Mein FILMSTARTS
    Ist ER Reys Papa? Warum das neueste "Star Wars 9"-Gerücht in die Tonne gehört
    Von Tobias Mayer — 29.05.2019 um 18:23
    facebook Tweet

    Einem neuen Gerücht nach soll in „Star Wars Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers“ enthüllt werden, dass ein mehr oder weniger untreuer Han Solo Papa der Heldin Rey ist. Doch das Gerücht wurde von hoher Stelle dementiert.

    Walt Disney

    Die Frage nach Reys Eltern lässt manche Menschen einfach nicht los – und die Regisseure JJ. Abrams („Star Wars 7“ und „Star Wars 9“) sowie Rian Johnson („Star Wars 8“) haben ihr Möglichstes getan, dass das so bleibt. In „Das Erwachen der Macht“ weiß Rey (Daisy Ridley) selbst nicht, wer ihre Eltern sind. In „Die letzten Jedi“ wird sie von Kylo Ren (Adam Driver) erst dazu gedrängt, zuzugeben, was sie schon immer befürchtete – dass Mama und Papa keine großen Namen sind – und bekommt dann direkt gesagt, dass ihre Erzeuger Schrotthändler gewesen seien, die ihre Tochter verkauft hätten und inzwischen tot sind. Aber diese Enthüllung lässt eine Hintertür offen.

    Kylo, der Rey in diesem Moment davon überzeugen will, auf seine Seite zu wechseln und deswegen ein Interesse daran hat, dass sie sich alleine und verwundbar fühlt, könnte gelogen haben. Vielleicht war er auch einfach falsch informiert. In einem Interview mit Collider zum „Star Wars 8“-Filmstart sagte Rian Johnson, dass das letzte Wort in dieser Sache womöglich noch nicht gesprochen ist – und nach der Veröffentlichung des ersten Trailers zu „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ ließ sich JJ. Abrams mit den Worten zitieren: „Wir berücksichtigen, was in ‚Episode 8‘ passiert. Aber zu der Geschichte [von Reys Eltern] gehört noch mehr.

    Das neueste Reys-Eltern-Gerücht

    Jason Ward von der gut vernetzten Fan-Seite Making Star Wars sprach nun in einem Podcast über das Gerücht, wonach Han Solo (Harrison Ford) der Vater von Rey sei (via Reddit). Wie Ward selbst auf Twitter nachschob, sei er sich nicht sicher genug, dass dieses Gerücht stimmt und hat es deswegen im Unterschied zu anderen Gerüchten auch nicht auf seiner Webseite veröffentlicht.

    Das Gerücht, das online naturgemäß fix die Runde machte, besagt: Rey ist die Tochter von Han, aber nicht die Tochter von Leia – und damit keine Skywalker. Als Leia mit Luke zu trainieren begann, entfremdete sie sich von ihrem Mann, der daraufhin mit einer anderen, unbekannten Frau in die Koje stiegt und Rey zeugte. Ben Solo wusste von der Affäre, obgleich auch nicht notwendigerweise von Rey, wurde wütend und deswegen zu Luke geschickt.

    Wer die kanonischen neueren „Star Wars“-Bücher „Last Shot“ (über Han und Lando) sowie „Blutlinie“ (über Leia) gelesen hat, die beide – zumindest in Teilen – zwischen „Star Wars 6“ und „Star Wars 7“ spielen, dem können eh Zweifel an diesem Gerücht kommen. Han und Leia führen da zwar jeweils eine Fernbeziehung, die aber ist sehr intakt. Und „Blutlinie“ spielt nur sechs Jahre vor „Das Erwachen der Macht“. Das muss nun nichts heißen, schließlich steht das Verhältnis von Ex-Prinzessin und Schmuggler hier wie da nicht im Zentrum der Geschichte – also hören wir stattdessen auf „Star Wars“-Guru Pablo Hidalgo.

    Warum das Gerücht Quatsch ist

    ‏Pablo Hidalgo arbeitet für Lucasfilm und gilt als einer der größten „Star Wars“-Kenner. Er gehört zur sogenannten Story Group, die sich darum kümmert, dass in den neuen „Star Wars“-Geschichten alles zusammenpasst und nicht so viele Widersprüche zwischen Filmen und Büchern/Comics/Videospielen produziert werden, wie früher. Hidalgo meldet sich auf Twitter auch immer wieder zu „Star Wars“-Diskussionen zu Wort und schrieb nun zum Reys-Papa-Gerücht:

    Das passt nicht in den Zeitstrahl. Han und Leia waren bis etwa fünf Jahre vor ‚Das Erwachen der Macht‘ zusammen, bevor alles zur Hölle ging, und Rey ist [in Star Wars 7] 19.

