Mein FILMSTARTS
    Das MCU nach "Avengers 4: Endgame": Das ist Superheld Shang-Chi
    Von Lisa Oppermann, Christian Fußy — 26.05.2019 um 15:00
    facebook Tweet

    In Phase 4 des MCU lernen wir einige neue Figuren kennen, die in die Fußstapfen der Avengers treten. Unter ihnen auch der chinesische Superheld und Martial-Arts-Experte Shang-Chi. Im Video erklären wir, wer er genau ist und was er kann.

    Nach „Avengers 4: Endgame“ haben die Original-Avengers erst einmal Feierabend. Statt die alte Garde in neue Abenteuer zu schicken, wird im MCU ein Generationswechsel vollzogen. Es wird wahrscheinlich weiterhin Filme mit Hulk, Ant-Man und Co. geben, in der bevorstehenden Phase 4, die offiziell nach „Spider-Man: Far From Home“ beginnt, führt das Team um Strippenzieher Kevin Feige jedoch erst einmal einen ganzen Schwall neuer Figuren ein, die in Zukunft wohl nebst Captain Marvel im Mittelpunkt der filmübergreifenden Haupthandlung stehen werden.

    Eine dieser Figuren ist der Martial-Arts-Meister Shang-Chi, dessen Solofilm voraussichtlich 2021 in die Kinos kommt. Da diese Figur für Comic-Novizen noch unbekannt sein dürfte, haben wir im obigen Video zusammengefasst, welche Hintergrundgeschichte Shang-Chi hat, über welche Kräfte er verfügt und welche Änderungen bei der Adaption von den bunten Seiten auf die Leinwand wohl vorgenommen werden, um den Kämpfer elegant ins MCU zu integrieren.

