Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Chancen stehen gut: "Mad Max: Fury Road" dürfte bald eine (erste) Fortsetzung bekommen
    Von Daniel Fabian — 24.07.2019 um 20:15
    facebook Tweet

    George Millers vierter „Mad Max“-Film war ein Erfolg auf ganzer Linie, um die längst angekündigten Fortsetzungen wurde es zuletzt jedoch still. Laut dem „Fury Road“-Macher soll es aber endlich bald so weit sein!

    Village Roadshow Films (BVI) Limited

    Mad Max“-Schöpfer George Miller nahm sich über 35 Jahre nach seinem Indy-Action-Hit mit Mel Gibson noch einmal ein Herz und setzte die apokalyptische Saga mit Tom Hardy als dessen Nachfolger in „Mad Max: Fury Road“ noch einmal fort – und wie. Das 150 Millionen Dollar teure Action-Spektakel war nicht nur an den Kinokassen erfolgreich (weltweites Einspielergebnis: 378,9 Millionen Dollar), sondern ließ Fans und Publikum mit seinen unglaublichen Actionszenen gleichermaßen in Superlativen schwärmen. 97 Prozent auf der Kritiker-Plattform Rotten Tomatoes (Stand vom 24. Juli 2019) und 4,5 Sterne in der FILMSTARTS-Kritik für einen „furiosen und kühnen 3D-Action-Exzess“ sprechen eine klare Sprache. Dass Miller eine neue „Mad Max“-Trilogie mit Tom Hardy versprach, sorgte selbstredend für Begeisterung – seit Jahren tut sich dahingehend allerdings nicht viel. Jetzt macht George Miller aber noch einmal Hoffnung: Es sieht gut aus für weitere „Mad Max“-Filme!

    "Es wird passieren"

    Nachdem die gebeutelte Produktion weiterer „Mad Max“-Filme zuletzt nichts Gutes verhieß, scheinen sich die Probleme langsam zu lösen. „Wir sind gerade noch dabei, das zu lösen. Wir müssen einfach das Warner-Ding durchziehen, aber es ist ziemlich klar, dass es passieren wird“, so Miller nun in einem Interview mit IndieWire. „Das Chaos wurde soweit stabilisiert und die Wogen geglättet, es sieht extrem positiv aus.“

    Natürlich ist die Rückkehr von Max Rockatansky damit noch längst nicht in Stein gemeißelt, nichtsdestotrotz scheint es um die Fortsetzung(en) allerdings so gut wie lange nicht zu stehen. Zwischen all den CGI-Schlachten, die wir sonst so regelmäßig in den Lichtspielhäusern finden, könnten wir also bald noch einmal rohe, spektakuläre und vor allem handgemachte Action von Genre-Meister George Miller sehen. Das wär‘ doch was!

    Neben zwei weiteren Geschichten, in deren Zentrum Max Rockatansky stehen soll, befindet sich außerdem auch noch das Spin-off um Furiosa (Charlize Theron) in Arbeit. Aber eines nach dem anderen…

