Mein FILMSTARTS
    Für diese neue Heldin ist nach "Star Wars 9" Schluss
    Von Tobias Mayer — 28.06.2019 um 09:22
    facebook Tweet

    Wer die älteren Nachrichten zu den kommenden „Star Wars“-Filmen verfolgt hat, für den dürfte das keine Überraschung sein. Für die anderen hat Daisy Ridley nun bestätigt: Sie ist nicht Teil der neuen Trilogie nach „Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers“.

    The Walt Disney Company

    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ startet am 18. Dezember 2019 und wird ein Einschnitt: Disney will damit die lange Geschichte zum Abschluss bringen, die in „Episode 1 - Die Dunkle Bedrohung“ beginnt – und anschließend eine „Star Wars“-Pause einlegen. Disney-Chef Bob Iger hat aus dem finanziell enttäuschenden Ergebnis des Prequels „Solo“, das nur ein knappes halbes Jahr nach „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ in die Kinos kam, den Schluss gezogen: Man dürfe „Star Wars“-Filme nicht zu schnell hintereinander veröffentlichen.

    Bekannt ist, dass es erst am 14. Dezember 2022 mit dem nächsten „Star Wars“ weitergehen wird (die anderen beiden, die sehr wahrscheinlich ebenfalls zur neuen Trilogie gehören, folgen im Dezember 2024 und 2026). Ebenfalls offiziell bekannt ist, dass der 2022er-Film von den „Game Of Thrones“-Autoren David Benioff und D. B. Weiss geschrieben, sowie produziert wird – weswegen die Schlussfolgerung naheliegt: Auch die Termine 2024 und 2026 sind für die neuen Benioff/Weiss-Filme reserviert, wurde das Autoren-Duo von Disney doch für eine ganze Filmreihe angekündigt. Die beiden werden eine neue „Star Wars“-Geschichte abseits der Skywalker-Saga erzählen. Dafür braucht es neue Darsteller – wie nun auch Daisy „Rey“ Ridley bestätigte.

    Daisy Ridley sagt erst mal tschüss

    Im Periscope-Interview mit Buzzfeed (via Digital Spy) sagte die Schauspielerin, die in „Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“ ihre erste große Rolle spielte: „Ich kann sagen, dass ich nicht in der nächsten Trilogie bin. Nein.

    Fans bekamen also nur zu hören, was eh wahrscheinlich war. Da „Star Wars 9“ ein Abschluss wird – auch für einen der größten Stars der Reihe – ist für die Hauptdarsteller in Sachen Sternenkrieg anschließend Feierabend (was natürlich nicht ausschließt, dass sie irgendwann in der fernen Zukunft noch mal zur Reihe zurückkehren). Daisy Ridley selbst allerdings war sich nicht ganz sicher, welche Film-Trilogie denn nun als nächstes nach „Star Wars 9“ kommt, hat ihr Mitwirken aber schon mal für beide geplanten Trilogie ausgeschlossen – für die der „GoT“-Macher und für die ebenfalls angedachten Filme von „Die letzten Jedi“-Regisseur Rian Johnson.

    Ob es die von Rian ist oder die der ‚Game Of Thrones‘-Jungs. Ich bin nicht sicher, welche als nächste kommt. Welche auch immer es sein wird, wurde immer gesagt, dass eine andere Geschichte erzählt wird. Also bin ich nicht dabei, nein."

    Ist ER Reys Papa? Warum das neueste "Star Wars 9"-Gerücht in die Tonne gehört

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Prospect Trailer DF
    Gesponsert
    The Mummy Rebirth Trailer OV
    ES Kapitel 2 Trailer OV
    Leberkäsjunkie Trailer DF
    Ad Astra - Zu den Sternen Trailer (2) OV
    3 From Hell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Darum ist unsere Vorfreude auf "The Batman" mit Robert Pattinson noch einmal gewachsen [Update: doch nicht]
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 19. Juli 2019
    Darum ist unsere Vorfreude auf "The Batman" mit Robert Pattinson noch einmal gewachsen [Update: doch nicht]
    Neuer Regisseur für "Kingsman 3"? Die Anzeichen verdichten sich
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 18. Juli 2019
    Neuer Regisseur für "Kingsman 3"? Die Anzeichen verdichten sich
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top