    Inszeniert wird „Shang-Chi“ von Destin Daniel Cretton („Short Term 12“), ein Hauptdarsteller für die Titelrolle ist noch nicht bekannt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • FilmFan
      wieder, anhimmeln??
    • Captain Schleckerhöschen
      Dann habe ich auch übernatürliche Fähigkeiten. Ich kann anderen hinterher immer sagen was sie vorher hätten besser machen können und ich kann, wenn ich mal tierisch muss, noch so lange anhalten, bis ich den Ort wo ich zu Besuch bin, erreicht habe. :-D
    • Barry Schellen
      Ein Witz schlechter als der andere :D
    • Barry Schellen
      Jetzt noch, später wirst du ihn wieder anhimmeln
    • Barry Schellen
      Shit das tut ja schon weh haha.
    • Captain Schleckerhöschen
      Dieser Jimmy Changa oder Chun Li oder wie der heißt, der soll mal gegen Yuri Boyka antreten. Der poliert dem so dermaßen die Fresse, das Shang Hatschi danach sein Steg mit Blattgold in Dubai nur noch püriert durch die Schnabeltasse lutschen kann.^^
    • Captain Schleckerhöschen
      Die Themen Kung Fu und Superheld, das beißt sich außer es ginge hierbei um Tarzerix den Superheld, der niemals auf die Schnauze fällt!^^ Da fällt mir ein: Wie hieß noch mal gleich der chinesische Minister für Aus und Weiterbildung? Na Um-Schu-Lung-Fort-Bil-Dung! XD
    • FilmFan
      Ein chinesischer Held interessiert mich Null. Jetzt freue ich mich erst mal auf den neuen Spider-Man. Dann kommen die Blu-ray Captain Marvel und Avengers: Endgame in die Sammlung. Bis dahin ist dann auch endgültig bekannt welche Filme die nächsten Jahre kommen werden.
    • Luthien's Ent
      Er heißt nicht Käwin Fääg sondern Kevin Faigi ;-)
    • Sentenza93
      Mir geht es nicht rein um Comicerfahrung. Sondern eben auch um die Choreographie.
    • Kurt_Sloane
      Etwas verwirrend eurer Video....Das besondere an ihm ist, dass er wie Black Widow und Hawkeye über keine besonderen oder übernatürlichen Fähigkeiten im Besitz ist.Er kann selber seine Nerven kontrollieren, so das er keinen Schmerzen fühlt und er kann bei Verletzungen sein Blut zum Stillstand bringenAlso besitzt er ja doch übernatürliche Fähigkeiten!
    • Klaus Skrzipek
      Ich bleib dabei, Shang-Chi gehört neben einer glaubwürdigen Iron Fist und Daredevil ins TV und nicht ins grosse Kino MCU
    • greekfreak
      Du brauchst vor allem einen Regisseur der Ahnung hat wie man das ganze schneidet und der die richtigen Kamera-Einstellungen kennt.Ausserdem sind Martial Arts und Actionfilme generell,sehr Zeit und Arbeitsaufwendig und hier liegt der Hase im Pfeffer begraben.Halle Berry hat erzählt,sie und Keanu Reeves haben fast 6 Monate trainiert für Parabellum,bevor der eigentliche Dreh begonnen hat oder ein Jackie Chan,der früher 4 Monate an einer Fightszene für Legend of Drunken Master 2 gedreht hat.Bei den meisten Hollywood Produktionen muss es schnell gehen und dann kommt am Ende so ein Mist wie Mile 22 raus.
    • Cirby
      Für die Choreographie gibts ja extra Leute, da muss der Regisseur nicht zwangsweise sich mit reinhängen.Aber er sollte Ahnung haben, wie er das ganze abfilmen soll. Da gebe ich dir recht.Denn das geht oft genug schief.
    • Cirby
      Im Video wurde gesagt, er habe Erfahrung mit dem Comicgenre (insofern ich richtig zugehört habe).
    • Cirby
      Klingt zwar nach nem interessanten Charakter, aber nicht für ein Superheldenuniversum. Da ist das völlig lahm.Und was mich stört ist, dass ihr in den Videos völlig themenfremde Clips einbaut. Was hat hier SW, Matrix und Forest Gump zu suchen? Wenn das ein Comicheld ist, sollte es genügend Bildmaterial geben.
    • Black Mask
      Oder denkt sich Marvel einfach nur Hauptsache asiatisch?Richtig erkannt. Darum gehts ihnen nur. Denen ist es doch eh scheißegal dass Shang-Chi ein Kung-Fu Meister ist, und dementsprechend eine gute Choreografie braucht.
    • greekfreak
      Wenn ich Kevin Feige wäre,hätte ich entweder Gareth Evans (The Raid 1&2) oder Jung Byung-gil (The Villainess,wenn ihr Actionfans seit, guckt euch diesen Film an,dank mir später) oder Park Hoon-jung(The Witch Part 1:The Subversion,das ist ein S.Koreanischer quasi Superhelden-Actioner,der aber auf keinen Comic oder Manga basiert) oder die Altmeister aus Hong Kong,Corey Yuen oder Yuen Woo-Ping angeheuert.Letzte könnten gleich die Fight Choreo übernehmen,sparen wir noch Geld.Alternativ,heuern wir das 87Eleven Team,der John Wick Macher an,die haben schon bei BvS und Deadpool 2 gearbeitet.Dazu noch Max Zhang als Hauptdarsteller,der hat genug Charisma um der nächste Jet Li oder Donnie Yen zu werden,noch einen ganzen anderen Haufen Schauspieler aus dem Genre und Scott Adkins könnte man als neuen Iron Fist einführen (Haare schön blondieren wie Zach Effron,passt).Dann würde ich dem Regisseur 60-80 Mill. Dollares in die Hand drücken und machen lassen,gerne Rated-R,Deadpool oder aktuell John Wick 3 haben bewiesen das man mit etwas härteren Stoff Kohle machen kann,fertig.Stattdessen,holen sie einen Indie-Regisseur,dessen einzige Qualifikation,für einen Martial Arts Actioner,seine Nationalität ist.*Kopfschüttel*
    • Sentenza93
      Um mal unseren Griechen so halb zu zitieren: Warum nimmt man da keinen Regisseur/keine Regisseurin, der/die sich mit diesem Genre auskennt? Warum so einen Indie-Fritzen? Oder denkt sich Marvel einfach nur Hauptsache asiatisch?
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Parasite Trailer DF
    Gesponsert
    Jungle Cruise Trailer DF
    Halloween Haunt Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    3 Engel für Charlie Trailer OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Videos
    Neue Dinos und alte Stars: Darum freuen wir uns auf "Jurassic World 3"
    NEWS - Videos
    Sonntag, 13. Oktober 2019
    Neue Dinos und alte Stars: Darum freuen wir uns auf "Jurassic World 3"
    Trailer zu "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle": Robert Downeys erster Film nach "Avengers 4"
    NEWS - Videos
    Sonntag, 13. Oktober 2019
    Trailer zu "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle": Robert Downeys erster Film nach "Avengers 4"
    "Das Wunder von Marseille": Gérard Depardieu im emotionalen Trailer zum Schach-Film
    NEWS - Videos
    Sonntag, 13. Oktober 2019
    "Das Wunder von Marseille": Gérard Depardieu im emotionalen Trailer zum Schach-Film
    Deutscher Trailer zur Best-Ager-Komödie "Happy Ending - 70 ist das neue 70"
    NEWS - Videos
    Sonntag, 13. Oktober 2019
    Deutscher Trailer zur Best-Ager-Komödie "Happy Ending - 70 ist das neue 70"
    Im Trailer zur Mauerfall-Romanze "Im Niemandsland" verlieben sich Ost und West
    NEWS - Videos
    Sonntag, 13. Oktober 2019
    Im Trailer zur Mauerfall-Romanze "Im Niemandsland" verlieben sich Ost und West
    Klare Ansage an alle "hässlichen Motherfucker": Frauen-Power im Trailer zu "Bonnie & Bonnie"
    NEWS - Videos
    Sonntag, 13. Oktober 2019
    Klare Ansage an alle "hässlichen Motherfucker": Frauen-Power im Trailer zu "Bonnie & Bonnie"
    Alle Kino-Nachrichten Videos
    Die meisterwarteten Filme
    • Ich war noch niemals in New York
      Ich war noch niemals in New York

      von Philipp Stölzl

      mit Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu

      Film - Komödie

      Trailer
    • Parasite
    • Maleficent 2: Mächte der Finsternis
    • Das perfekte Geheimnis
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • Halloween Haunt
    • Zombieland 2: Doppelt hält besser
    • Terminator 6: Dark Fate
    • Was gewesen wäre
    • Hustlers
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top