    Noch ein Grund, warum die Chancen auf weitere "Mad Max"-Filme steigen

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • HalJordan
      Ich bin heiß, wie Frittenfett. Das wird wahrlich ein Fest. Mad Max: Fury Road gehört zu den besten Actionfilmen der letzten Jahre. Ich würde sogar soweit gehen und sagen Fury Road ist ein Meilenstein des Actionkinos.
    • Jimmy v
      Ja, klar, aber der Punkt war ja: Eine Story muss nicht unbedingt diese Attribute komplex oder kompliziert bekommen damit man etwas aus ihr machen kann. Und dazu reichen eben gute Figuren schon aus.
    • Darklight ..
      Die Präsenz, mit der er diese Rolle gespielt hat, hat mich umgehauen. Ich fand jeden Satz und jeden Dialog mit seinem Partner toll! Der Kriminalfall geriet dabei fast zu Nebensache - und war auch - objektiv betrachtet gar nicht soooo überragend. Aber die Art und Weise, wie die beiden ihre Detectives gespielt haben, war Superklasse...: )
    • Bruce Wayne
      Ein Film kann auch trotz fehlender Entwicklung des Protagonisten großartig sein. Es ist sogar eine spezielle Writing Technik.
    • Bruce Wayne
      Sag das mal den Hunderten von Produktionen welche andere Standards besitzen xD Abgesehen davon kommen die Entwicklungen fury Roads besonders organisch rüber.
    • Cirby
      Das klingt dann aber nicht mehr nach interessanter Charakterentwicklung durch simple Begebenheiten 😅.Eher nach gar keiner Entwicklung.
    • Cirby
      Beiwerk im Sinne von: muss sowieso dabei sein. Deswegen schrieb ich ja selbstverständlich.Man braucht sich damit nicht rühmen, es hat in jedem Film dabei zu sein.
    • Cirby
      Wie ich sagte, das ist Standard. Figurenentwicklung gehört in einem Film dazu.
    • Bruce Wayne
      Kein Beiwerk. Ohne diese Aspekte stinkt dein Film trotz großartiger Story ab. Bsp. Vermisse ich bei den meisten Nolan Filmen interessante, nachvollziehbare Figuren.
    • Bruce Wayne
      Ein Film kann auch inhaltlich ohne Story überzeugen, und das war bei fury Road der Fall für mich. Das World Building war unheimlich organisch in den Plot integriert und die Figurenentwicklung war schön subtil sowie effektiv. Ich schätze Filme für all ihre narrativen Qualitäten, egal wie der Plot an sich ausfällt.
    • Darklight ..
      Das stimmt. Matthew McConaughey hätte in True Detective auch schlicht aus dem Telefonbuch vorlesen können, ich hätte ihm eine Staffel lang dabei zugeschaut...
    • Darklight ..
      Also... um es mal so zu sagen, ich habe den Film im Kino gesehen. Und mag ihn (leider) nicht. Sich nur für Nicholas Hoults Waschbrettbauch zu begeistern, kann man da wohl nicht zählen...Aber natürlich ist der Film ohne Zweifel ein filmisches Meisterwerk. Die visuelle Umsetzung, Sounddesign, Effekte und auch die Schauspielleistungen waren enorm. Das muß ich ganz objektiv anerkennen. Fury Road hatte seine OSCAR Nomminierungen - im Gegensatz zur Katze - hochverdient.Es hat mir einfach nicht gefallen. Und ja... mit einer Story wären wir vielleicht Freunde geworden.; )
    • Jimmy v
      Was mit Mad Max in allen Filmen passiert, ist eine Jesus in der Bibel-artige Darstellung. Das gibt es in anderen Filmen wie Büchern auch. Aus Sicht anderer Figuren wird diese Figur erlebt, die mit dem jeweiligen Handeln den Ausschlag für dies oder das gibt. Das Zünglein an der Waage, das den Lauf der Dinge entscheidet.Insofern würde ich das nicht Nebenrolle nennen, sondern einfach die Tradition der Reihe.
    • Jimmy v
      Wieso Beiwerk? Völlig falsch, es ist zentral. Wenn du interessante Figuren hast, brauchst du denen keinen superkomplizierten Plot aufzustricken. Denen beim Essen zusehen kann dann schon reichen. Wiederum kann gute Charakterentwicklung aus simplen Begebenheiten entstehen.
    • Deliah C. Darhk
      CGI ist teuer ...
    • Cirby
      Das mag ja sein, aber das gehört nicht zur Story, sondern ist ein eigentlich selbstverständliches Beiwerk.
    • Knarfe1000
      Dann muss ich mir das mal im Original anhören. Nicht, dass ich viel verstehen würde. Rein aus Interesse.
    • Bruce Wayne
      Ich finde es ziemlich interessant wie viele Leute sich über die Fehlende Story beschweren, dann aber nicht merken wie viel Charakterentwicklung und Worldbuilding in besagter simpler Story steckt.
    • Bruce Wayne
      Hoffentlich. Ich sehe keinen Grund warum sie nicht noch ein Meisterwerk abliefern würden, wenn die Crew (Editing, Sound Design etc) gleichbleibt.
    • killerloop
      Mee too. Zumindest sind die Scripte schon fertig in der Schublade. Die Frage ist, wann hat Tom Zeit für das Projekt? Ist ja auch ziemlich gut ausgelastet in letzter Zeit.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Battle Star Wars Trailer OV
    Die Hochzeit Trailer DF
    Morbius Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Das geheime Leben der Bäume Trailer DF
    Enkel für Anfänger Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    J.J. Abrams macht "Justice League Dark" – als Film und Serie
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 22. Januar 2020
    "Morbius"-Fantheorie widerlegt: Dieser ikonische "Spider-Man"-Bösewicht ist nicht im Marvel-Film dabei
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 21. Januar 2020
    "Morbius"-Fantheorie widerlegt: Dieser ikonische "Spider-Man"-Bösewicht ist nicht im Marvel-Film dabei
    Kevin Feige will Patrick Stewarts Professor X im MCU! Darum wird es aber wohl nicht dazu kommen
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 21. Januar 2020
    Kevin Feige will Patrick Stewarts Professor X im MCU! Darum wird es aber wohl nicht dazu kommen
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top