Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Daisy Ridley verspricht: In "Star Wars 9" werden Reys Eltern enthüllt
    Von Tobias Mayer — 03.07.2019 um 10:30
    facebook Tweet

    „Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers“ wird nicht nur die in „Episode 1“ begonnene Geschichte zum Abschluss bringen, sondern auch die der neuen Helden-Generation aus „Das Erwachen der Macht“. Die große Frage nach Reys Eltern soll beantwortet werden…

    Walt Disney

    Wahrscheinlich war nicht mal Geheimniskrämer J.J. Abrams selbst klar, wie lange und intensiv „Star Wars“-Fans über die Frage nachdenken werden, wer genau die Eltern von Rey (Daisy Ridley) sind, der in „Das Erwachen der Macht“ eingeführten Heldin der neuen Trilogie. Dort wartet sie auf Mama und Papa, von denen sie als Kind auf dem Wüstenplaneten Jakku zurückgelassen wurde und von denen sie keine gute Erinnerung zu haben scheint – nur damit ihr Kylo Ren (Adam Driver) dann in „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ sagt, dass ihre Eltern einfache Schrotthändler gewesen seien, die sie für Alkohol verkauft hätten.

    An dieser Stelle hätte der Plot über Reys Erzeuger abgeschlossen sein können: Deren Biografie spielt für Reys Leben keine große Rolle, sie muss sich komplett über ihr eigenes Tun definieren, Herkunft ist nicht so wichtig, fertig. Aber auch nach „Star Wars 8“ gingen die Spekulationen weiter – und J.J. Abrams, der „Star Wars 7“ inszenierte/schrieb und mit „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ zur Reihe zurückkehrt, sagte zur Frage nach Reys Eltern im Interview mit Collider: „Wir berücksichtigen, was in ‚Episode 8‘ passiert. Aber zu der Geschichte [von Reys Eltern] gehört noch mehr.“ Daisy Ridley wurde nun gegenüber USA Today noch deutlicher:

    J.J. Abrams sagte, dass die Frage beantwortet wird. Am Ende des Films werdet ihr also wissen, was Sache ist.

    Der "Game Of Thrones"-Effekt

    Seit Kinostart von „Das Erwachen der Macht” haben Fans so ziemlich jede „Star Wars“-Figur als mögliche Mama bzw. möglichen Papa von Rey ins Spiel gebracht, die nicht bei Drei auf dem Baum war. Da offenbar jeder Regisseur und Autor der neuen Trilogie freie Hand hatte, was die Geschichte angeht, konnte Rian Johnson den Plot in „Die letzten Jedi“ weiterführen, wie er wollte, und J.J. Abrams konnte in „Der Aufstieg Skywalkers“ wieder eine andere Richtung einschlagen – soll heißen: Die Frage nach Reys Eltern eben doch konkreter beantworten, als es Rian Johnson tat, oder vielleicht sogar anders (eventuell hat Kylo ja gelogen). Eines ist dabei so sicher wie der gelbe „Star Wars“-Schriftzug zu Beginn jeder Episode:

    Völlig egal, wen Abrams als Reys Eltern enthüllt, er wird damit einige Fans enttäuschen. Ähnlich wie bei der gerade zu Ende gegangenen Hit-Serie „Game Of Thrones“ hat sich über die Jahre eine dermaßen große Erwartungshaltung aufgebaut, dass es schlicht unmöglich ist, sie für alle Zuschauer zu erfüllen. Am 18. Dezember 2019 werden die Diskussionen beginnen, dann startet „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“ in den deutschen Kinos.

