Mein FILMSTARTS
    Auf "John Wick 3" folgt "John Wick 4": Killer-Action mit Keanu Reeves geht weiter!
    Von Nina Becker — 21.05.2019 um 09:24
    facebook Tweet

    In den USA läuft „John Wick 3“ mit Keanu Reeves bereits in den Kinos und hat sich auf den ersten Platz der Charts gekämpft. Und „John Wick 4“ ist nun bereits beschlossene Sache…

    Lionsgate

    Am 23. Mai 2019 startet in den deutschen Kinos „John Wick: Kapitel 3“ und Keanu Reeves („Matrix“) schlüpft zum dritten Mal in die Rolle des Profikillers John Wick, der eigentlich nur aus dem Ruhestand zurückkehrte, weil sein geliebter Hund ermordet wurde. In der neuen Fortsetzung stößt der Auftragsmörder auf seine Freundin Sofia (Halle Berry), die ebenfalls ein ziemlich bewegtes Leben führt. Dass es auch nach dem dritten Teil mit Wick weitergehen wird, steht nun fest.

    Wie Variety berichtet, soll „John Wick 4“ am 21. Mai 2021 in die US-Kinos kommen. Details zur Handlung, zur Crew oder zum Cast gibt es allerdings bisher noch nicht. Wir gehen allerdings davon aus, dass nicht nur Reeves als Wick wieder mit von der Partie sein wird, sondern auch Chad Stahelski erneut den Regiepart übernehmen wird.

    Neue Ideen für „John Wick 4“

    FILMSTARTS hat die beiden Stars für ein Interview getroffen und sie natürlich auch gefragt, wie es mit einer Fortsetzung der Reihe aussieht. Beide bestätigten, dass sie noch einige Ideen für neue Wick-Abenteuer haben und weitere Filme vor allem vom Erfolg von „John Wick: Kapitel 3“ abhängen. In den US-Charts ist der aktuelle Action-Kracher direkt auf dem ersten Platz gelandet und hat am ersten Wochenende bereits 57 Millionen Dollar, bei einem Budget von 55 Millionen Dollar, in 3.850 Kinos eingespielt.

     

