Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Nach "X-Men: Dark Phoenix" kommt "New Mutants": So geht es mit den X-Men weiter
    Von Annemarie Havran — 10.06.2019 um 14:30
    facebook Tweet

    Gerade hat „X-Men: New Mutants” in Deutschland einen neuen Starttermin verpasst bekommen: Der bereits mehrfach verschobene Film kommt nun am 2. April 2020 ins Kino. Aber wie hängt „New Mutants“ mit „Dark Phoenix“ zusammen?

    2018 Twentieth Century Fox

    X-Men: Dark Phoenix“ ist am 6. Juni 2019 gestartet. Ein letztes Mal könnt ihr hier sehen, wie die Truppe rund um Charles Xavier (James McAvoy), Magneto (Michael Fassbender), Mystique (Jennifer Lawrence), Jean Grey (Sophie Turner) und Co. auf der Leinwand kämpft. Ein letztes Mal? Kommt denn danach kein „X-Men“-Film mehr? Doch, es kommt „New Mutants“ – dieser hat aber nichts mit den Figuren aus der bisherigen „X-Men“-Kinoreihe zu tun.

    Geplant wurde „X-Men: New Mutants“, als das Produktionsstudio Fox noch nicht zu Disney gehörte und man vorhatte, das bekannte Franchise weiter auszubauen (bevor die Mutanten nun fürs Marvel Cinematic Universe aller Wahrscheinlichkeit nach ein Reboot bekommen). Dafür sollten neue Figuren eingeführt und verschiedene Genre-Richtungen ausprobiert werden. Also drehte man „New Mutants“, einen Film mit unter anderem „Game Of Thrones“-Star Maisie Williams, der als eine Art Horrorfilm angepriesen wurde: Eine Gruppe Teenager soll sich in einem Krankenhaus erholen, doch die Ärzte sind nur an den besonderen Kräfte der Kids interessiert und wollen Versuche an ihnen durchführen. Gemeinsam versuchen die Mutanten, ihrem Gefängnis zu entkommen…

    "New Mutants": Weder Fisch noch Fleisch

    Abgedreht wurde „New Mutants“ bereits im September 2017, ins Kino kommt der Film nun am 2. April 2020. Da stellt sich die berechtige Frage: Warum hat das so lange gedauert? Üblich wäre maximal ein Jahr zwischen Ende der Dreharbeiten und Kinostart und tatsächlich sollte „New Mutants“ eigentlich auch schon am 12. April 2018 starten.

    Doch nachdem schon die Produktion sehr turbulent verlief und zum Beispiel der „X-Men“-Oberverantwortliche Simon Kinberg dem Regisseur Josh Boone nicht so unter die Arme greifen konnte, wie er es als Produzent hätte tun sollen, weil er selbst mit der Inszenierung von „Dark Phoenix“ beschäftigt war, rissen die Probleme auch nach dem Ende der Dreharbeiten nicht ab. Es herrschte Uneinigkeit darüber, ob der Film nun mehr in Richtung Young-Adult-Fantasy oder Horror gehen sollte, doch da gerade erst Stephen Kings „Es“ im Kino durch die Decke gegangen war, entschied sich das Studio für einen größeren Horror-Anteil und ordnete noch einmal Nachdrehs an.

    Die Stars wussten selbst nicht, was los ist

    Da waren die Darsteller und der Regisseur aber schon mit anderen Projekten beschäftigt und keiner fand so richtig Zeit. Und irgendwann schlief dann wohl die Kommunikation bezüglich des Projektes ein. In den vergangenen Monaten äußerten dann selbst die Schauspieler ihre Bedenken, ob der Film überhaupt noch kommen würde und fragten sich, was denn da los sei. Maisie Williams beispielsweise fragte sich Anfang 2019 in einem Interview mit dem Rolling Stone, wann „zur Hölle“ der Film denn rauskommen solle, und erklärte, dass auch ihr Co-Star Charlie Heaton („Stranger Things“) keine Ahnung habe, wie der Stand ist.

