Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Witcher": Wird die Netflix-Serie die Balance zwischen Witz und Düsternis so gut halten wie "Game Of Thrones"?
    Von Martin Ramm — 30.07.2019 um 17:55
    facebook Tweet

    Nach dem fast durch und durch unheilschwangeren Trailer ist zu befürchten, dass die sehnlichst erwartete Netflix-Serie „The Witcher“ den speziellen Humor der Vorlage vermissen lassen könnte. Yennefer-Darstellerin Anya Chalotra äußerte sich nun dazu.

    Netflix

    Viel gab es bisher zur „The Witcher“-Adaption von Lauren Schmidt („Marvel's Daredevil“) noch nicht zu sehen. Der erste Trailer zeigte den Monsterjäger Geralt von Riva (Henry Cavill) immerhin in vielfältiger Aktion – und gewährte nebenbei auch anderen zentralen Figuren wie Ciri (Freya Allan) und Yennefer (Anya Chalotra) knappe Auftritte. Von einem lakonisch-trockenen Spruch Geralts abgesehen, umgibt den Trailer eine Atmosphäre der Tristesse und Hoffnungslosigkeit.

    Dazu kommen Clips, die bisher nur hinter verschlossenen Türen gezeigt wurden. Einer dieser Ausschnitte zeigt Yennefer an einem Strand, wie sie einen weiblichen Babykadaver im Arm hält. Sie räsoniert über das kaum zu ertragende, leidvolle Leben, das eine Frau führen müsse – und äußert die Überzeugung, dass ein Säuglingstod diesem Dasein vorzuziehen sei.

    Bei diesem Übergewicht an Düsternis – das der hoffnungsleeren Welt von „The Witcher“ im Grunde ja bestens zu Gesicht steht – kommt aber die Frage auf: Wie ist es um den Humor bestellt? Einen ähnlich pessimistischen Fantasy-Weltentwurf lieferte zuletzt „Game Of Thrones“. Nur generierte man hier einen notwendigen Ausgleich zum Elend des Szenarios, indem man den launigen Sprüchen von Profi-Zynikern wie Tyrion Lannister genügend Raum zur Entfaltung gab. Und immerhin ist auch Geralt bekannt wie berüchtigt für seinen bissigen Sarkasmus. Der Witz der Erzählungen punktet insbesondere dann, wenn dieser mit seinen Weggefährten, Zwerg Zoltan Chivay und – im Trailer besonders schmerzlich vermisst – dem zotenverliebten Barden Dandelion aka Jaskier, unterwegs ist.

    Wo sind Dandelion und Zoltan?

    In einem Interview mit ComicBook.com gab Yennefer-Darstellerin Anya Chalotra Entwarnung: Dandelion wird nicht nur in der Serie vorkommen, sondern auch eine sehr große Rolle spielen. Und die einmalige Dynamik zwischen ihm, Geralt und Yennefer, die gerade im Zusammenspiel auch finstere Momente gerne mal lässig kommentieren, soll von der Serie gezielt aufgegriffen werden. Gespielt wird der Poet mit dem Schalk im Nacken von Joey Batey („Knightfall“). Ein gänzliches Ausbleiben von Humor ist bei „The Witcher“ demnach nicht zu befürchten.

    Von grobschlächtigen Zoltan Chivay ist bisher aber noch keine Spur in der Serien-Adaption zu finden, was durchaus daran liegen könnte, dass er erst 1996 in „Feuertaufe“, dem fünften Buch der Witcher-Reihe, eingeführt wurde. Wir würden ihn dennoch ziemlich vermissen.

    Basieren wird die Witcher-Verfilmung bekanntlich nicht so sehr auf den Videospielen von CD Projekt Red, mit denen die Reihe zur letztgültigen Berühmtheit gelangte, sondern primär auf dem Roman-Universum des Witcher-Schöpfers Andrzej Sapkowski. Genauer gesagt widmet man sich in der Serienadaption wohl unter anderem der ersten Kurzgeschichtensammlung namens „Der letzte Wunsch“ (ursprünglich 1993, in deutscher Übersetzung 1998 erschienen). Da die erste Staffel acht Episoden umfassen wird und „Der letzte Wunsch“ sich aus sieben Geschichten zusammensetzt, ist gut vorstellbar, dass die finale Episode lose Erzählfäden zusammenführt und als Scharnier für die zweite Staffel fungieren wird. Aber das ist freilich noch Spekulation.

