Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Nicht "Avengers 4": Quentin Tarantino verrät seinen Lieblings-Marvel-Film
Von Tobias Mayer — 11.06.2019 um 18:57
facebook Tweet

Star-Regisseur Quentin Tarantino hält sich öffentlich nicht zurück, wenn es darum geht, Filmtipps zu nennen oder Lieblingsfilme. Nun hat er verraten, welchen der von ihm gesichteten, neueren MCU-Filme er am liebsten mag…

Disney

Wer wissen will, welche Filme Kult-Regisseur Quentin Tarantino mag, muss in dessen Werken auf die zahlreichen Anspielungen achten. Zudem gibt Tarantino regelmäßig seine Lieblingsfilme des Jahres bekannt. Nun hat der Kino-Fan im Interview mit Empire (via ComicBookMovie) verraten, welchen Film aus dem super-erfolgreichen Superheldenfranchise Marvel Cinematic Universe er am liebsten hat: Thor 3: Tag der Entscheidung.

Tarantino habe kürzlich viele Marvel-Filme nachgeholt, um auf „Avengers 4: Endgame“ vorbereitet zu sein (wo, wie ein Nerd wie er weiß, auf zehn Jahre MCU zurückverwiesen wird). Ganz durch war Tarantino zum Zeitpunkt des Interviews mit seinen Hausaufgaben noch nicht, wie er eingestand, aber:

Der letzte, den ich gesehen habe, war ‚Thor: Ragnarok‘. Den fand ich super. Es war mein liebster aus der Reihe seit ‚Avengers‘ – ganz klar mein liebster.“ Klingt so, als würde Tarantino den ersten „Avengers“ (2012) zwar noch besser finden als „Thor 3: Tag der Entscheidung“, aber ein großes Lob für den dritten Solo-Film über den blonden Donnergott mit Hammer ist es in jedem Fall. Und außerdem eines, das für Diskussionen sorgen dürfte…

"Thor 3": Ein besonderer Marvel-Film

In unserer FILMSTARTS-Kritik bekam „Thor: Tag der Entscheidung“ die gute Wertung von 3,5 Sternen. Mit dem Autor dieser Zeilen aber hat der Film einen Fan, der ihn persönlich höher einstuft – und mit dem Kollegen Julius Vietzen einen Kritiker, der den Humor von „Thor 3“ unpassend fand.

Aber ganz gleich, wie man sich positioniert: Der dritte „Thor“ fällt aus der Reihe. Chris Hemsworth bekam als Königssohn von Asgard nicht nur eine neue Frisur verpasst, er spielte seine Rolle auch mit einem selbstironischen Augenzwinkern, das wir aus den ersten beiden „Thor“-Filmen nicht kannten. Und bei all der Selbstironie, den trockenen Sprüchen und Jeff Goldblums denkwürdiger Gaga-Performance als DJ-Diktator eines Schrottplaneten wurde das im Grunde höchstdramatische Geschehen, zu dem der Untergang der Götterwelt gehört, zur Nebensache. An diesem Umstand scheiden sich die Geister, Tarantino aber hat er offenbar nicht gestört.

Thor werden wir aller Voraussicht nach in „Guardians Of The Galaxy 3“ 2021 oder 2022 wiedersehen. Der nächste MCU-Film wird „Spider-Man: Far From Home“, der am 4. Juli 2019 startet.

Gerücht: Das sind die neuen Marvel-Filme nach "Avengers 4: Endgame"

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot Trailer DF
Gesponsert
Rambo 5: Last Blood Teaser DF
Purge Of Kingdoms Trailer OV
Leberkäsjunkie Trailer DF
Spider-Man: Far From Home Trailer DF
Die Eiskönigin 2 Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Stars
Nach "Avengers 4": Warum Chris Hemsworth‘ Schauspiel-Pause "Guardians 3" nicht beeinflussen wird
NEWS - Stars
Montag, 10. Juni 2019
Nach "Avengers 4": Warum Chris Hemsworth‘ Schauspiel-Pause "Guardians 3" nicht beeinflussen wird
Nach "Rocketman": Die nächsten Projekte von Elton-John-Darsteller Taron Egerton
NEWS - Stars
Freitag, 7. Juni 2019
Nach "Rocketman": Die nächsten Projekte von Elton-John-Darsteller Taron Egerton
Alle Kino-Nachrichten Stars
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top