Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Ergreifender deutscher Trailer zu „Wo ist Kyra?“ mit Michelle Pfeiffer als verzweifelte Einzelgängerin
    Von Felix Weyers — 26.05.2019 um 16:10
    facebook Tweet

    Mit dem Tod ihrer Mutter wird Kyras ohnehin schon schwieriges Leben von einem weiteren Schicksalsschlag erschüttert. Im deutschen Trailer zu „Wo ist Kyra“ kämpft die verzweifelte Frau gegen eine unaufhaltsame Abwärtsspirale.

    Das Leben meint es nicht gut mit Kyra (Michelle Pfeiffer). Schon lange versucht sie vergeblich, eine neue Arbeit zu finden. Doch selbst eine Teilzeitstelle scheint für sie unerreichbar. Als ihre kranke Mutter stirbt, verliert Kyra auch den letzten Halt in ihrem Leben. Ihr Berg an Schulden nimmt immer größere Ausmaße an. So wird es für sie sogar zu einem Kampf, sich selbst zu ernähren.

    Aufgrund ihrer Lebensumstände zieht sich Kyra immer weiter zurück. Sie wagt einen letzten verzweifelten Versuch, um die drohende Zwangsräumung zu verhindern. Als sie beim ebenfalls einsamen Doug (Kiefer Sutherland) Trost findet, versucht sie zunächst, ihre Notlage vor ihm zu verbergen. Mit der Zeit zieht Kyra ihre neue Bekanntschaft aber immer tiefer in ihre Betrügereien hinein.

    Wo ist Kyra“ wurde von Andrew Dosunmu („Mother Of George“) inszeniert, der auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet.  An der Seite von Pfeiffer und Sutherland standen unter anderem auch Suzanne Shepherd („Die Sopranos“), Anthony Okungbowa („Mother Of George“) und Babs Olusanmokun („Black Mirror“) vor der Kamera.

    „Wo ist Kyra“ startet am 27. Juni 2019 in den deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top