Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Pokémon Meisterdetektiv Pikachu" auf Youtube: Leak oder Gag von Ryan Reynolds?
    Von Nina Becker — 08.05.2019 um 10:46
    facebook Tweet

    Wurde „Pokémon Meisterdetektiv Pikachu“ noch vor Kinostart bei Youtube hochgeladen? Oder handelt es sich bei der Aktion vielleicht um einen kleinen Spaß von Ryan Reynolds höchstpersönlich?

    Warner Bros.

    Als am Dienstag (7. Mai 2019) „Pokémon Meisterdetektiv Pikachu“ als vermeintlich kompletter Film auf Youtube auftauchte, dürften Pokémon-Fans erstmal ziemlich überrascht gewesen sein. Und tatsächlich sehen die ersten Sekunden des Uploads ziemlich authentisch nach Kinofilm aus – inklusive Warner Bros-Logo, atmosphärischer Filmmusik und guter Bildqualität. Ab Minute 1:07 ist der Zauber dann aber vorbei – oder fängt für einige Zuschauer vielleicht erst richtig an...

    Nach den ersten Filmsekunden tanzt der gelbe Meisterdetektiv nämlich, eine ganze Stunde und vierzig Minuten ohne Unterbrechung, vor immer gleichem Setting zu 80er-Jahre-Musik und hat augenscheinlich den Spaß seines Lebens. Den neuen Kinofilm von Rob Letterman („Gänsehaut“), der am 9. Mai 2019 in den deutschen Kinos startet, bekommen wir also nicht zu sehen, dafür freuen wir uns allerdings über einen gelungenen Gag. Doch wer steckt dahinter?

    Virales „Pikachu“-Marketing oder Fan-Aktion?

    Dass Ryan Reynolds („Deadpool“), der Detektiv Pikachu im Film seine Stimme leiht, ein Händchen für clevere Werbung hat, ist nichts Neues. Schließlich begleitet er die Filme, in denen er mitwirkt, stets auf seinen Social-Media-Kanälen mit lustigen Clips und investierte sogar in eine Gin-Firma, für die er regelmäßig sein Gesicht in die Kamera hält. Wir können uns darum gut vorstellen, dass er selbst hinter der Sache steckt, beziehungsweise zusammen mit Warner Bros. die lustige Aktion ausgeheckt hat. Dafür spricht auch, dass der Clip nach wie vor auf Youtube zu finden ist, obwohl er mittlerweile sehr bekannt sein sollte.

    Natürlich könnte die ganze Sache auch einfach eine tolle Fan-Aktion sein, die den „Pokémon Meisterdetektiv Pikachu“-Machern einfach in die Hände spielt. Um clevere Werbung handelt es sich bei dem Video schließlich so oder so.

    Pikachu mal anders

    Der „Pikachu Noir Trailer“ ist jedenfalls ganz klar eine Aktion des Youtube-Users J.S. Lewis (via BirthMoviesDeat.com), der den Clip als Hommage an den Noir-Film und das alte Hollywood gebastelt hat. Ein schwarz-weißer Pikachu trifft auf die Stimme von Schauspiellegende Humphrey Bogart („Casablanca“) und eine ganz neue Geschichte. Eine sehr gelungene Mischung, aber seht selbst:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Sentenza93
      Schon erschreckend, dass gerade bei Reynolds das Marketing meistens witziger ist, als der letztendliche Film. 😅
    Kommentare anzeigen
    Back to Top