    Einen genauen Starttermin gibt es für die Netflix-Serie „The Witcher“ offiziell noch nicht. Gemunkelt wird aber, dass sie im Dezember 2019 erscheint.

    So begeistert der neue Teaser zur "Herr der Ringe"-Serie die Fans

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • HalJordan
      Immer diese Clickbait-Artikel. Hauptsache Game of Thrones taucht in der Überschrift auf.....
    • RockYourThoughts
      Boah bitte nicht... Ich weis, Zeitreisen wurden inStar Wars Rebels eingeführt und sind in diesem Universumquasi möglich, aber... bitte nicht!
    • Darklight ..
      *keineWortemehr*
    • Darklight ..
      😳
    • Darklight ..
      🤯
    • Werner Teppich
      Wenn sie sich an die Vorlage halten, dann werden die Dialoge, zumindest in den ersten beiden Staffeln, einfach grandios. Nicht 100% der Zeit, aber das muss ja auch nicht. 100% Deadpan-Snarker ist auch etwas viel :)
    • Captain Schleckerhöschen
      Apropo Endgame. Im neuesten Worldclass Bullshitters Video ist Thema das JJ Abrams bei Star Wars 9 wahrscheinlich an Zeitreisen denkt.^^ Die vermuten fast ne Kopie von Endgame.^^
    • Doomsman
      Bessere Frage: Wird die Witcher-Serie gute Dialoge haben, an die man sich nachträglich auch erinnern kann? Wenn die Dialoge so sind, wie sie im Trailer präsentiert werden, dann wohl nicht,
    • Werner Teppich
      Wobei ich das ellenlange Gelaber der Bücher, vor allem der Kurzgeschichten schon toll fände... immerhin mit die besten und scharfsinnigsten zynischen Dialoge der Fantasyliteratur. :)
    • Werner Teppich
      Es ist egal, was mit GoT ist. Tyrion kommt nicht vor.Die Bücher von Sapkowski sind jedenfalls voll mit scharfem, bissigem Witz, Zynismus und düster verdrehten Parodien auf Märchen der Brüder Grimm und anderen klassischen mitteleuropäischen Quellen.Und das überraschenderweise ohne die angemessen düstere Atmossphäre und Immersion zu stören.Immerhin werden wir bereits in Folge 2 oder 3 eine Interpretation von Schneewittchen sehen... ;)
    • greekfreak
      Die Nanny Version von John Wick. xD
    • greekfreak
      Aber aber... GoT war vollgepackt mit lustigen Zeug wie Mord und Totschlag,Vergewaltigungen,Folter,religiösen Fanatismus,Machtgier,Brudermord,Massenmord etc. etc.
    • Cirby
      Ich habe zwar erst ein Buch gelesen, aber von Humor war da mMn nicht wirklich was zu bemerken.Selbiges muss ich aber auch über die Serie GoT sagen. Kann mich an nicht eine Stelle in allen acht Staffeln erinnern, wo ich schmunzeln, geschweige denn lachen musste.
    • Darklight ..
      Ich frage mich, wie sie wohl Mary Poppins 3 ankündigen werden...!?Die neue Brienne Of Poppins oder In every Endgame, that must be done, there is an Element of Fun...!??Man weiß es nicht ...😎
    • greekfreak
      Ist das typische FS-Geschreibsel.Alles aber wirklich alles,das irgendwie im entferntesten mit Fantasy zu tun hat,wird als something something-GoT hier beschrieben,weil GoT war der ganz heisse Sch**ss(jedenfalls bis Staffel 8 rauskam) und FS anscheinend seinen Lesern/iren nicht zutraut das sie noch was anderes ausser besagter Serie,aus dem Genre kennen.Bei Superhelden/Comic-Kram wird übrigens alles als somethin something-Avengers betitielt,siehe aktuell The Boys,das von der Vorlage natürlich nix mit Avengers zu tun hat.Falls John Woo mal noch einen fetten Actionkracher wie damals The Killer produziert,wird das hier wahrscheinlich als der neue John Wick aus Asien beworben.
    • isom
      Amen :)
    • Heiligertrinker
