Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    So viel "Aladdin" steckt in "Vaiana": Diese Anspielungen sind im Disney-Film versteckt
    Von Daniel Fabian — 30.05.2019 um 08:00
    facebook Tweet

    Auf Sat. 1 findet heute das Disney Filmfest statt: Gezeigt wird neben „Arielle“, „Atlantis“ und „Findet Dorie“ unter anderem auch die Free-TV-Premiere von „Vaiana“ – und wer hier genau hinsieht, wird auch einige Anspielungen auf „Aladdin“ finden.

    Disney

    In den meisten Disney-Filmen sind Querverweise auf andere Disney-Filme versteckt. Und wer durch den Kinostart von Guy Ritchies „Aladdin“-Realverfilmung wieder in Stimmung für eine „arabische Nacht“ mitsamt Wunderlampe und fliegendem Teppich gekommen ist, muss dafür nicht einmal „Aladdin“ gucken - weder den alten, noch den neuen. Denn „Vaiana“ feiert heute um 20.15 Uhr Free-TV-Premiere bei Sat. 1 – und hält für „Aladdin“-Fans gleich eine Reihe von Anspielungen bereit.

    Fliegender Teppich, Wunderlampe & mehr

    Wer das Abenteuer von Vaiana (Auli’i Cravalho) und Maui (Dwayne Johnson) schon kennt, kann sich bei der TV-Ausstrahlung also voll und ganz darauf konzentrieren, Dinge zu entdecken, die ihm Kino vielleicht entgingen. Da wäre zum Beispiel die Wunderlampe, die irgendwie auf der mit goldenen Schätzen belegten Schale des fiesen Kokosnussräubers Tamatoa gelandet ist. Aber zugegeben: Die Lampe ist wirklich gut versteckt und im Verlauf der Szene kaum zu erkennen, wenn man nicht weiß, wo man zu suchen hat. (Tipp: Wenn Maui inmitten der Schätze steht, werft einen Blick in die linkere untere Ecke.)

    Disney
    Aladdins Wunderlampe in „Vaiana“: Könnt ihr sie finden?

    Ein weiteres Fundstück haben wir euch bereits einmal in einem Video enthüllt. Wenn Vaiana gerade mit ihrem Schweinchen Pua durchs Dorf läuft und dabei das Titellied „How Far I’ll Go“ trällert, sieht man im Hintergrund eine Gruppe von Dorfbewohnern, die gerade einen Teppich ausschüttelt. Der Teppich mag zwar anders als in „Aladdin“ aussehen, dennoch handelt es sich eindeutig um dasselbe Muster. Die neue Optik lässt sich dadurch erklären, dass Teppiche in Hawaii schlicht aus Tapa-Rindenbaststoff hergestellt werden – daher ist das gute Stück in „Vaiana“ in dezenteren Brauntönen gehalten, ganz ohne farbenfrohe Stoffe und güldene Verzierungen.

    Disney
    Auch der fliegende Teppich feiert ein kurzes Comeback

    Wer „Aladdin“ so oft gesehen hat, dass er den Disney-Klassiker in- und auswendig kennt, dürfte sogar noch weitere Momente aus dem Film in „Vaiana“ entdecken – und beispielsweise feststellen, dass Maui Vaiana während seinem Song „You’re Welcome“ eine Kokosnuss über seinen Ellbogen zuschupft, genau wie Aladdin auch Jasmin einen Apfel spendiert. Der Grund für all die „Aladdin“-Anspielungen ist übrigens ein einfacher: Das Regie-Duo hinter dem Zeichentrickfilm von 1992 – Ron Clements und John Musker – haben eben auch „Vaiana“ inszeniert. In aller Bescheidenheit haben sich die beiden übrigens sogar selbst in dem Film verewigt. Wenn ihr einen Teppich erspäht, auf dem ein großer, schlaksiger Mann und ein kleiner korpulenter abgebildet sind – das sind Clements und Musker!

    Disney
    Kleiner Gastauftritt: Regie-Duo Ron Clements und John Musker

    Disney Filmfest bei Sat. 1

    Neben „Vaiana“ gibt es für Disney-Fans heute übrigens allerhand zu sehen – denn bei Sat. 1 steigt heute, zu Christi Himmelfahrt, das „Disney Filmfest“. Den Startschuss macht nach einem kleinen Kurzfilm um 12.40 Uhr der abenteuerliche, oftmals unterschätze „Atlantis – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“, gefolgt von „Arielle, die Meerjungfrau“ (auf unsere Nachfrage hin wurde uns versichert, dass es sich dabei um die Original-Synchronfassung handelt) und „Findet Nemo“ sowie „Findet Dorie“ – als Häppchen dazwischen gibt es außerdem den einen oder anderen weiteren Disney-Kurzfilm zu sehen. Hier das komplette Programm im Überblick:

    • 12.35 Uhr: „Mickey Maus – Unter dem Meer“
    • 12.40 Uhr: „Atlantis – Das Geheimnis der verlorenen Stadt“
    • 14.25 Uhr: „Piper
    • 14.30 Uhr: „Arielle, die Meerjungfrau“
    • 16.10 Uhr: „Findet Nemo“
    • 18:00 Uhr: „Lava
    • 18.10 Uhr: „Findet Dorie“
    • 20.15 Uhr: „Vaiana“
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top