Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Sly Stallone und Dave Bautista sind zurück: Erster Trailer zu "Escape Plan 3: The Extractors"
    Von Björn Becher — 14.05.2019 um 12:00
    facebook Tweet

    Schon das Ende von „Escape Plan 2“ machte deutlich, dass ein dritter Teil kommen wird – und der soll auch den Vorgänger übertreffen. Der erste Trailer rückt zumindest die richtigen Leute in den Mittelpunkt.

    Escape Plan 3: The Extractors Teaser OV

    Escape Plan 2: Hades“ enttäuschte viele Fans – und zwar nicht nur wegen der uninspirierten Regie von Steven C. Miller („First Kill“), sondern vor allem auch weil Sylvester Stallone nur eine Nebenrolle hat und der für das Franchise als Cast-Zugang angekündigte Dave Bautista noch weniger zu sehen ist. Doch schon Ende des Sequels zu „The Escape Plan“ mit Stallone und Arnold Schwarzenegger machte deutlich, dass noch ein dritter Teil kommen wird, in dem nicht nur der „Rocky“- und „Rambo“-Star, sondern auch sein „Guardians Of The Galaxy 2“-Kollege Bautista hoffentlich einen größeren Part bekleiden.

    Der erste Trailer zu „Escape Plan 3: The Extractors“ zeigt vor allem Stallone, was aber aus Marketingsicht nicht so überraschend ist und uns damit noch lange nicht die Garantie gibt, dass er dieses Mal auch wirklich im Mittelpunkt steht. Aber der Schauspieler hat zumindest öffentlich schon die Hoffnung geschürt, dass das Finale der Reihe besser wird als der missglückte Vorgänger.

    Stallone findet "Escape Plan 2" richtig schlecht

    Denn schon vor einiger Zeit teaserte Stallone auf Instagram den dritten Teil und antwortete dabei auf den Kommentar eines Fans, der erklärte, dass er hoffe, der Film sei besser als der zweite Teil. Stallone verriet, dass er diese Hoffnung teile und gab überraschend offen zu, wie schlecht er „Escape Plan 2“ selbst findet. Hier ein Screenshot dieser Unterhaltung.

    Instagram
    Screenshot einer Unterhaltung in der Kommentarspalte von Sylvester Stallones offiziellem Instagram-Account.

    In „Escape Plan 3“ bekommt es Stallones Figur Ray Breslin mit einem alten Feind zu tun, als seine große Liebe entführt wird. Um diese zu befreien, muss er in ein abgeriegeltes Gefängnis einbrechen und braucht dabei jede Hilfe, die er bekommen kann. Regie führt mit John Herzfeld ein sehr guter Freund von Stallone. Der Autor („15 Minuten Ruhm“) und Regisseur („Kill Bobby Z“) wohnte zusammen mit der Schauspiellegende während ihres Studiums in Miami, das Stallone dann abbrach, um mit der Filmkarriere ernst zu machen.

    In den USA wird „Escape Plan 3“ am 2. Juli 2019 fürs Heimkino erscheinen. Einen deutschen Termin gibt es noch nicht.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • WhiteNightFalcon
      Ist mir aktuell nichts bekannt.
    • WhiteNightFalcon
      Wenn dann vermutlich in Guardians 3.
    • Mr. no oNe
      Ja Copland guter Film👍🏻. Ob man ihn nochmal im MCU sieht?.
    • Mr. no oNe
      Hat Arni nicht auch mittlerweile so ein paar Home release dinger am Start?. Hab das nur mal so am rande mitbekommen. Sowas trau ich mich nicht zu gucken, dass tut bestimmt weh beim zu gucken.
    • Klaus S aus S
      nein bitte keine Komödien mehr XD
    • WhiteNightFalcon
      Ich hoffe noch auf Expendables 4 und dann darf er gern sein Alter genießen und noch was vom Kaliber Copland oder Komödien drehen.
    • Women of MCU
      Man weiß ja nicht was dahinter steckt das Sly solche Gurken dreht. Vielleicht hat er nen Deal mit nem Geldgeber für seine großen Projekte.
    • Women of MCU
      Auf Disc wird er ohne große Erwartung gesehen. Jetzt warten doch alle Fans auf Rambo 5. Hoffentlich kommt der Trailer bald.
    • Klaus S aus S
      naja neue Projekte die er selber mitfinanziert verschlingen halt auch Geld, Rambo 5 oder Creed 2 ect. wer weiss was der gute Mann noch so in der Schublade rumliegen hat :)
    • WhiteNightFalcon
      Rechnungen? Bei einem geschätzten Privatvermögen von 400 Mio Dollar?? 🤨
    • WhiteNightFalcon
      EBEN!
    • Mr. no oNe
      Das frag ich mich manchmal auch was das soll. Er brauch sich mit sowas doch nicht abgeben, gerade Sly brauch sowas nicht. Sly ist doch kein Seagal.
    • Sentenza93
      Auch ein Stallone hat Rechnungen zu bezahlen.Und ganz ehrlich, ich sehe ihn auch heute noch lieber in solchen B-Gurken, als manche heutige Schauspieler in A-Gurken. ;)
    • RockYourThoughts
      Der Trailer ist irgendwie ziemlich dunkel, schummrig und wirr!
    • WhiteNightFalcon
      Was ich bei Sly nicht kapiere ist, warum er sich solche Gurken wie Escape Plan 2 oder Backtrace antut. Die Zeit hätte er besser für Expendables 4 genutzt.
    • You P.
      Ich wusste nicht einmal, das es Teil 2 schon gibt.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top