Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Wu-Tang: An American Saga": Teaser zur Biopic-Serie über die Hip-Hop-Gruppe
    Von Jan Felix Wuttig — 08.07.2019 um 17:54
    facebook Tweet

    Die Serie soll den Weg des Wu-Tang Clan vom harten Leben auf den Straßen New Yorks zum rauschenden Erfolg einer der erfolgreichsten Hip-Hop-Formationen aller Zeiten zeigen. Jetzt hat Hulu einen ersten Teaser veröffentlicht.

    Drogen, Plattenteller, Samurai-Filme und die Liebe zur Musik: Der erste Teaser zu „Wu-Tang: An American Saga“ zeigt die verschiedenen Mitglieder des Wu-Tang Clan, unter anderem RZA, Raekwon, GZA, Method Man und Ol‘ Dirty Bastard ganz am Anfang in einem brutalen, aber musikalisch extrem fruchtbaren New York, das in den frühen 90ern gerade von einer Crack-Epidemie überschwemmt wird.

    Unter anderem Shameik Moore („Spider-Man: A New Universe“), Ashton Sanders („Moonlight“) und Erika Alexander („Get Out“) werden in der Serie zu sehen sein. Sie basiert auf den von Wu-Tang-Mitglied RZA geschriebenen Büchern „The Wu-Tang Manual“ und „Tao of Wu“, in denen die Geschichte des Wu-Tang Clan erzählt und die Philosophie hinter der Gruppe beleuchtet wird. Die Gruppe revolutionierte seit den frühen 90ern mit ihrem Eastcoast-Rap das Verständnis von Hip Hop.

    Die zehn Episoden umfassende Serie wird exklusiv für den US-Streamingdienst Hulu produziert, der mehrheitlich zu Disney gehört. Seit „Straight Outta Compton“ sind Hip-Hop-Biopics in Mode. Schöpfer der Serie sind RZA und Alex Tse (unter anderem Co-Drehbuchautor von „Watchmen“), während Brian Grazer und Imagine Entertainment („8 Mile“ und „Empire“) ebenfalls in die Produktion involviert sind.

    „Wu-Tang: An American Saga“ wird ab 4. September 2019 exklusiv auf Hulu zu sehen sein. Zur Veröffentlichung in Deutschland wissen wir noch nichts.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top