Mein FILMSTARTS
    "Game Of Thrones": Wurde Daenerys' Schicksal im Finale bereits vor vielen Jahren verraten?
    Von Julius Vietzen — 19.05.2019 um 14:40
    facebook Tweet

    Trotz allem Gemecker über die 8. Staffel „Game Of Thrones“: Der Großteil der Anhängerschaft fiebert immer noch dem großen Finale in der 6. Folge entgegen. Was Daenerys darin erwartet, könnte bereits vor langer Zeit angedeutet worden sein…

    HBO

    Daenerys’ Entwicklung von der Sprengerin der Ketten und Befreierin der Unterdrückten zur tyrannischen Drachenkönigin in der fünften Folge der achten Staffel „Game Of Thrones“ sorgte für einigen Unmut unter den Fans. Doch es ist ja nicht so, dass Daenerys (Emilia Clarke) in „Die Glocken“ völlig grundlos und unverhofft durchdreht. Ihre Wandlung begann spätestens in der siebten Staffel, als sie Randall und Dickon Tarly verbrannte, nur weil sie sich weigerten vor ihr zu knien. Und noch viel früher, nämlich in der zweiten Staffel, wurde der Grundstein für diese Entwicklung gelegt.

    Dort hat Daenerys im Haus der Unsterblichen nämlich eine Vision, die den zerstörten Thronraum von King’s Landing zeigt. Wie genau diese Vision die Folge „Die Glocken“ aus Staffel acht vorwegnahm und wie sie mit einer Vision von Bran (Isaac Hempstead Wright) aus der vierten Staffel zusammenhängt, haben wir bereits an anderer Stelle zusammengefasst.

    Stirbt Daenerys im Finale?

    Doch die Vision im Haus der Unsterblichen könnte eben auch bereits Hinweise auf das große Finale von „Game Of Thrones“ in der sechsten Folge bereithalten. Nachdem Daenerys sich darin nämlich vom Eisernen Thron abgewandt hat, weil sie den Rufen ihrer entführten Drachen folgt, tritt sie durch ein Tor und findet sich auf einmal jenseits der Mauer wieder, wo sie in einem Dothraki-Zelt auf Khal Drogo (Jason Momoa) und ihr gemeinsames Kind Rhaego trifft:

     

    Nachdem bereits der erste Teil dieser Vision eingetreten ist – der Thronsaal von King’s Landing wurde zerstört und vom Himmel regnen nach der von Daenerys und Drogon veranstalteten Zerstörung weiße Ascheflocken –, können wir durchaus davon ausgehen, dass auch der Rest der Vision prophetisch ist.

    Vermutlich wird Daenerys im „Game Of Thrones“-Finale also nicht oder zumindest nicht lange auf dem Eisernen Thron Platz nehmen, da sie das auch in der Vision nicht tut. Und sehr wahrscheinlich wird sie im Laufe der Folge sterben und mit ihrer toten Familie – Drogo und Rhaego – vereint sein.

    Darum muss die Vision stimmen

    Dass diese Vision in der zweiten Staffel „Game Of Thrones“ tatsächlich fürs Finale wichtig werden könnte, liegt auch deswegen nahe, weil sie sich sehr von der entsprechenden Vision im zweiten Buch von George R.R. Martin unterscheidet. Dort sieht Daenerys in insgesamt fünf Räumen unterschiedliche Visionen von Zukunft und Vergangenheit (unter anderem etwa die Rote Hochzeit). Die Showrunner haben die Vision also offenbar absichtlich abgeändert, weil sie bereits damals einen groben Plan hatten, wie die Serienadaption einmal enden soll.

    Einzig die Prophezeiung der Maegi Mirri Maz Duur (Mia Soteriou), die Daenerys noch einmal aufgreift, als sie sich von Drogo und Rhaego verabschiedet, könnte gegen die Wahrhaftigkeit der Vision sprechen. Denn die unmöglichen Bedingungen, die Mirri für die Rückkehr des echten Khal Drogo stellt („wenn die Sonne im Westen aufgeht und im Osten untergeht“, etc.) sind natürlich noch nicht eingetreten.

