Mein FILMSTARTS
    "The Eternals" mit Angelina Jolie: So divers werden Marvels tausendjährige Avengers
    Von Annemarie Havran — 22.07.2019 um 11:00
    facebook Tweet

    Das MCU ist gerade um ein ganzes Stück größer geworden, bei der San Diego Comic-Con 2019 wurden eine ganze Reihe Filme für die Zeit nach „Avengers 4: Endgame“ angekündigt. Wir haben nun neue Details zum ziemlich episch klingenden „The Eternals“.

    Marvel

    Es sind Helden, uralte Helden – quasi die tausendjährigen Avengers: In „The Eternals“ werden Hollywood-Stars wie Angelina Jolie und Salma Hayek in die Rollen 35.000 Jahre alter Aliens schlüpfen. „The Eternals“ gehört zu der neuen MCU-Phase, die Marvel bei der Comic-Con 2019 angekündigt hat – dass der Film kommen wird, war bereits länger bekannt, nun gibt es auch den Starttermin: „The Eternals“ kommt am 6. November 2020 in die US-Kinos, wir rechnen also mit dem Deutschland-Start am 5. November 2020.

    Wie Salma Hayek bei der Comic-Con schon sagte (via Variety): „Dieser Film wird es all denjenigen, die sich in Filmen nie repräsentiert gefühlt haben, in diesem Fall Superhelden-Filmen, ermöglichen repräsentiert zu sein. Ich liebe meine vielfältige Familie.“ Und Diversität wird bei „The Eternals“ tatsächlich groß geschrieben. Nicht nur setzt sich der Cast aus Menschen verschiedener Geschlechter und Hautfarben zusammen. Auch wird auf der Leinwand die erste gehörlose Superheldin zu sehen sein, dargestellt von einer gehörlosen Schauspielerin.

    Lauren Ridloff als Makkari

    Schauspielerin Lauren Ridloff wurde gehörlos geboren und war bislang unter anderem in „The Walking Dead“ zu sehen. In „The Eternals“ wird sie Makkari spielen, eine Figur, die in der Comic-Vorlage männlich und hörend ist. Makkari verfügt nicht nur über übermenschliche Kräfte und Reflexe, sondern vor allem über außergewöhnliche Schnelligkeit – und ist somit ein Speedster wie zum Beispiel Quicksilver.

    Mark Hill/The CW
    Lauren Ridloff

    LGBTQ-Figuren in "The Eternals"

    MCU-Mastermind Kevin Feige verriet auf der Comic-Con gegenüber Collider außerdem, dass es nicht nur in „Thor 4: Love And Thunder“ mit Valkyrie (Tessa Thompson) eine LGBTQ-Figur geben werde, sondern auch in „The Eternals“. Welcher der Superhelden es wird, verriet er allerdings nicht. Bislang sind folgende Stars und Figuren für „The Eternals“ bestätigt:

    Angelina Jolie als Thena, Richard Madden als Ikaris, Salma Hayek als Ajak

    StudioCanal / Jessica Forde / Sony Pictures Releasing
    v.l.n.r.: Angelina Jolie, Richard Madden, Salma Hayek

    Kumail Nanjiani als Kingo, Brian Tyree Henry als Phastos, Don Lee (a.k.a. Dong-seok Ma) als Gilgamesh, Lia McHugh als Sprite, Lauren Ridloff als Makkari

    Fox Broadcasting / Guy D'Alema/FX / Metropolitan FilmExport / Greg Gayne/Hulu
    v.l.n.r.: Kumail Nanjiani, Brian Tyree Henry, Don Lee (a.k.a. Dong-seok Ma), Lia McHugh

    Und auch ein erstes Konzeptbild zu „The Eternals“ von Regisseurin Chloe Zhao gibt es.

    Falls ihr das Gefühl habt, ihr habt schon vorher in den MCU-Filmen schon mal von den Eternals gehört – richtig! Thanos ist einer. Ursprünglich waren die Eternals jedoch weitaus freundlichere Gesellen und wurden von den gottgleichen Celestials als menschenähnliche, aber mit großen Kräften ausgestattete Wesen erschaffen, um die Erde zu verteidigen. Allerdings schufen die Celestials auch die bösen Deviants… und wir gehen davon aus, dass wir diese in „The Eternals“ auch zu sehen bekommen.

    Erste Szenen aus "Black Widow" enthüllen den Schurken: Handlung spielt vor "Infinity War" und "Avengers 4: Endgame"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    Crawl Trailer DF
    Last Christmas Trailer OV
    Descendants 3 Trailer OV
    Little Women Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Passt wie die Faust aufs Auge: Dieser Netflix-Star soll in "Mortal Kombat" Liu Kang spielen
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 16. August 2019
    Passt wie die Faust aufs Auge: Dieser Netflix-Star soll in "Mortal Kombat" Liu Kang spielen
    "Die Tribute von Panem 5" soll kommen: So geht es nach "Mockingjay" weiter!
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 16. August 2019
    "Die Tribute von Panem 5" soll kommen: So geht es nach "Mockingjay" weiter!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top