Mein FILMSTARTS
    Fan-Theorie bestätigt: So verneigt sich "Game Of Thrones" im Finale vor George R.R. Martin
    Von Benjamin Hecht — 23.05.2019 um 09:45
    facebook Tweet

    In der letzten Folge der finalen achten Staffel von „Game Of Thrones“ ehrt die Serie ihre Wurzeln. Endlich wird enthüllt, was es mit dem „Song Of Ice And Fire“ auf sich hat und der Kreis zu den Büchern geschlossen.

    HBO

    Was Serienfans als „Game Of Thrones“ kennen, heißt für Buchleser „A Song Of Ice And Fire“ (auf Deutsch: „Das Lied von Eis und Feuer“). Denn tatsächlich trägt nur der erste Band der Buchreihe von George R.R. Martin den Namen „A Game Of Thrones“. Fans spekulieren deshalb schon lange, was es mit dem eigentlichen Titel der Geschichte auf sich hat und ob er auch in der fiktiven Welt von Westeros eine Rolle spielt. Das Finale der TV-Serie hat nun eine populäre Theorie bestätigt – allerdings in leicht abgewandelter Form.

    Beim Treffen des kleinen Rates in der sechsten Folge der achten Staffel legt Samwell Tarly (John Bradley) dem neuen kleinen Rat um Tyrion Lannister (Peter Dinklage) ein Buch vor. Es wurde von Erzmaester Ebrose in der Zitadelle von Oldtown (deutsch: Altsass) geschrieben und Sam hat den Titel beigesteuert: „A Song Of Ice And Fire“.

    Es beschreibt laut Sam die Geschehnisse, die auf den Tod von Robert Baratheon folgten. Damit ist klar, dass es sich dabei um genau das Buch handelt, an dem der alte Erzmaester bereits in Staffel sieben schrieb. Schon damals war Sam von dessen Titel „Die Chronik der Kriege im Anschluss an den Tod von Robert I.“ schon wenig begeistert. Kein Wunder, dass er den Autoren daher zu einem etwas klangvolleren Namen überredete.

    Fan-Theorie bestätigt… aber anders als gedacht!

    Schon seit längerer Zeit vermuteten Fans von „Game Of Thrones“, dass sich „A Song Of Ice And Fire“ am Ende als Geschichtsbuch von Westeros herausstellen würde, das den Krieg der Fünf Könige, die Lange Nacht und all die anderen historischen Ereignisse in der jüngeren Geschichte des Kontinents dokumentieren würde.

    Allerdings spekulierten die meisten Anhänger dieser Theorie darauf, dass es am Ende Samwell Tarly sein würde, der den „Song Of Ice And Fire“ irgendwann zu Papier bringt. Immerhin hatte George R.R. Martin einmal selbst gesagt, dass Samwell Tarly die Figur in Westeros ist, die ihm am ähnlichsten ist. Die Vermutung lag also nahe, dass Sam eine Art fiktive Version von GRRM sei, die wie der Autor im echten Leben auch in der Fantasywelt zum Buchautor wird.

    Statt Sam selbst war es nun aber sein Maester-Mentor Ebrose (Jim Broadbent), der diese Aufgabe übernahm. Es ist allerdings schwer vorstellbar, dass der Erzmaester, der sich die ganze Zeit über nur in Oldtown aufgehalten hat, ganz ohne Hilfe ein solches Geschichtsbuch geschrieben hat. Sicher hat ihn Sam, der viele der Ereignisse aus erster Hand miterlebte, dabei unterstützt. Schließlich hatte er ja auch die Idee für den Titel „A Song Of Ice And Fire“.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    Batwoman
    1
    Batwoman
    Mit Ruby Rose, Meagan Tandy, Camrus Johnson
    Drama, Action
    Erstaustrahlung
    6. Oktober 2019 auf CW
    Alle Videos
    The Boys
    2
    The Boys
    Mit Karl Urban, Jack Quaid, Antony Starr
    Sci-Fi, Action
    Erstaustrahlung
    26. Juli 2019 auf Amazon
    Alle Videos
    Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands
    3
    Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands
    Mit Taron Egerton, Anya Taylor-Joy, Nathalie Emmanuel
    Abenteuer, Fantasy
    Erstaustrahlung
    30. August 2019 auf Netflix
    Alle Videos
    Carnival Row
    4
    Carnival Row
    Mit Orlando Bloom, Cara Delevingne, David Gyasi
    Drama, Fantasy
    Erstaustrahlung
    30. August 2019 auf Amazon
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Zum Start der 3. Staffel "Haus des Geldes" bei Netflix: Die 10 besten Momente der Serie
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 16. Juli 2019
    Zum Start der 3. Staffel "Haus des Geldes" bei Netflix: Die 10 besten Momente der Serie
    Emmys 2019: "Game Of Thrones" stellt einen Rekord auf - mit 32 (!) Nominierungen
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 16. Juli 2019
    Emmys 2019: "Game Of Thrones" stellt einen Rekord auf - mit 32 (!) Nominierungen
    "The Walking Dead": Diese großen Neuerungen erwarten uns in Staffel 10
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 16. Juli 2019
    "The Walking Dead": Diese großen Neuerungen erwarten uns in Staffel 10
    "Game Of Thrones"-Ende: George R.R. Martin will Fan-Wünsche ignorieren
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 16. Juli 2019
    "Game Of Thrones"-Ende: George R.R. Martin will Fan-Wünsche ignorieren
    Netflix entfernt umstrittene Selbstmordszene aus "Tote Mädchen lügen nicht"
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 16. Juli 2019
    Netflix entfernt umstrittene Selbstmordszene aus "Tote Mädchen lügen nicht"
    "Stranger Things" Staffel 3: Diese Highlight-Szene im Finale sollte ganz anders werden
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 15. Juli 2019
    "Stranger Things" Staffel 3: Diese Highlight-Szene im Finale sollte ganz anders werden
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    Stranger Things
    1
    Von Matt Duffer, Ross Duffer
    Mit Millie Bobby Brown, Winona Ryder, Millie Bobby Brown
    Drama, Fantasy
    Dark
    2
    Von Baran bo Odar, Jantje Friese
    Mit Louis Hofmann, Andreas Pietschmann, Maja Schöne
    Drama, Sci-Fi
    Suits
    3
    Von Aaron Korsh
    Mit Gabriel Macht, Patrick J. Adams, Rick Hoffman
    Komödie, Drama
    Chernobyl
    4
    Von Craig Mazin
    Mit Jared Harris, Stellan Skarsgård, Paul Ritter
    Drama
    Top-Serien
    Back to Top