Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Dave Bautista will unbedingt in "Gears Of War" mitspielen, aber Hollywood "geht es am Arsch vorbei"
    Von Christoph Petersen — 26.07.2019 um 16:30
    facebook Tweet

    Dave Bautista will unbedingt in der Verfilmung des superbrutalen Videospiels „Gears Of War“ dabei sein. Aber die Versuche des Ex-Wrestlers und „Guardians Of The Galaxy“-Stars sind bisher offenbar nicht gerade von Erfolg gekrönt.

    Fox

    Wenn sich Dave Bautista, der dank „James Bond 007 -  Spectre“, „Blade Runner 2049“ und „Avengers 4“ ja längst nicht mehr nur WWE-Fans ein Begriff ist, von sich aus bereiterklärt, in der Verfilmung des superbrutalen Xbox-Shooters „Gears Of War“ (der erste beiden Teile sind erst seit 2016 wieder vom Index) mitzuspielen, dann nimmt man das Angebot natürlich dankend an. Oder so sollte man zumindest denken. Aber offenbar kriegt Dave Bautista einfach keine (positive) Antwort, obwohl er sich voll für die Rolle reinhängt – zumindest klingt das so in seiner Antwort auf den Tweet eines Fans, der endlich grünes Licht für eine „Gears Of War“-Verfilmung mit Dave Bautista fordert:

    Sie hören euch zu. Und es könnte ihnen nicht weiter am Arsch vorbeigehen! Aber danke für die Unterstützung. Glaubt mir, wenn ich sage, dass ich wirklich alles versucht habe, um es möglich zu machen.

    Trotzdem bleibt dann noch die Frage, ob die Produzenten tatsächlich keinen Bock auf Bautista haben – oder ob womöglich nicht viel eher das ganze Projekt in der Entwicklungshölle vor sich hin schmorrt? Schließlich hört man schon seit der Veröffentlichung des ersten Spiels im Jahr 2006 immer mal wieder von einer möglichen Leinwandadaption, ohne dass dann mal richtig Schwung in das Projekt kommen würde. So soll zuletzt Produzent Dylan Clark („Planet der Affen“-Trilogie) für das Studio Universal an dem Film gearbeitet haben – und mit F. Scott Frazier („ 3: Die Rückkehr des Xander Cage“) sollte sogar bereits ein Drehbuchautor gefunden sein. Aber wahrscheinlich steckt auch dahin einmal mehr nur heiße Luft.

    Dass Filme nach 13 Jahren Entwicklungshölle tatsächlich noch produziert werden, kommt durchaus vor – aber sicherlich nicht besonders oft ...

    Darum geht’s in "Gears Of War"

    Im Zentrum des Xbox-Spiels „Gears Of War“ stehen die Soldaten der Delta-Einheit, die auf dem fiktionalen Planeten Sera gegen die unter der Oberfläche lebende Locust Horde kämpfen. Der Spieler übernimmt dabei die Rolle des Soldaten Marcus Fenix, einem früheren Gefängnishäftling. An seiner Seite kämpft im Koop-Modus zudem sein bester Freund Dominic Santiago (Dom). Gemeinsam nehmen sie es mit dem gefährlichen Feind auf und metzeln sich in blutgetränkten Missionen durch eine actionreiche Kampagne.

    Podcast: Ist der "Doom"-Kinofilm wirklich so mies wie alle sagen?

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • FilmFan
      Mir geht der Vogel Bautista auch am Arsch vorbei. Der hält sich echt für nen Superstar. Lustig.
    • Defence
      Armes TufTufIch will (möchte) z.b. endlich wieder mal einen gescheiten Terminatorfilm, weniger Agendamarketing, weniger Remakes/Reboots etc von Filmen, wo nie jmd nach einer Fortsetzung gefragt hat und noch einiges mehr, aber jau, geht Hollywood auch am allerwertesten vorbei.Wie heißt es so schön? Das Leben ist halt kein Ponyhof - Deal with it^^
    • Barney Ross
      Dann sollte Batista solange kämpfen, bis er eine Rolle in den Film bekommt. Ein Kerl wie er passt einfach da rein. Genauso wie Diesel, The Rock, oder Cena. Aber ich denke mal, dass Universal ein PG-13 plant.
    • Sentenza93
      Hast nicht unrecht. Alles schon passiert. Nur eben mit seinem Rang ist die Wahrscheinlichkeit eben noch (!) kleiner, als ohnehin schon oftmals.
    • WhiteNightFalcon
      Das hat nicht zwangsläufig was mit dem Rang zu tun. Entweder halten einen Regisseur oder Produzent nicht für geeignet, jemand anders verkauft sich besser etc.Es sind schon größere Stars als Bautista mit ihren Wünschen für eine Rolle gescheitert.
    • Sentenza93
      Ohne Bautista was zu wollen...Aber so einen hohen Rang hat der in Hollywood (noch) nicht. Da muss man mit sowas leider rechnen.
    • GamePrince
      Hier bin ich ausnahmsweise mal bei ihm. Die Rolle passt optisch ohne zu übertreiben perfekt zu ihm. Und ein FSK 18 Gears-Film würde ich schon gern sehen.
    • Heiligertrinker
      Bautista ist das beste Beispiel für jemanden der für einen kleinen Teilerfolg gefeiert wurde (GOTG) und dann zum Unsympath mutierte.
    • Jimmy v
      Der Stoff ist nun alles andere als interessant. War halt einer der ersten Deckungsshooter, in denen übertriebene Muskeltypen Aliens totschießen. Well...
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Rettet den Zoo Trailer DF
    365 Days Trailer OV
    Murder Manual Trailer OV
    After Truth Teaser OV
    Gretel & Hänsel Trailer DF
    Tenet Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Christopher Nolans "Tenet": Hauptdarsteller sieht Verbindung zu "Inception"
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 29. Mai 2020
    Christopher Nolans "Tenet": Hauptdarsteller sieht Verbindung zu "Inception"
    "Girls Club" mit Killern: "Jumanji: The Next Level"-Reunion in Action-Komödie "Shelly"
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 29. Mai 2020
    "Girls Club" mit Killern: "Jumanji: The Next Level"-Reunion in Action-Komödie "Shelly"
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top