     

    Doch es geht ja eben auch nicht um eine Rückkehr von Drogo, sondern darum, dass Daenerys mit ihrer Familie im Jenseits wiedervereint wird. Und das ist weit weniger unmöglich, als dass auf einmal die Meere austrocknen oder Berge wie Blätter im Wind wehen…

    Ob sich Daenerys‘ Schicksal wirklich so erfüllt, wie es die Vision in der zweiten Staffel anzudeuten scheint, erfahren wir dann in der letzten Folge der achten Staffel „Game Of Thrones“ in den frühen Morgenstunden des 20. Mai 2019.

     

    Zu diesem Artikel gehört im Titelbild und folgenden Hinweis eine Anzeige für Sky Ticket. Der Artikel selbst ist nicht Teil der Anzeige und wurde inhaltlich und thematisch unabhängig von Sky Ticket konzipiert und veröffentlicht.

    Streame die finale Staffel „Game Of Thrones“ sowie die Staffeln 1-7 jetzt mit Sky Ticket. Die Episoden der neuen Staffel sind jede Woche zeitgleich zur US-Ausstrahlung verfügbar. Jetzt testen!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    Batwoman
    1
    Batwoman
    Mit Ruby Rose, Meagan Tandy, Camrus Johnson
    Drama, Action
    Erstaustrahlung
    6. Oktober 2019 auf CW
    Alle Videos
    The Boys
    2
    The Boys
    Sci-Fi, Action
    Erstaustrahlung
    26. Juli 2019 auf Amazon
    Alle Videos
    Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands
    3
    Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands
    Mit Taron Egerton, Anya Taylor-Joy, Nathalie Emmanuel
    Abenteuer, Fantasy
    Erstaustrahlung
    30. August 2019 auf Netflix
    Alle Videos
    Carnival Row
    4
    Carnival Row
    Mit Orlando Bloom, Cara Delevingne, David Gyasi
    Drama, Fantasy
    Erstaustrahlung
    30. August 2019 auf Amazon
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    "The Walking Dead": Fan-Liebling bestätigt Ausstieg, dafür sind in Staffel 10 zwei Neue an Bord
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 20. Juli 2019
    "The Walking Dead": Fan-Liebling bestätigt Ausstieg, dafür sind in Staffel 10 zwei Neue an Bord
    Hass-Kampagne gegen Staffel 8: "Game Of Thrones"-Star beschuldigt Medien
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 20. Juli 2019
    Hass-Kampagne gegen Staffel 8: "Game Of Thrones"-Star beschuldigt Medien
    "The Walking Dead": Der erste Trailer zu Staffel 10 ist da!
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 19. Juli 2019
    "The Walking Dead": Der erste Trailer zu Staffel 10 ist da!
    Wie einst in "Superman Returns": Brandon Routh wird wieder zum "Man Of Steel"
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 19. Juli 2019
    Wie einst in "Superman Returns": Brandon Routh wird wieder zum "Man Of Steel"
    Nach 7 Staffeln: Die älteste MCU-Serie geht zu Ende
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 19. Juli 2019
    Nach 7 Staffeln: Die älteste MCU-Serie geht zu Ende
    "Haus des Geldes" und mehr: Serien-Nachschub bei Netflix!
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 19. Juli 2019
    "Haus des Geldes" und mehr: Serien-Nachschub bei Netflix!
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    When They See Us
    1
    Von Ava DuVernay
    Mit Asante Black, Caleel Harris, Ethan Herisse
    Drama
    Haus des Geldes
    2
    Von Álex Pina
    Mit Álvaro Morte, Pedro Alonso, Úrsula Corberó
    Drama, Thriller
    Stranger Things
    3
    Von Matt Duffer, Ross Duffer
    Mit Millie Bobby Brown, Millie Bobby Brown, Winona Ryder
    Drama, Fantasy
    Dark
    4
    Von Baran bo Odar, Jantje Friese
    Mit Louis Hofmann, Andreas Pietschmann, Maja Schöne
    Drama, Sci-Fi
    Top-Serien
    Back to Top