Mein FILMSTARTS
    "Black Widow" ohne Hawkeye? Gerüchte deuten auf eine Partnerin für das Prequel hin
    Von Christian Fußy — 24.06.2019 um 11:20
    facebook Tweet

    Ein Leak scheint zu verraten, dass Florence Pugh im „Black Widow“-Solofilm die Superspionin Yelena Belova spielen wird, die im Film wohl an der Seite der Hauptfigur kämpft. Von Hawkeye fehlt hingegen jede Spur. Sollten sich Fans etwa Sorgen machen?

    The Walt Disney Pictures

    Achtung, es folgen wilde Gerüchte: Bilder von den „Black Widow“-Dreharbeiten, die ihren Weg ins Netz fanden, verraten angeblich die geheime Rolle von Florence Pugh („Fighting With My Family“). So wurde Scarlett Johanssons Stuntfrau beim Motorradszenen-Dreh mit einem Dummy beobachtet, der Pugh nachempfunden zu sein scheint. Zudem wurde ein Bild geleakt, das zwei Kisten mit den Figurennamen „Natasha“ und „Yelena“ zeigt. Findige Fans haben daher kombiniert, dass Pugh als Superspionin Yelena Belova, eine Kollegin von Natasha Romanoff, in dem Prequel zu sehen sein dürfte.  

    Das ist Yelena Belova

    Bei Yelena Belova handelt es sich um eine Agentin, die, wie Natasha Romanoff auch, in der Red Room Academy zum Töten ausgebildet wurde. Sie trägt daher ebenfalls den Codenamen Black Widow. Die beiden Spioninnen sind Rivalinnen und standen in den Comics bei unterschiedlichen Missionen mal auf derselben, mal auf unterschiedlichen Seiten.

    Yelena ist zu Beginn ihrer Karriere patriotischer und den Zielen ihrer Ausbilder ergebener als Natasha, findet mit der Zeit jedoch zu ihrer eigenen Identität und legt den Titel der Black Widow zwischenzeitlich sogar ab, um auf eigene Faust zu einer erfolgreichen Geschäftsfrau aufzusteigen. Später wird sie wie Romanoff von S.H.I.E.L.D. rekrutiert. Sie ist eine Antiheldin und in vielen Ausgaben sogar Antagonistin der Avengers, tritt aber auch immer wieder als Heldin auf.

    Marvel
    Was bedeutet das für "Black Widow"?

    Achtung, es folgen Spoiler zu „Avengers: Endgame“.

    Im Internet wird bereits spekuliert, dass Yelena wie in den Comics in die Fußstapfen Natashas treten und sie nach ihrem Tod in „Avengers 4: Endgame“ als Black Widow beerben wird. Ob dies der Fall sein wird, steht natürlich noch komplett in den Sternen, sie könnte jedoch zumindest eine große Rolle in dem Prequel-Film einnehmen und als eine Art Schatten der Vergangenheit über Natashas Solo-Abenteuer hängen.

    Steht also nicht die Beziehung zwischen S.H.I.E.L.D.-Kollege Hawkeye (Jeremy Renner) und Natastha, sondern die Origin-Story der Black Widows im Vordergrund der Handlung? Bekommen wir die oft angeteaserte gemeinsame Mission in Budapest womöglich niemals zu sehen?

    Was ist mit Hawkeye?

    Eine eindeutige Antwort darauf gibt es natürlich nicht, ein Bild, das „Black Widow“-Kostümdesignerin Jany Temime auf Instagram teilte, dürfte Fans aber zumindest Hoffnung machen. Auf diesem ist nämlich das Párisi Udvar Hotel – in Budapest – zu sehen, versehen mit dem Hashtag #filmonlocation, also „Dreh vor Ort“. Budapest scheint also zumindest ein Handlungsort in einem der Filme zu sein, bei denen Temime für die Kostüme verantwortlich zeichnet. Und mit großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich dabei um „Black Widow“.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Budapest, Parisi Arcade , Hyatt Hôtel. Beautiful hotel in an amazing location closed for 2 years, during the building of the hotel. #filmonlocation #amazinglocations #budapest #parisiarcade #hyatthotel #costumedesign #filmbusiness #lifeabroad #luxehotel

    Ein Beitrag geteilt von Jany Temime (@janytemime_costume_designer) am

    Sollte Budapest also im Film vorkommen und auch als solches zu erkennen sein, wäre ein Auftritt von Hawkeye Clint Barton fast Pflicht. Dass seine Freundschaft zu Black Widow im Film dann nur eine untergeordnete Rolle spielt, können wir uns ebenfalls kaum vorstellen. Immerhin ist sie einer der wichtigen Aspekte sowohl im Arbeits- als auch im Privatleben der Agentin.

    „Black Widow“ wird inszeniert von Cate Shortland („Berlin Syndrome“) und kommt voraussichtlich Anfang 2020 ins Kino. Ein offizielles Startdatum hat der Film noch nicht.

    Spielt "Black Widow" während "Avengers 4: Endgame"? Das ist der Grund für diese Vermutung

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Prospect Trailer DF
    Gesponsert
    Leberkäsjunkie Trailer DF
    The Mummy Rebirth Trailer OV
    Hustlers Trailer OV
    The King's Man: The Beginning Teaser (2) OV
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Kreative Differenzen bei "Space Jam 2": Schon wieder ein neuer Regisseur
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 17. Juli 2019
    Kreative Differenzen bei "Space Jam 2": Schon wieder ein neuer Regisseur
    Wie aus dem Gesicht geschnitten: Prinz Eric für das "Arielle“-Remake offenbar gefunden!
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 17. Juli 2019
    Wie aus dem Gesicht geschnitten: Prinz Eric für das "Arielle“-Remake offenbar gefunden!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top