      Ich finde Game of Thrones nicht schlecht. Habe aber auch erst diese Jahr die Serie geschaut.Konnte den hype darum nie wirklich verstehen.Ja, GOT ist interessant.Aber es darf auch gerne was neues kommen das anders ist.Ich kenne auch wenig von The Witcher.Ich möchte nur mal wider eine gute Fantasy Serie
    • Captain Schleckerhöschen
      Game of Thrones hier, Game of Thrones dort. Gameof Thrones wird mit der Herr der Ringe Serie verglichen, Game of Thrones wird mit der Witcher Serie verglichen... Kann's bald nicht mehr hören! Was ist eigentlich mit denen die Game of Thrones nicht mögen? Ich z.b. finde Game of Thrones absolut überbewertet und langweilig. Ich will auf gar keinen Fall das The Witcher oder Herr der Ringe so ein Mist wie das elend lange Gelaber bei Game of Thrones werden!
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    The Witcher
    1
    The Witcher
    Mit Henry Cavill, Henry Cavill, Freya Allan
    Abenteuer, Fantasy
    Erstaustrahlung
    20. Dezember 2019 auf Netflix
    Alle Videos
    Ragnarök
    2
    Ragnarök
    Mit Jonas Strand Gravli, Herman Tømmeraas, Theresa Frostad Eggesbø
    Drama, Fantasy
    Erstaustrahlung
    31. Januar 2020 auf Netflix
    Star Trek: Picard
    3
    Star Trek: Picard
    Mit Patrick Stewart, Santiago Cabrera, Michelle Hurd
    Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    23. Januar 2020 auf
    Alle Videos
    Fast & Furious: Spy Racers
    4
    Fast & Furious: Spy Racers
    Mit Tyler Posey, Camille Ramsey, Luke Youngblood
    Action, Animation
    Erstaustrahlung
    26. Dezember 2019 auf Netflix
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    "The New Pope": Im neuen Trailer zanken Jude Law und John Malkovich um den Heiligen Stuhl
    NEWS - Kommende Serien
    Donnerstag, 12. Dezember 2019
    "The New Pope": Im neuen Trailer zanken Jude Law und John Malkovich um den Heiligen Stuhl
    Der finale Trailer zu "The Witcher" enthüllt den Bösewicht der 1. Staffel der Netflix-Serie!
    NEWS - Kommende Serien
    Donnerstag, 12. Dezember 2019
    Der finale Trailer zu "The Witcher" enthüllt den Bösewicht der 1. Staffel der Netflix-Serie!
    Die nächste DC-Serie nach "Arrow", "The Flash" und Co.: Trailer zu "Stargirl"
    NEWS - Kommende Serien
    Mittwoch, 11. Dezember 2019
    Die nächste DC-Serie nach "Arrow", "The Flash" und Co.: Trailer zu "Stargirl"
    Neuzugang bei Amazons "Der Herr der Ringe"-Serie: Wer ist Ema Horvath?
    NEWS - Kommende Serien
    Mittwoch, 11. Dezember 2019
    Neuzugang bei Amazons "Der Herr der Ringe"-Serie: Wer ist Ema Horvath?
    "Treadstone": Im deutschen Trailer zur "Bourne"-Serie wäre Jason nur ein Killer unter vielen
    NEWS - Kommende Serien
    Dienstag, 10. Dezember 2019
    "Treadstone": Im deutschen Trailer zur "Bourne"-Serie wäre Jason nur ein Killer unter vielen
    "The Mandalorian": Unter dem Helm des Kopfgeldjägers steckt jemand ganz anderes als ihr denkt
    NEWS - Kommende Serien
    Dienstag, 10. Dezember 2019
    "The Mandalorian": Unter dem Helm des Kopfgeldjägers steckt jemand ganz anderes als ihr denkt
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    The Witcher
    1
    The Witcher
    Von Lauren Schmidt Hissrich
    Mit Henry Cavill, Henry Cavill, Freya Allan
    Abenteuer, Fantasy
    Ragnarök
    2
    Von Adam Price
    Mit Jonas Strand Gravli, Herman Tømmeraas, Theresa Frostad Eggesbø
    Drama, Fantasy
    V Wars
    3
    Von William Laurin, Glenn Davis
    Mit Ian Somerhalder, Adrian Holmes, Jacky Lai
    Drama, Horror
    The Mandalorian
    4
    Von Jon Favreau
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Giancarlo Esposito
    Abenteuer, Sci-Fi
    Top-Serien
    Back to Top