    Ist ER Reys Papa? Warum das neueste "Star Wars 9"-Gerücht in die Tonne gehört

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Elias Erasmi
      Allerdings wird das der literarische Tod für die ganzen ReyLo shipper sein, wenn Rey tatsächlich Leias und Hans Tochter ist. Es sei denn, LFL kommt plötzlich damit dass Rey durch die Macht von Leia zur Welt gebracht wurde... Ok ich muss aufhören, bei so viel theoretischer Idiotie bekomme ich Gehirnkrämpfe.
    • Cholerische Languste
      Ich dachte, du spielst darauf an, dass auch Jar Jar ihr Vater sein könnte. Wäre auch eine gute Möglichkeit. Aber Jabba wäre irgendwie lustiger, weil random.
    • Captain Schleckerhöschen
      Dieses zurückrudern ist ganz klar ein Eingeständnis, das Abrams und Johnson die Star Wars Story der Hauptfilmreihe total gegen die Wand gefahren haben. Das was jetzt in Episode 9 kommt ist nur noch der verzweifelte Versuch Wiedergutmachung zu betreiben. Die Macht wird vielleicht immer mit den Fans sein, aber garantiert nicht mit Disney! Ich gönne Episode 9 ein finanzielles Desaster. Vielleicht feuert man diese ganze Versager Truppe dann endlich mal.
    • S-Markt
      mir klingelts noch deutlich im ohr: wir haben respekt vor den figuren. bei disney ist star wars in guten händen. und dann spühlt johnson ackbar das klo runter. und den größten teil der rebellion gleich mit.
    • Holger Jahndel
      Im Grunde müßte man aus dem 3. Teil zwei Filme machen - damit auch genug Zeit und Raum bleibt die aufgegebene Storyline des ersten Teiles wieder aufzunehmen usw.
    • Darklight ..
      Das könntest Du leicht ändern, Doomswoman...😋
    • Darklight ..
      Der Genuss entspringt darin, sie zu sehen, aber genau zu wissen, daß sie grade keinen Stuss labern kann...😎
    • Darklight ..
      Das macht es nicht besser.Kompliziertes startet man mit Konzept. Siehe Dark, oder Harry Potter. Das stand das Ende sogleich am Anfang mit fest.
    • André McFly
      War ja klar, dass sie zurückrudern. Ich denke, dass so einiges, was in Episode 8 getan und gesagt wurde, jetzt revidiert wird.Das ist auch das, was ich der neuen Trilogie am meisten Anlaste. Entweder man macht eine Filmreihe, die aufeinander aufbaut, wo jeder nachfolgende Film den vorherigen ergänzt (selbst wenn man noch keine definiten Wege hat) - wie es die Originaltrilogie getan hat - oder man plant alles von Anfang bis Ende durch und zieht es auch durch. Das was Disney hier aber gemacht hat, mit Epi7 etwas etablieren, mit Epi8 das meiste davon in die Tonne treten und mit Epi9 nun versuchen, das zu retten, was Epi8 versemmelt hat, ist mehr als nur unbefriedigend. Dann doch lieber die Prequels, die waren sich zumindest treu. (Und wenn ich sowas schon sage, beweist das nur, wie sehr mich diese Linie ankotzt aus den neuen Filmen, obwohl ich Episode 7 sehr mochte und keiner der Mimimi das ist ein Epi4 Remake Mimimi Mimösen bin)Die Kennedy hats einfach mal komplett verkackt. Wer so produziert, sollte gefeuert werden.
    • Defence
      Eine Trilogie, die es nicht mal schafft, innerhalb dieses Spektrums halbwegs logisch und konsequent im Aufbau zu bleiben, wird also jetzt mit der Mal hü, mal hott Attitude noch unlogischer in sich selbst, während man gleichzeitig versucht hat und immer noch versucht, irgendwelche Verbindungen mit der alten Trilogie herzustellen/aufrecht erhalten will und da schon dezent auf jede Logik innerhalb der Story verzichtet hat...Klingt nach einen meisterhaften Plan, die Fans irgendwie besänftigen zu wollen^^Der Imperator würde sich im Grabe rumdrehen - oh wait....:D
    • Marki Mork
      Sie ist die Tochter von Chewbacca, welcher nach ein paar Flaschen Frolic mit der Tochter des Bar Besitzers auf Tatooine etwas anfing
    • WhiteNightFalcon
      Und wenn es so kommt, freuen wir uns schonmal auf folgende Erklärung:Wir empfanden das als würdige, respektvolle Ehrung für Carrie Fisher, dass Leia eine Tochter hat. 😛
    • WhiteNightFalcon
      Rey hat Eltern? Hatte ich total verdrängt. 😜
    • Rockatansky
      Ich werfe Salacious Crump in die Runde. Der hatte, wie Jabba, jede Gelegenheit...
    • Deliah C. Darhk
      Lässt sich leichter auf dem Flohmarkt verhökern.
    • Deliah C. Darhk
      Dass sie mit ihm Fesselspiele machte haben wir ja gesehen. ;D
    • Deliah C. Darhk
      Ich tippe auf 3-PO und das Navigation des Falken (L... whatever).Dann wissen wir wenigstens von wem sie ihr goldenes Gemüt und die hochemotionale Mimik hat, und warum sie den Falken auf Anhieb besser beherrschte als Han..
    • Doomsman
      Man muss ja nicht die Vorderseite zeigen...
    • greekfreak
      Ah ne stimmt er ist ein Hutt,wo hab ich meinen Kopf wieder?
    • Deliah C. Darhk
      Dann ändere deinen Namen in 'Doomswoman' und arbeite via Internet von zu Hause aus.Merken die nie! ;D
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Corona Zombies Trailer OV
    Dead By Dawn Trailer OV
    After Truth Teaser OV
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Greenland Trailer OV
    The Hunt Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Rick And Morty"-Autor macht "Ant-Man 3"
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 4. April 2020
    Disney verschiebt alle (!!!) MCU-Filme nach hinten: Länger warten auf "Black Widow", "Thor 4" und Co.
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 3. April 2020
    Disney verschiebt alle (!!!) MCU-Filme nach hinten: Länger warten auf "Black Widow", "Thor 4" und Co.
    Selbst Tom Cruise knickt ein: "Top Gun 2" wird verschoben – dafür hat "A Quiet Place 2" einen Termin!
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 2. April 2020
    Selbst Tom Cruise knickt ein: "Top Gun 2" wird verschoben – dafür hat "A Quiet Place 2" einen Termin!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top