Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Bald bei Netflix: Neue Trailer zur 5. Staffel "Black Mirror" verraten, wovon die Folgen handeln
    Von Tobias Tißen — 21.05.2019 um 18:10
    facebook Tweet

    Am 5. Juni 2019 erscheint bei Netflix die fünfte Season „Black Mirror“. Nun wurden Trailer und kurze Inhaltsbeschreibungen zu den drei neuen Episoden veröffentlicht.

    Netflix

    Als vor kurzem völlig überraschend der erste Trailer zur fünften „Black Mirror“-Staffel und gleichzeitig deren Startdatum veröffentlicht wurden, rätselten wir noch, wovon genau die drei neuen Folgen handeln könnten. Nun hat Netflix, wo sie ab dem 5. Juni 2019 zum Abruf bereitstehen werden, zu jeder einen eigenen Trailer und zudem jeweils eine kurze Beschreibung des Inhalts veröffentlicht. Und dadurch kommt etwas Licht ins Dunkel.

    "Smithereens"

     

    In der Episode „Smithereens“, was zu Deutsch so viel wie „Bruchstücke“ oder „Splitter“ bedeutet, spielen der als Moriarty in „Sherlock“ bekannte Andrew Scott und Topher Grace („Die wilden 70er“, „BlacKkKlansman“) die Hauptrollen. Der offiziellen Inhaltsangabe zufolge geht es darin um einen Taxifahrer mit einer ganz bestimmten Absicht, der an einem Tag, der zusehends außer Kontrolle gerät, ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerät.

    "Rachel, Jack und Ashley Too"

     

    In „Rachel, Jack und Ashley Too“ dürfen wir uns auf Popstar Miley Cyrus in einer der zentralen Rollen freuen. Ebenfalls dabei ist die unter anderem aus „Shameless“, „From Dusk Till Dawn: The Series“ und „Sharp Objects“ bekannte Madison Davenport.

    In dieser Folge geht es um ein einsames Teenager-Mädchen (Davenport), das unbedingt seine Lieblingssängerin (Cyrus) kennenlernen will. Doch als dieser Traum Wirklichkeit wird, stellt sich heraus, dass hinter der glänzenden Fassade einige Abgründe schlummern. Außerdem spielt hier eine creepy High-Tech-Puppe eine große Rolle, wie zwar nicht aus der offiziellen Inhaltsbeschreibung, dafür aber aus dem Trailer hervorgeht.

    "Striking Vipers"

     

    In „Striking Vipers“ treffen gleich drei Stars aus großen Superhelden-Blockbustern aufeinander: Anthony Mackie, der momentan als Falcon in „Avengers: Endgame“ zu sehen ist, Yahya Abdul-Mateen II, der in „Aquaman“ Bösewicht Black Manta verkörpert, sowie Pom Klementieff, die als Mantis ebenfalls in „Endgame“ auftritt.

    In ihrer Episode geht es um zwei alte College-Freunde (Mackie und Abdul-Mateen), die lange Zeit nichts voneinander gehört haben, sich aber irgendwann wiedertreffen und dann eine Reihe von Ereignissen lostreten, die ihre Leben für immer verändern könnten.

    Auch die nun veröffentlichen Inhaltsangaben verraten noch nicht allzu viel über die neuen „Black Mirror“-Folgen. Aber das will man bei einer Serie, die so sehr von überraschenden Wendungen lebt, ja auch überhaupt nicht. Und lange müssen wir uns ja auch nicht mehr gedulden, bis wir uns die fünfte Staffel anschauen können. Am 5. Juni 2019 stellt Netflix die drei Episoden auf einen Schlag zur Verfügung.

    Nach Erfolg von "Black Mirror: Bandersnatch": Weitere interaktive Inhalte kommen zu Netflix

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Kein_Gast
      Aber das will man bei einer Serie, die so sehr von überraschenden Wendungen lebt, ja auch überhaupt nicht.Hab die ersten 2,5 Staffeln durch und bis auf eine einzige Folge mit Wendung, war da keine dabei. Ändert sich das noch?Mit gefiel kaum eine der Folgen. Der Hype ging voll an mir vorbei.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top