    Der Kinostart von „X-Men: New Mutants“ wurde immer weiter nach hinten verschoben, irgendwann hieß es dann sogar, vielleicht komme der Film gar nicht ins Kino, sondern direkt zu einem Streamingdienst. So richtig schien keiner mehr Interesse an der Veröffentlichung des Films zu haben, weder Fox noch Mäusekonzern Disney, der Fox dann inzwischen übernommen hatte. Bei der MCU-Heimat Disney dürfte man wohl begierig darauf sein, die mit den X-Men neugewonnen Marvel-Figuren möglichst bald nach eigenen Maßstäben neu zu interpretieren und ins Marvel Cinematic Universe rund um die Avengers zu integrieren. Da passen die neuen Teenager-Mutanten einfach nicht mehr richtig ins Konzept.

    Kino? Streamingdienst? Jetzt doch Kino!

    Doch dann wurde im April 2019 ich Rahmen der CinemaCon ein neuer US-Starttermin verkündet und inzwischen wurde auch der deutsche Termin aktualisiert: Hierzulande soll „New Mutants“ nun am 2. April 2020 ins Kino kommen. Na und was wird das dann nun für ein Film, in dem wir neben Williams und Heaton auch noch Anya Taylor-JoyBlu Hunt und Henry Zaga als junge Mutanten sehen werden?

    Da müssen wir uns wohl überraschen lassen, aber mit dem Tonfall des ersten Trailers, der schon im Oktober 2017 veröffentlicht wurde, dürfte er nicht mehr viel zu tun haben. Denn dieser Trailer wurde in Richtung Horror getrimmt, nachdem man sich beim Studio für dieses Genre entschieden hatte, gedreht wurde „New Mutants“ aber eben noch als Young-Adult-Fantasy-Film – und die Nachdrehs, um alles entsprechend auf Horror umzumodeln, haben immer noch nicht stattgefunden.

    So weit, so kompliziert. Schaut euch doch derweil erst einmal den Abschluss der Saga über Charles Xavier und Magneto im Kino an – der Film ist ja immerhin schon gestartet.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "X-Men: Dark Phoenix"

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • WhiteNightFalcon
      Bei dem Flop von Dark Phoenix würde es mich nicht wundern, wenn sich das mit dem Kinostart nicht noch ändert.Für die Marketingabteilung muss der Film ein Alptraum sein.
    • FilmFan
      Was ich als eher uninteressierter aus der Ferne mitbekomme muss für Fans ne Katastrophe sein. Eine einst erfolgreiche Reihe so derart absaufen zu lassen. Erst floppt Dark Phönix und jetzt das Desaster mit den New Mutants.
    • greekfreak
      Sie sind beides Filme die von Fox halbherzig fertigestellt wurden,weil man schon zu viel Geld reingesteckt hatte und eigentlich keinen interessieren.Die Comic-Nerds warten ab,was Disney mit diesen Figuren im MCU anstellen wird und die Normie-Kinozuschauer gehen beide Filme eh am Poppo vorbei.(siehe das Einspielergebnis von Dark Phoenix)
    • Sentenza93
      Aber wie hängt „New Mutants“ mit „Dark Phoenix“ zusammen?Sie sind beide Verzweiflungstaten? ;D
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Fantasy Island Trailer DF
    After Truth Teaser (2) OV
    Lassie - Eine abenteuerliche Reise Trailer DF
    Die Känguru-Chroniken Trailer DF
    Ruf der Wildnis Trailer DF
    The Batman First Look-Teaser OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Lola rennt"-Remake kommt: Das wissen wir bereits
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 18. Februar 2020
    "Community": Kommt doch noch der Film zu einer der besten Sitcoms? #SixSeasonsAndAMovie
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 18. Februar 2020
    "Community": Kommt doch noch der Film zu einer der besten Sitcoms? #SixSeasonsAndAMovie
    Turn- statt Tanzschuh: Disneys nächstes "Cinderella"-Remake bekommt neuen Dreh
    NEWS - In Produktion
    Montag, 17. Februar 2020
    Turn- statt Tanzschuh: Disneys nächstes "Cinderella"-Remake bekommt neuen Dreh
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top