Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Theorie zum "Game Of Thrones"-Finale: Dieses offene Ende wäre für Fans echt brutal
Von Björn Becher — 18.05.2019 um 09:44
facebook Tweet

Wie endet „Game Of Thrones“? Das entscheidet sich am Anfang der kommenden Woche, wenn die sechste Folge der achten Staffel ausgestrahlt wird. Ist dabei ein offenes Ende denkbar? Und wie könnte das ausschauen?

HBO

Daenerys (Emilia Clarke) ist in der vorletzten Episode von „Game Of Thrones“ zur Mad Queen geworden. Anscheinend herrscht sie nun (zumindest fürs erste) über Westeros, doch Freunde hat sie sich mit ihrer Zerstörung der Hauptstadt wohl kaum gemacht. Während ihre Truppen um den Grauen Wurm (Jacob Anderson) ihr treu bleiben dürften, sieht das beim Rest ihrer Gefolgschaft höchstwahrscheinlich anders aus. Aryas (Maisie Williams) Abscheu über Daenerys‘ Taten haben wir bereits gesehen, auch Jon (Kit Harrington) ist in den Straßen der brennenden Stadt verzweifelt und kann nun gar nicht mehr anders, als endgültig mit ihr brechen. Und Tyrion (Peter Dinklage) dürfte ebenfalls einsehen, dass Varys (Conleth Hill) mit seiner Furcht vor Danys Wandlung zur Mad Queen richtig lag. Doch wie geht es ausgehend von dieser Konstellation weiter?

Vielleicht gar nicht. Was?? Ja, richtig gelesen! Wir rechnen doch alle damit, dass sich nun Jon, Arya und Tyrion zusammentun und Daenerys aufhalten, sie dann töten und Westeros die Hoffnung auf eine bessere Zukunft bringen. Wäre es bei einer Serie, die uns so oft überrascht hat, nicht eine riesengroße letzte Überraschung zum Abschluss, wenn all das nur vorbereitet wird, wir aber aus einem Land entlassen werden, dem der große Krieg erst noch droht? Wenn wir also schon sehen, wie Jon eine Armee aus dem Norden versammelt, um Westeros zu befreien, aber die Serie damit endet, dass eine irre lachende Daenerys auf einem Thron sitzt, während davor die Soldaten aufmarschieren?

HBO
Sehen wir Daenerys am Ende so wie ihren Vater?

Das kennen wir doch bereits…

Kommt euch das bekannt vor? Nicht ganz ohne Grund, und das ist auch das große Argument, welches man für diese Theorie ins Feld führen kann. Die Chefautoren D.B. Weiss und David Benioff lieben Erinnerungen an und Verweise auf frühere Folgen. Allein die fünfte Episode war vollgestopft damit. Und genau dieses Szenario würde uns ganz zum Anfang zurückführen – sogar vor den Start der Serie. In der allerersten Folge von „Game Of Thrones“ lernen wir die Welt nach eben einem solchen Krieg kennen. Schon damals hatten die Starks im Norden großen Anteil daran, den „Mad King“, den Vater von Daenerys, zu stürzen, verbündet mit dem nun dank Gendry (Joe Dempsie) auch wieder existierenden Haus Baratheon und den Lannisters. Immer wieder wurden diese Ereignisse erwähnt, wir darauf aufmerksam gemacht, was damals passiert ist.

Mit einem darauf verweisenden, offenen Ende würden Benioff und Weiss unterstreichen, dass alles doch nur ein Kreislauf ist. Egal, wer auf dem Thron sitzt, am Ende wird irgendwann wieder ein Tyrann herrschen und es Krieg geben. Das wäre eine pessimistische Aussage, die eigentlich zur Serie passt. Trotzdem glauben wir nicht wirklich dran…

Darum wird das nicht passieren

Alles in der bisherigen achten Staffel erweckt den Eindruck, dass es den Machern darum geht, möglichst viele Fäden abzuschließen. Dem widerspricht ein offenes Ende. Zudem liegt durchaus auch die Vermutung nahe, dass man es sich gar nicht trauen würde, Fans so zu brüskieren. Das wäre dann doch noch einmal was anderes als der überraschende Tod der vermeintlichen Hauptfigur. Vor allem ist aber auch die vorletzte Episode nicht so gestaltet, dass es auf dieses offene Ende hinausläuft. Denn in rund 80 Minuten Serienfinale muss man schon noch ein wenig mehr erzählen, als dass sich alle nur verschwören, aber noch nicht wirklich tätig werden.