    Aus aktuellem Anlass sei an dieser Stelle noch mal auf einen älteren Meinungstext zum Thema verwiesen:

    Warum die neue "Das sind Reys Eltern"-Theorie nur noch nervt

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Deliah C. Darhk
      True Story. ;)
    • greekfreak
      Kinky!
    • Deliah C. Darhk
      Nicht, wenn er Rey im Falken gezeugt hat. Dann war es ein Dreier. ;-P
    • LEERSTUHL
      Ja, die Frage nach Rey's Vater lässt mich Nacht für Nacht Schlaflos in Seattle im Bette umherwälzen! Wer wird also in PERIODE 9 den magischen Satz sagen: ICH BIN DEIN VATER, Rey! Genial erdacht vom Recycle-König Jar Jar Abrams!
    • Cholerische Languste
      Das kann ich dir in Rowling-Manier erklären.Seine Ausscheidungen werden sofort eins mit der Macht und verschwinden wie Obi Wan in Ep. IV.
    • WhiteNightFalcon
      Die Sache mit Reys Eltern ist für mich inzwischen der übelste McGuffin der Filmgeschichte.
    • Luthien's Ent
      Woran Du so denkst wenn der Tag lang ist... :-)))
    • greekfreak
      Das bedeutet das Lando,seiner Droidin untreu war!!
    • greekfreak
      Apropos JK Rowling:Mich interessiert brennend,wie Darth Vader,nach seinem Lavabad auf Mustafar,sein Geschäft verrichtet.Hat er überhaupt noch funz. Equipment um Pippi zu machen?
    • Captain Schleckerhöschen
      Ich kann mir das Finale von Star Wars 9 auch so gut vorstellen ohne in den Film gehen zu müssen. Rey und ihre Dödeltruppe aus storytechnisch stagnierten Charakteren, die sich Der Widerstand (gegen die Fans?^^) schimpfen, erreichen die Trümmer des Todessterns aus Episode 6 und gehen hinein. Dort treffen sie auf einen Typ in der schwarzen Imperatorkutte, der sich ihnen als Jar Jar Abrams offenbart und zu Rey sagt , das er ihr geistiger Vater ist. Nun erscheint ein zweiter Schwarzküttler aus dem Hintergrund und gibt sich als Reys geistige Mutter zu erkennen. Es ist natürlich Rian the Volldepp Johnson.^^ Plötzlich setzt Discobeleuchtung ein, alle Mitwirkenden feiern sich gemeinsam als SJWs und freuen sich, das sie das Star Wars Franchise so ruiniert haben und dann fangen alle an zu einer funky Discomukke des Star Wars Themes zu twerken und der Film ist zu ende. 20 Jahre später wird dann nochmal ein 3er Pack der Triologie auf den Markt geworfen, weil unzählige Blu Ray und DVD Exemplare auf dem 5 Euro Wühltisch beim Aldi liegen geblieben sind und Meterdick Staub ansetzten. Diese nennt sich dann Star Wars 7 bis 9 - The Bullshit Edition im Kackbrauen Pappschuber. XDMit einfacheren Worten: Wer Reys Eltern sind, dieses Momentum wurde mit dem Schwachsinn in Episode 8 dermaßen ruiniert, das eine nachträgliche Auflösung nun eh keine echten Star Wars Fans mehr interessiert. Die haben nehmlich Disney Star Wars Produkte aller Art längst aus ihrer Sammlung verbannt und an SJW Umerziehungslager in Hinterfotzenhausen gespendet, wo immer mehr normale Leute landen, die sich noch standhaft gegen diesen moralischen Mühl aus Disneywood wehren.^^
    • Luthien's Ent
      Wer sind die Eltern von...? Die Frage ist so wichtig wie JK Rowlings sie zu finden scheint. Ganz ehrlich: mir ist sie wirklich sch*egal.
    • Sentenza93
      Ganz ehrlich, Lucasfilm und Disney traue ich mittlerweile alles zu. Nicht mal das würde mich wundern. Da kann Hidalgo hier gern dementieren. That doesn’t fit with the timeline. Da schei*t Disney doch drauf, wie man die letzten Monate so sieht.
    • Deliah C. Darhk
      Ich bin mir nach intensiver Überlegung fast sicher, dass sie Landos Tochter ist, der wiederum ein Sohn von Shmi Skywalker und Watto ist.Kein Zweifel. Deswegen taucht Lando ja auch erst in 'Der Aufstieg Skywalkers' auf und Rey ist diese Skywalker.Mr. Lars kann nicht Landos Daddy sein, weil kommt vom Alter her nich' hin. Also hat Watto wohl seine Sklavin vernascht.Alles schlüssig. ST gerettet.
    • Jimmy v
      Wenn es einen Spin zu der Sache gäbe - was ich nicht sonderlich gut fände - dann wohl doch eher so, dass Kylo sie entweder schlichtweg angelogen hat (lame) oder er durchaus die Wahrheit sagte, aus seiner Perspektive, ohne Hintergründe. Die Versoffenen könnten dann Rey womöglich einfach verkauft haben, ohne die wirklichen Eltern zu sein - Rey war adoptiert, Sklavin oder sonst etwas.Han Solo oder eine andere bekannte Figur sollte nicht involviert sein. Das ist einfach öde.
    • Gravur51
      Wayne...
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Fantasy Island Trailer DF
    Hustlers Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Prominenter Rückkehrer für "Aquaman 2": Wird er der Loki von DC?
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 15. November 2019
    "Black Adam" mit Dwayne Johnson: Erstes Poster enthüllt den Starttermin
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 14. November 2019
    Netflix macht "Beverly Hills Cop 4"!
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 14. November 2019
    Netflix macht "Beverly Hills Cop 4"!
    Neuer Marvel-Held Moon Knight soll in "Blade" auftreten – und das ergibt total Sinn!
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 14. November 2019
    Neuer Marvel-Held Moon Knight soll in "Blade" auftreten – und das ergibt total Sinn!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top