Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Komplett neue Rolle für Kevin James: So haben wir den "King Of Queens" noch nie gesehen
    Von Björn Becher — 10.07.2019 um 09:50
    facebook Tweet

    „King Of Queens“ Kevin James kennen wir alle als den mal gemütlichen, mal verbissenen Typen von nebenan in Komödien. Doch nun übernimmt er seine erste Thriller-Rolle – und das als Bösewicht.

    Sony Pictures Entertainment

    Wie das Branchenmagazin Deadline zuerst berichtete, ist Kevin James als Bösewicht an Bord des Action-Thrillers „Becky. In Action-Komödien haben wir James zwar schon gesehen, doch es ist die überhaupt erste Rolle des eigentlich für auf unsere Lachmuskeln abzielende Werke wie „Der Kaufhaus-Cop“ und die Sitcom „King Of Queens“ bekannten Schauspielers in einem Thriller – und dann spielt er darin auch noch den Antagonisten, einen Verbrecher, der als „gnadenlos“ beschrieben wird.

    Wobei es zum bewussten Konzept der Macher des Action-Thrillers zu gehören scheint, den Bösewicht eher ungewöhnlich zu besetzen. Denn vor James war „Shaun Of The Dead“-Star Simon Pegg an Bord. Dieser musste laut Deadline aber aus Zeitgründen aussteigen, weswegen der „King Of Queens“-Star nun als Ersatz an Bord geholt wurde. Der Film soll aber trotz dieser Darstellerwahl ein wirklich ernster Action-Thriller werden.

    Darum geht es in "Becky"

    „Becky“ wird von den Regisseuren Cary Murnion und Jonathan Milott inszeniert, die bereits den Actionfilm „Bushwick“ und die Horror-Komödie „Cooties“ in ihrer Vita stehen haben. Im Mittelpunkt steht die rebellische 14 Jahre alte Teenagerin Becky (gespielt von der aus „Spuk in Hill House“ und „Annabelle 2“ bekannten Lulu Wilson), die von ihrem Vater für ein Wochenende in ein entlegenes Seehaus gebracht wird, wo er die nach dem Tod der Mutter beschädigte Beziehung zu seiner Tochter reparieren will. Doch dann fällt eine Gruppe Verbrecher, die von dem gnadenlosen Dominick (James) angeführt wird, in das Haus ein, um dort Unterschlupf zu suchen und sich zu verstecken. Aber Becky weiß, sich zu wehren...

    Noch ist nicht bekannt, wann „Becky“ in die Kinos kommen soll, doch wir sind schon einmal gespannt, Kevin James in einer so ungewohnten Rolle in einem ernsten Action-Thriller zu sehen.

    Mega-Hit und absoluter Kult: "Kuck mal, wer da spricht!" bekommt ein Remake

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Randall Curtis
      Den Film gibt es doch schon zehn mal!?!
    • Heiligertrinker
      War bei Tom Hanks vor seiner Zeit in Philadelphia wohl auch eine Ungewöhnliche Besetzung.Und seine Besten Rollen waren dann die ernsten.Kann es mir eigentlich ganz gut Vorstellen und er soll sich doch auch äußerlich stark verändert haben,oder?
    • dynAdZ
      Ich konnte mir vor Breaking Bad Bryan Cranston auch nicht in so einer Rolle vorstellen. Aber es hat ausgezeichnet gepasst, bin auf das Resultat gespannt.
    • Jimmy v
      Na hoffentlich wird das Projekt dann auch was! Ich mag Besetzungen gegen den Strich.
    • Jimmy v
      So ging es mir auch immer!
    • Sentenza93
      Mein Vater und ich sagen seit Jahren, dass wir den mal in einer ernsten Rolle sehen wollen. Sei es Auftragskiller oder sonst was.Ich freue mich tatsächlich drauf. :)
    • Saints ofchaos Deluxe
      Kann er!
    • isom
      Solange nicht wieder den ganzen Film über Dickenwitze auf seine Kosten vorkommen ,nur zu.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Corona Zombies Trailer OV
    Dead By Dawn Trailer OV
    After Truth Teaser OV
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Greenland Trailer OV
    The Hunt Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Rick And Morty"-Autor macht "Ant-Man 3"
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 4. April 2020
    Disney verschiebt alle (!!!) MCU-Filme nach hinten: Länger warten auf "Black Widow", "Thor 4" und Co.
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 3. April 2020
    Disney verschiebt alle (!!!) MCU-Filme nach hinten: Länger warten auf "Black Widow", "Thor 4" und Co.
    Selbst Tom Cruise knickt ein: "Top Gun 2" wird verschoben – dafür hat "A Quiet Place 2" einen Termin!
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 2. April 2020
    Selbst Tom Cruise knickt ein: "Top Gun 2" wird verschoben – dafür hat "A Quiet Place 2" einen Termin!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top