Daher wird „Game Of Thrones“ wohl eher das zu erwartende runde Ende bekommen. Daenerys wird getötet oder vertrieben und Westeros blickt einer besseren (wenn auch brüchigen) Zukunft entgegen…

Zu diesem Artikel gehört im Titelbild und folgenden Hinweis eine Anzeige für Sky Ticket. Der Artikel selbst ist nicht Teil der Anzeige und wurde inhaltlich und thematisch unabhängig von Sky Ticket konzipiert und veröffentlicht.

Streame die finale Staffel „Game Of Thrones“ sowie die Staffeln 1-7 jetzt mit Sky Ticket. Die Episoden der neuen Staffel sind jede Woche zeitgleich zur US-Ausstrahlung verfügbar. Jetzt testen!

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Meisterwartete neue Serien
Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands
1
Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands
Mit Taron Egerton, Anya Taylor-Joy, Nathalie Emmanuel
Abenteuer, Fantasy
Erstaustrahlung
30. August 2019 auf Netflix
Alle Videos
The Rook
2
The Rook
Mit Emma Greenwell, Joely Richardson, Olivia Munn
Drama, Fantasy
Erstaustrahlung
30. Juni 2019 auf Starz
Alle Videos
The Boys
3
The Boys
Mit Karl Urban, Antony Starr, Chace Crawford
Sci-Fi, Action
Erstaustrahlung
26. Juli 2019 auf Amazon
Alle Videos
Carnival Row
4
Carnival Row
Mit Orlando Bloom, Cara Delevingne, David Gyasi
Drama, Fantasy
Erstaustrahlung
30. August 2019 auf Amazon
Die meisterwarteten Serien
Weitere Serien-Nachrichten
Brutaleres "Game Of Thrones"? Darum haben wir nur die harmlose Version der Serie gesehen
NEWS - Serien im TV
Dienstag, 18. Juni 2019
Brutaleres "Game Of Thrones"? Darum haben wir nur die harmlose Version der Serie gesehen
Kein langes Finale für "Lucifer" auf Netflix: So wenig Folgen wird die 5. Staffel haben
NEWS - Serien im TV
Montag, 17. Juni 2019
Kein langes Finale für "Lucifer" auf Netflix: So wenig Folgen wird die 5. Staffel haben
Eine der besten Netflix-Serien geht endlich weiter: Der Trailer zur 3. Staffel "GLOW"
NEWS - Serien im TV
Montag, 17. Juni 2019
Eine der besten Netflix-Serien geht endlich weiter: Der Trailer zur 3. Staffel "GLOW"
Ab heute kein Klaas Heufer-Umlauf mehr: ProSieben setzt stattdessen endlich das "bessere Star Trek" fort!
NEWS - Serien im TV
Montag, 17. Juni 2019
Ab heute kein Klaas Heufer-Umlauf mehr: ProSieben setzt stattdessen endlich das "bessere Star Trek" fort!
"Titans": In Staffel 2 der Netflix-Serie sehen wir Aquamans Schüler
NEWS - Serien im TV
Montag, 17. Juni 2019
"Titans": In Staffel 2 der Netflix-Serie sehen wir Aquamans Schüler
Endlich! Eine der beliebtesten Sitcoms geht heute bei Netflix weiter
NEWS - Serien im TV
Sonntag, 16. Juni 2019
Endlich! Eine der beliebtesten Sitcoms geht heute bei Netflix weiter
Alle Serien-Nachrichten
Top-Serien
Chernobyl
1
Von Craig Mazin
Mit Jared Harris, Stellan Skarsgård, Paul Ritter
Drama
Game Of Thrones
2
Game Of Thrones
Von D.B. Weiss, David Benioff
Mit Emilia Clarke, Kit Harington, Peter Dinklage
Drama, Fantasy
Good Omens
3
Von Neil Gaiman
Mit Michael Sheen, David Tennant, Sam Taylor Buck
Komödie, Drama
Stranger Things
4
Von Matt Duffer, Ross Duffer
Mit Winona Ryder, David Harbour, Finn Wolfhard
Drama, Fantasy
Top-Serien
Back to Top