicheren Viertel Uptown lebt, haut ab. Im gefährlichen Downtown trifft er auf Chaplin, einen Roboter mit menschlicher Seele. Die beiden schließen sich zusammen, um herauszufinden, was das Geheimnis hinter Chaplin ist. Dabei werden sich nicht nur von der Mutter des Jungen, sondern auch von der Polizei und von Zirkuskünstlern verfolgt.

    Das sind die Macher des Remakes

    Hinter dem Remake stecken die Regisseure Christian Volckman und Rupert Wyatt. Volckman, der mit dem optisch beeindruckenden Schwarz-Weiß-Sci-Fi-Animationsfilm „Renaissance“ für Aufsehen sorgte, wird inszenieren. Der vor allem für „Planet der Affen: Prevolution“ bekannte Wyatt unterstützt ihn nicht nur als Produzent, sondern schrieb auch am Drehbuch mit. Mit Jacob Tremblay („Raum“, „Predator – Upgrade“) haben sie auch bereits einen bekannten Jungstar für ihren Cast an Bord. Er spricht den Jungen.

    Auch wenn wir ausgehend vom Inhalt hier von einem sehr freien Remake sprechen, rechnen wir doch mit einigen Verweisen auf Chaplins Klassiker. Dass der Roboter den Namen trägt, wird sicher nicht die einzige Anspielung bleiben. So können wir uns sehr gut vorstellen, dass er auch optisch Ähnlichkeiten mit dem legendären Tramp des berühmten Komikers hat.

    Schließlich verweisen die Macher im Rahmen ihrer Ankündigung via Deadline auch darauf, dass „ein neues Publikum in der ganzen Welt sich nun in Chaplins Tramp verlieben kann“. Und dass im Rahmen des kurzen Inhaltsabrisses darauf verwiesen wird, dass die beiden verfolgt werden, lässt natürlich auch an die berühmten Verfolgungsjagden des Originals denken. Auch auf dieser dürfte es sicher einige Anspielungen geben.

    Das Projekt soll am Rande des Filmfestivals in Cannes vorgestellt werden, um Vertriebspartner für die ganze Welt zu finden. Wann „The Kid: An Animated Adventure“ erscheinen soll, ist noch nicht bekannt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Bruce Wayne
      Die Idee ist interessant, ich bin allerdings kein großer Fan von Renaissance.
    • greekfreak
      Ich habe eine verrückte Theorie:Ich glaube,das liegt alles zusammen mit dem Zusammenbruch der Kolumbianischen Kokain-Kartelle.In den 80ern und bis in the späten 90er,haben die in Hollyweird, ihr Pulver aus Colombia von Don Pablo und co bezogen und das war gutes Zeuch das hat die Synapsen beflügelt,da waren sie noch kreativ.In den letzten 10 Jahren,sind sie auf dieses ganze Tofu Zeug,Glutenfreie Latte Macchiatos und komische Pillen umgestiegen und seitdem produzieren die nur noch solchen Schrott.
    • Connor
      Da traust du denen aber immer noch viel Kreativität zu.
    • Sentenza93
      Wieso werde ich das Gefühl nicht los, dass die mittlerweile in Hollywood so um die 100 Zettel mit Namen, Filmtiteln, Genres etc. in einen Topf werfen und dann so 5-10 Stück davon rausziehen? Und so kommt man auf solche Ideen.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die Känguru-Chroniken Trailer DF
    Escape From Pretoria Trailer OV
    Birds Of Prey: The Emancipation Of Harley Quinn Teaser (2) OV
    Black Widow Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Ghostbusters: Legacy Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Statt "Star Wars" und nicht für Netflix: "Game Of Thrones"-Macher bringen Lovecraft ins Kino
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 13. Dezember 2019
    Statt "Star Wars" und nicht für Netflix: "Game Of Thrones"-Macher bringen Lovecraft ins Kino
    Jetzt wirklich offiziell: "Shazam 2" hat endlich einen Starttermin!
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 13. Dezember 2019
    Jetzt wirklich offiziell: "Shazam 2" hat endlich einen Starttermin!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top