    Ob euch „John Wick: Kapitel 3“ gefällt, könnt ihr ab dem 23. Mai 2019 selbst im Kino überprüfen. FILMSTARTS hat dem Actioner in der Kritik vier Sterne verliehen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • hans
      Also verstehe die gute Bewertung auch nicht. Für mich eine Solide 3 Sterne Wertung.Meine persönliche Wertung:JohnWick1 > 4,5 SterneJohnWick2 > 2,5 SterneJohnWick3 > 3 Sterne
    • TresChic
      schrecklicher Kommentar von eine stomme persoon
    • Refugium
      Er tritt dann den AVENGERS bei :)
    • Refugium
      die verdienen damit geld ?manche leute müssen oder wollen arbeiten um geld zu verdienen.Nicht alles muss kunst sein und nicht alles muss man sich anschauen.Einfach alles meiden mit 2 oder 3 oder mehr im namen :)
    • Larry Lapinsky
      Teil 1 war gut! Teil 2 war eine reine Egoshooter-Ballerei ohne Sinn & Verstand! Nach allem, was ich gerade in CINEMA über Teil 3 gelesen habe, ist dieser noch schlimmer! Also haben die einen ganz anderen Film als Carsten Baumgardt gesehen? Wohl kaum, und ich glaube jetzt mal eher denen ... Es ist wie mit dem letzten Mad Max-Film: Der war auch gut, aber den müsste man bezüglich Dauerfeuer nicht noch toppen. Dann doch bitte mal wieder ein bisschen was mit Story, Spannung, Charakterentwickllung statt Boom Boom! Da wird man aber mittlerweile wohl sogar eher bei Slys Rambo 5 besser bedient werden ... John Wick 4 könnte dann der 1. Film sein, in dem überhaupt nicht mehr gesprochen, sondern nur noch geschossen wird ... Erschreckend und viel aussagend, wie die heutige Generation sowas völlig unkritisch und unreflektiert abfeiert (und mich hier vermutlich gleich wieder beleidigt, aber nehmt doch erstmal den Walter unter mir, bitte!!!).
    • Erich Walter de Meijer
      Schreckliche Machwerke, schreckliche Drehbücher schrecklich verfilmt.
    • ryanstecken
      Ich mochte den zweiten Teil schon nicht mehr so sehr wie den Ersten. Quasi das Gleiche wie bei Equalizer 2, aber nicht so schlimm wie bei 96 Hours oder Transporter.Man hat großartige Erstlinge geschaffen. Warum nicht einfach dabei belassen?
    • RunningMan
      hammergeil! und ich hab net mal den 3. gesehen!! J O H N W I C K !!!
    • lex s
      Naja so klar war das von Anfang ja nicht. Zwar war von Anfang an ne Möglichkeit auf mehrere Filme gegeben, aber hätte der Zweite mal nicht eben doppelt so viel eingespielt wie der Erste, wäre der dritte ja gar nicht entstanden. Und so schön die Kamera und Choreografie auch anzusehen ist, ich fand den Zweiten schon nicht mehr so gut wie den Ersten und da der Dritte, den Zweiten ja toppen muss, heißt noch mehr überzogene Action. Und entweder man lässt die Hauptfigur dann sterben und ihren Frieden finden, oder sie überlebt alles was kommt und steigt endgültig zum unbesiegbaren Übermenschen auf.
    • Dennis Beck
      Ja, er kann sterben. Ja, er hat jetzt wirklich verdammt, verdammt viele Feinde. Aber warum sollte man ausgerechnet die Hauptfigur sterben lassen? Ich denke, sie werden John Wick sowieso ein Happy End geben. Der Arme wollte eigentlich nach dem Tod seiner Frau nur seine Ruhe haben. Außerdem war klar, dass mit Teil 3 noch nicht Schluss ist. Und das ist gut so. So eine Action wie im John Wick-Franchise traut sich kaum ein zweiter in good old Hollywood.
    • lex s
      Weil er, wie You auch sagt, sterblich ist. Und jetzt halt noch ein offener globaler Auftrag ist, alle Vorteile verloren hat und quasi jeder hinter ihm her ist. Darum eventuell!?:)
    • natchan
      Wenn du so argumentierst, kann Teil 4 genau so gut auch vor Teil 3 oder 2 spielen. Genau in einem Paralleluniversum oder sonstwas. Breaking Bad kommt auch ein Film raus. Na und?DAs ist nur Gemecker um meckern zu können. Einfach lächerlich.
    • Sentenza93
      Zwiegespalten. Einerseits schön, da die Figur echt cool. ist. Andererseits sollte man doch aufhören, wenn es am schönsten ist. Und eine solide Trilogie wäre doch perfekt.
    • greekfreak
      Normalerweise bin ich ja der erste,der meckert das man erfolgreiche Reihen zu tode melkt,aber hier bitte gerne.Solange Keanu Reeves noch Bock hat und fit ist und sich Chad Stahelski und sein 87Eleven Team coole Actionsequenzen ausdenken,immer her damit.Ausserdem,finde ich diese comichaft-übertriebene Welt des Continental und der Killer-Gewerkschaft,mit ihren Regeln irgendwie cool.
    • Dennis Beck
      Darum ging es mir nicht.
    • You P.
      Weil auch John Wick sterblich ist.
    • Dennis Beck
      Das war klar und von mir aus wirklich gerne. Ich habe die Reihe ins Herz geschlossen, weil so kompromisslose und stark choreographierte Action im Hollywood-Kino sehr rar gesät ist. Und, wer ist jemals davon ausgegangen, dass John Wick draufgeht? Ihr seid lächerlich.
    • Dennis Beck
      Warum sollte John Wick am Ende tot sein?
    • You P.
      John Wick 4 kommt und bei uns ist noch nicht einmal Kapitel 3 angelaufen. Schick, dass ich jetzt weiß, dass John Wick überleben wird. Jetzt ist es nur noch spannend, zu sehen, wie sich John Wick durch die Horde an Gegner durchkämpfen und überleben wird.
    • lex s
      Zum Glück bin ich ja nicht so der Spoiler Feind. aber für die anderen User gilt das ja nicht so unbedingt. Also liebes FS Team, ihr berichtet jetzt das zweite mal von nem 4ten Wick bevor der Film in Deutschland startet. Das habt ihr mit Thor auch schon gemacht bevor Endgame gestartet ist. Heißt jetzt ja nicht dass ein vierter Thor kommt, aber dass es halt noch Pläne mit der Figur gibt. Nach dem Artikel konnte ich Thor von der Heldentotliste streichen. Und jetzt John Wick 4. Das impliziert, dass John den dritten, wie auch immer, überlebt, da sie ja noch einige Ideen für neue Wick-Abenteuer haben. Macht ihr das extra, oder ist es euch egal, oder merkt ihr sowas einfach nicht? Wäre es nicht sinnvoller, solche Artikel nach dem Deutschen Kinostart zu bringen?🤨
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Die Känguru-Chroniken Teaser DF
    Hustlers Trailer DF
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Teaser OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    So anders soll "Doctor Strange 2" werden: Das gab's im MCU noch nie!
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 17. November 2019
    Starttermin verschoben: "The King’s Man: The Beginning" erscheint später als geplant
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 16. November 2019
    Starttermin verschoben: "The King’s Man: The Beginning" erscheint später als geplant
    Nach "Spider-Man 3", "Thor 4" und Co.: Disney kündigt 5 geheime Marvel-Filme für 2022 und 2023 an
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 16. November 2019
    Nach "Spider-Man 3", "Thor 4" und Co.: Disney kündigt 5 geheime Marvel-Filme für 2022 und 2023 an
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top