Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Kaviar": Trailer zur Gauner-Komödie mit typisch österreichischem Charme
    Von Daniel Fabian — 12.05.2019 um 08:30
    facebook Tweet

    In „Kaviar“ gibt der altbekannte Ganovenmime Georg Friedrich („Stereo“) einen schmierigen Gauner, der einem russischen Oligarchen für das große Geld bei einem völlig verrückten Vorhaben helfen soll. Hier ist der Trailer zur österreichischen Comedy:

    Was auch immer ein russischer Oligarch will, er kauft es sich ganz einfach. So auch Igor (Mikhail Evlanov), der daran gewöhnt ist, alles zu bekommen, wonach immer ihm der Sinn steht – und sei sein Wunsch auch noch so absurd. Sein jüngstes Vorhaben ist der Bau einer pompösen Villa in der Wiener Innenstadt. Das Problem: Als Standort sucht sich der wohlhabende Russe ausgerechnet die berühmte Schwedenbrücke aus, die über den Donaukanal führt. Ein Auftrag für den schmierigen Gauner Klaus (Georg Friedrich) und Anwalt Dr. Ferdinand Braunrichter (Simon Schwarz), die von Igors Dolmetscherin (Margarita Breitkreiz) angeheuert werden, das ungewöhnliche Bauvorhaben zu ermöglichen – mit welchen Mitteln auch immer…

    Im Trailer „Kaviar“ dürfen sich Fans des österreichischen Films einmal mehr über Georg Friedrich als schmierigen Ganoven freuen, der mittlerweile auch in zahlreichen deutschen Produktionen wie „Stereo“ oder „Asphaltgorillas“ zu sehen war und vor allem für seine oft überspitzten Gaunerrollen bekannt ist. An seiner Seite: Mikhail Evlanov („Dark Planet: The Inhabited Planet“), Margarita Breitkreiz („Tator“) sowie Simon Schwarz („Grießnockerlaffäre“) als Anwalt Dr. Braunrichter.

    Ob Regisseurin Elena Tikhonova die österreichische Star-Power in ihrer Culture-Clash-Comedy auch zu nutzen wusste, könnt ihr im Sommer dann selbst beurteilen: „Kaviar“ kommt am 4. Juli 2019 ins Kino.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top